Dein Schülerpraktikum bei einer Sparkasse

Es gibt 385 Sparkassen in Deutschland. Und die bieten dir spannende berufliche Möglichkeiten. Einige Institute ermöglichen dir zum Beispiel ein Schülerpraktikum. Hast du Lust einen Einblick in deinen Traumberuf zu bekommen?

Darum geht es in deinem Praktikum

Mal ausgiebig in einen Beruf reinschnuppern? Das ist bei einem Praktikum in (d)einer Sparkasse oder einem anderen Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht.

Bei einem Schülerpraktikum kannst du dich ausprobieren und testen, ob ein Ausbildungsberuf in der Sparkassen-Finanzgruppe das Richtige für dich ist. Findest du bei uns deinen Traumberuf? Wie sieht der Arbeitstag aus? Welche Aufgaben erwarten dich? Welchen Menschen begegnest du und wie gehst du mit ihnen um? Mach den Praxistest direkt vor deiner Haustür!

Deine Vorteile durch ein Schülerpraktikum

Wer genau weiß, was er beruflich will, ist klar im Vorteil. Ein Schülerpraktikum bei der Sparkassen-Finanzgruppe bietet dir:

  • praktische Einblicke in einen Beruf
  • die Teilnahme an Beratungsgesprächen
  • die Selbstständige Übernahme von einfachen Servicetätigkeiten
  • bessere Chancen bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

4 wichtige Fakten

1.       Dauer

Ein Schülerpraktikum dauert  in der Regel zwei bis drei Wochen.

2.       Einsatzort

Du absolvierst dein Praktikum in einer Filiale oder einem Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe möglichst nah an deinem Wohnsitz.

3.       Schulformen

Wir bieten Schülerpraktika für Schüler/Innen der Klassenstufen 9-12 an.

4.       Vorerfahrung

Es spielt keine Rolle, ob du vorher schon ein Praktikum absolviert hast. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

Das solltest du mitbringen

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Freundlichkeit und gute Umgangsformen
  • Teamgeist
  • Einsatzbereitschaft
  • Gepflegtes äußeres Erscheinungsbild

Du hast Lust auf spannende Einblicke in die Praxis? Dann nutze die Gelegenheit und bewirb dich bei einer Sparkasse oder einem anderen Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe. Alle Stellen findest du hier. Weitere Informationen bekommst du außerdem beim Institut deiner Wahl.

Häufig gestellte Fragen

Ja. Viele Sparkassen und andere Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe bieten Schülerpraktika an. Informiere dich einfach beim Institut deiner Wahl.

Du kannst dir ein Bild von dem machen, was später im Beruf auf dich zukommen kann. Ein Betriebspraktikum als schulische Veranstaltung oder in Eigeninitiative während der Ferien bietet die besten Voraussetzungen, erste Praxiserfahrungen zu sammeln. Aber auch wir möchten dich kennenlernen und freuen uns, wenn wir besonders gute Praktikantinnen und Praktikanten nach dem Schulabschluss als Auszubildende gewinnen können.

Du verbringst die Praktikumszeit in einer Sparkasse meist in einer Filiale in der Nähe deines Wohnortes. Dort unterstützt du unsere Serviceteams. So erhältst du einen Einblick in das tägliche Geschäft mit dem Kunden.

Du bewirbst dich direkt bei der Sparkasse deiner Wahl oder dem Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe, bei dem du das Praktikum machen möchtest. 

Zum Abschluss des Praktikums erhältst du eine Beurteilung und ein offizielles Praktikumszeugnis. Mit einem guten Zeugnis hast du bereits die erste Hürde für deine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz genommen. Ein positiver Eindruck bleibt uns in Erinnerung.