„Zusammen lebt man weniger allein“

„Das Wichtigste ist, dass die Chemie stimmt“, sagen die Bewohner einer Dresdener Inklusions-WG. Hier leben Menschen, die selbstbestimmt über ihr Leben entscheiden, mit oder ohne Behinderung. Zur guten Stimmung hat auch das Crowdfunding einer Spendenplattform der Ostsächsischen Sparkasse Dresden beigetragen.