Berater/In für vermögende Kunden und im Private Banking

Menschen, Money, Marktkenntnisse: Beruf Private Banker/In & Vermögensberater/In

Die rund 370 Sparkassen Deutschlands bieten Ihnen einen anspruchsvollen Job und hervorragende Aufstiegschancen – rund 290.000 Kolleginnen und Kollegen inklusive. Interesse geweckt? Starten Sie heute noch Ihre Karriere bei der Sparkassen-Finanzgruppe!

Ihre Rolle

Als Berater/In für vermögende Kunden und im Private Banking sind Sie vor allem eines: zentrale/r Ansprechpartner/In für Ihre vermögenden Privatkunden. Sie beraten zu allen Themen rund um Geldanlage, Altersvorsorgekonzepte, Versicherungen und Vermögensfragen. Sie kennen Ihre Kunden sehr gut und können deren finanzielle Situation bestens einschätzen. Sie haben einen Überblick über die Vielfalt an Finanzprodukten und können so individuelle und bedarfsgerechte Vermögensplanungen ausarbeiten.

Um dem speziellen Kundensegment gerecht zu werden, brauchen Sie für die Vermögensberatung eine exzellente Marktkenntnis. Nur so schaffen Sie es, als erfolgreiche/r Kundenberater/In, eine kompetente Ansprechperson in Verhandlungen mit anderen Banken, Vermögensberater/Innen, Rechtsanwält/Innen, Wirtschaftsprüfer/Innen und Steuerberater/Innen zu sein.

Auch ein hohes Maß an Empathie ist unersetzlich. Vertrauen und Diskretion gelten als das Maß aller Dinge. So haben Sie oft einen großen Einblick in private, finanzielle Informationen und die Situation des/der jeweiligen Kunden/In.

Aus der Praxis: Stephan Scharl, stellvertretender Leiter Private Banking der Sparkasse Vorderpfalz

Ihre Aufgaben

  • Umfassende Betreuung vermögender Privatkund/Innen in allen Finanzangelegenheiten – vor Ort oder in Ihrer Sparkasse
  • Eigenverantwortliche Entwicklung von individuellen, ertragsorientierten und ganzheitlich fundierten Lösungskonzepten von höchster Qualität mit dem Schwerpunkt Vermögensaufbau und Vermögensoptimierung
  • Bei Spezialthemen enge Zusammenarbeit mit weiteren Expert/Innen Ihrer Sparkasse sowie externen Partnern
  • Dauerhafte Stärkung der Geschäftsbeziehungen zu Ihren Kund/Innen
  • Neukundenakquise im gehobenen Privatkundensegment

Ihre Qualifikationen

Um in den Beruf als Berater/In für vermögende Kunden und im Private Banking einzusteigen, sollten Sie eine Ausbildung als Sparkassen- oder Bankbetriebswirt/In oder eine vergleichbare Ausbildung – möglichst mit vertrieblichem Schwerpunkt bei vermögenden Kunden – mitbringen, sowie eine hohe Affinität zum Vertrieb haben.

Außerdem wichtig:

  • Hohe Kund/Innen- und Serviceorientierung
  • Souveränes und sicheres Auftreten
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Betreuung und Beratung vermögender Privatkund/Innen
  • Eine engagierte Verkäuferpersönlichkeit mit ausgeprägtem Akquisitions- und Verhandlungsgeschick
  • Starkes Vertriebstalent, Abschlusssicherheit und Eigeninitiative

Ihre Karrierechancen

Wenn Sie mehrere Jahre erfolgreich im Kundensegment vermögende Kund/Innen/Private Banking gearbeitet haben und über eine Eignung als Führungskraft besitzen, stehen Ihre Chancen gut, das Vermögensmanagement einer Sparkasse zu leiten und in das Top-Management aufzusteigen.

Bei Ihrer persönlichen Fortbildung innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe stehen Ihnen vielfältige Wege offen: Tagungen, Seminare und Coachings. Zudem ist eine Zertifizierung als „Zertifizierter Financial Consultant“ möglich.

Jetzt bewerben

Sie möchten sich auf eine Position als Berater/In für vermögende Kund/Innen/Private Banking bewerben? Dann werfen Sie direkt einen Blick in die Jobbörse der Sparkassen-Finanzgruppe. Dort finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Passende Stellenangebote

Stellenangebote finden*

*Für die eingestellten Stellenangebote sind ausschließlich die anbietenden Institute und Unternehmen verantwortlich. Die Sparkassen-Finanzportal GmbH stellt über ihren Dienstleister Perbility GmbH nur die Plattform für diese Veröffentlichungen zur Verfügung. Die Löschung der übermittelten Bewerberdaten erfolgt nach den Löschkonzepten der anbietenden Institute und Unternehmen.

Vermögensberater/In & Private Banker/In: Wichtige Fragen und Antworten

Um in den Beruf als Berater/In für vermögende Kunden und im Private Banking einzusteigen, sollten Sie eine Ausbildung als Sparkassen- oder Bankbetriebswirt/In oder eine vergleichbare Ausbildung mitbringen. Das kann zum Beispiel eine Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen sein, möglichst mit weitergehender Qualifikation zur Betreuung vermögender Privatkunden.

Berater/Innen im Private Banking betreuen besonders wohlhabende Kund/Innen und beraten diese zu allen Themen rund um Geldanlage, Altersvorsorgekonzepte, Versicherungen und Vermögensfragen. Neben einem breiten und tiefen Fachwissen sind für diesen Beruf unter anderem auch gute soziale Kompetenzen im Umgang mit Menschen notwendig.

Den Grundstein legt eine Ausbildung als Sparkassen- oder Bankbetriebswirt/In oder zum/zur Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen mit weitergehender Qualifikation und Spezialisierung. Es ist aber auch möglich, über eine andere vergleichbare Ausbildung einzusteigen.

Finanz- und Vermögensberater/Innen unterstützen Ihre Kund/Innen dabei, passende finanzielle Lösungen zu vielseitigen finanziellen Situationen zu finden. Die Kund/Innen können Privatpersonen sein, aber auch Freiberufler und Unternehmen. Die finanziell relevanten Situationen umfassen neben der Geldanlage zum Beispiel auch die Altersvorsorge und geeignete Versicherungen für die/den jeweilige/n Kund/Innen. Es geht darum, ein individuell optimales finanzielles Gesamtkonzept zu entwickeln und abzustimmen. Dabei ist neben einer hohen Fachkompetenz nicht zuletzt ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Kund/In und Finanz- und Vermögensberater/In wichtig.

Der Verdienst richtet sich nach der Aufgabe und der Qualifikation im Rahmen des TVöD (Sparkassen), meist verbunden mit einer Leistungskomponente. 

Firmenkundenberater/In

Als Firmenkundenberater/In stehen Sie täglich vor spannenden Herausforderungen, treffen eigenverantwortlich Entscheidungen und erweitern Ihr Wissen in einem sich ständig entwickelnden Marktumfeld.

Privatkundenberater/In

Als Berater/In für Privatkunden haben Sie einen umfassenden Überblick über Geldanlagen und finanzielle Dienstleistungen.

Die Sparkassen-Finanzgruppe als Arbeitgeber

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist die größte Kreditinstitutsgruppe in Deutschland und Europa. Erfahren Sie mehr!