Firmenkundenberaterin oder Firmenkundenberater

Es gibt rund 390 Sparkassen in Deutschland. Und die bieten Ihnen einen Job, der nicht nur anspruchsvoll, sondern auch sicher ist – Aufstiegschancen und über 320.000 Kollegen inklusive. Lust auf einen Job bei uns?

Ihr Einstieg in der Firmenkundenberatung

Als Firmenkundenberaterin oder Firmenkundenberater bei einem der größten Mittelstandsfinanzierer Deutschlands entwickeln Sie maßgeschneiderte Finanzierungslösungen für Unternehmen, Gewerbetreibende und Existenzgründer. Um Ihre Kunden adäquat zu betreuen, ist vor allem eine Vertrauensbasis wichtig. Sie lassen sich deshalb immer wieder auf einen strategischen Dialog ein und erkennen Bedürfnisse.

In Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie eng mit Spezialisten anderer Fachbereiche zusammen. Sie stehen täglich vor neuen Herausforderungen, treffen eigenverantwortlich Entscheidungen und erweitern Ihr Wissen in einem sich ständig entwickelnden Marktumfeld. 

Das beinhaltet der Job als Firmenkundenberaterin oder Firmenkundenberater

  • Umfassende Beratung und Betreuung von Firmenkunden im Kredit-, Anlage- und Dienstleistungsgeschäft
  • Entwicklung von bedarfsorientierten Lösungen
  • Kreditentscheidungen im Rahmen der übertragenen Kompetenzen
  • Intensivierung bestehender Geschäftsverbindungen und Gewinnung neuer Kunden
  • Systematische Markt- und Branchenbeobachtung
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen

Das sollten Sie mitbringen

Um als Firmenkundenberaterin oder Firmenkundenberater bei einer Sparkasse einzusteigen, sollten Sie ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung vorweisen können. Auch praktische Erfahrungen im gewerblichen Kreditgeschäft sollten Sie bereits mitbringen. Außerdem wichtig:

  • Ausgeprägte Kunden- und Vertriebsorientierung
  • Kommunikationstalent und Empathie
  • Souveränes Auftreten und Überzeugungskraft
  • Analytische Fähigkeiten und unternehmerisches Denken
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit 

Ihre Karrierechancen

Erfolg ist kein Selbstläufer. Erst recht, wenn Sie beruflich weiterkommen möchten. In Seminaren, Lehr- und Studiengängen sowie Workshops – zum Beispiel an einer  Sparkassenakademie – haben Sie die Möglichkeit, sich fachlich und persönlich für weitere Karriereschritte zu qualifizieren. Durch fortführende Bildungsmaßnahmen können Sie beispielsweise „Zertifizierter Firmenkundenbetreuer" werden. 

Sie möchten sich bei einer Sparkasse in der Firmenkundenberatung bewerben? Dann finden Sie hier die aktuellen Stellenangebote. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!