Kreditanalyst/In

Es gibt rund 385 Sparkassen in Deutschland. Und die bieten Ihnen einen Job, der nicht nur anspruchsvoll, sondern auch sicher ist – Aufstiegschancen und über 300.000 Kollegen inklusive. Lust auf einen Job bei uns?

Ihr Einstieg in der Kreditanalyse

Als Kreditanalyst/In bei einem der größten Mittelstandsfinanzierer Deutschlands sind Sie eigenverantwortlich für die sachgerechte Vorbereitung und Umsetzung von Kreditentscheidungen zuständig. Sie analysieren und bearbeiten Kreditanträge von Firmen- und gewerblichen Kunden – auch bei sehr komplexen Kreditengagements. Ein Schwerpunkt Ihrer Arbeit sind selbstständige Bonitäts- und Risikoanalysen. Zudem geben Sie das Marktfolgevotum auch im risikorelevanten Kreditgeschäft ab.

Bei dieser fachlich äußerst anspruchsvollen Tätigkeit übernehmen Sie verantwortungsvolle und vielseitige Aufgaben mit großen Gestaltungsspielräumen. Sie müssen immer am Ball bleiben und Ihr Wissen permanent erweitern, um den ständig wechselnden Anforderungen gewachsen zu sein. Da Sie im täglichen Kontakt mit Kunden stehen, verlangt dieser Job außerdem professionelles Auftreten und Kommunikationsstärke.

Das beinhaltet der Job als Kreditanalystin oder Kreditanalyst

  • Analyse, Prüfung und Beurteilung der Bonitäten und Sicherheiten von Unternehmen
  • Beurteilung von Handelsbank- und Schufa-Auskünften
  • Risikoorientierte Analyse von Kreditanträgen
  • Eigenverantwortliche Ausarbeitung und Prüfung komplexer Kreditvorlagen
  • Selbstständige Entscheidungen und Ausarbeitung von Handlungsempfehlungen
  • Erstellung von Kredit-, Darlehens- und Sicherheitsverträgen
  • Laufende Kreditüberwachung inklusive Dokumentation
  • Unterstützung von Kunden bei Fragebedarf

Das sollten Sie mitbringen

Um als Kreditanalyst/In bei einer Sparkasse einzusteigen, sollten Sie ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung vorweisen können. Auch eine Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann kann eine Grundlage sein, um in der Kreditanalyse Fuß zu fassen. Außerdem wichtig:

  • Ausgeprägte analytische Kompetenz und systematische Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und Sicherheit beim Treffen von Entscheidungen
  • Sicherer Umgang mit Zahlen
  • Erkennen und Verstehen von Strukturen
  • Gute Allgemeinbildung
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Ständige Lernbereitschaft
  • Teamfähigkeit und starke Kundenorientierung

Ihre Karrierechancen

Als Kreditanalyst/In arbeiten Sie in einem zukunftsorientierten Beruf mit extrem vielseitigem Aufgabenspektrum. Zudem bietet Ihnen die Sparkassen-Finanzgruppe vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten, damit Sie Ihr Profil schärfen und sich nach Ihren Interessen weiterentwickeln können. In Seminaren und Lehrgängen – zum Beispiel  an einer  Sparkassenakademie – können Sie sich fachlich und persönlich für weitere Karriereschritte qualifizieren und beispielsweise den anerkannten Abschluss als „Zertifizierter Kreditanalyst" machen. Weitere Details erfragen Sie am besten bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Sie möchten sich bei einer Sparkasse in der Kreditanalyse bewerben? Dann finden Sie hier die aktuellen Stellenangebote. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!