Ausbildung als Kauffrau oder Kaufmann für Büromanagement

Mit mehr als 14.900 Auszubildenden in 385 Sparkassen sind wir der größte Ausbilder im deutschen Kreditgewerbe und einer der größten Ausbilder bundesweit. Mit einem Einstieg bei uns erhältst du eine fundierte Ausbildung mit Perspektive, die vielseitig und spannend ist.  Lust bei (d)einer Sparkasse durchzustarten?

Das machst du als Kauffrau oder Kaufmann für Büromanagement

Du interessierst dich für eine Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann für Büromanagement bei einer Sparkasse in deiner Region? Dann kannst du dich auf eine fundierte Ausbildung mit Zukunftsperspektiven sowie abwechslungsreichen und modernen Aufgaben freuen. Denn diesen Beruf gibt es erst seit 2014. Da wurde er aus drei bisherigen Büroberufen zusammengeführt: 

  • Bürokauffrau/Bürokaufmann
  • Fachangestellte/r für Bürokommunikation
  • Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation

Eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit erwartet dich!

Das lernst du in deiner Ausbildung

In deiner Ausbildung als Kauffrau oder Kaufmann für Büromanagement bei einer Sparkasse in deiner Region organisierst du den gesamten Büroalltag. Du bist die rechte Hand der Chefin oder des Chefs und für eine abwechslungsreiche Bandbreite an Aufgaben zuständig:

Von der Buchhaltung und das Rechnungswesen sowie die Büroorganisation und -kommunikation über die Organisation von Geschäftsreisen und Besprechungen bis hin zu Besucher- und Kundenempfang, Sekretariatsaufgaben und die Kundenkommunikation ist alles dabei.

Deine Ausbildung erfolgt im Wechsel in der Berufsschule und deiner Ausbildungssparkasse. So kannst du die erlernte Theorie direkt in der Praxis anwenden und vertiefen. Zudem macht dich das bereits zu Beginn deiner Ausbildung zu einer/m wertvollen Mitarbeiter/In.

Deine Ausbildung im Überblick

  • Ausbildungsbetriebe: Sparkasse, Landesbank oder ein anderes Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe
  • Ausbildungsdauer: Zwei bis drei Jahre, abhängig vom Schulabschluss (Abitur oder Realschulabschluss) und den persönlichen Leistungen
  • Ausbildungsart: Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule
  • Vergütung: Staffelung nach Ausbildungsjahren, Bezahlung in der Regel nach Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD), vermögenswirksame Leistungen, gegebenenfalls weitere soziale Leistungen, Details bei der Sparkasse vor Ort
  • Zusatzleistungen:  Zusatzleistungen wie kostenloses Girokonto, je nach Standort Fahrtkostenzuschuss, Kantine oder Sportmöglichkeiten, Details bei der Sparkasse vor Ort
  • Urlaubsanspruch: 30 Tage pro Jahr
  • Perspektiven: Eine Ausbildung bei der Sparkasse ist fundiert und bringt viele Zukunftsperspektiven mit sich! Die Auszubildenden der Sparkassen schließen ihre Abschlussprüfungen regelmäßig als Beste in ihrer Region ab und erhalten namhafte Auszeichnungen. 2017 wurden mehr als 86 Prozent von ihnen übernommen.

Quick-Check für angehende Kauffrauen oder Kaufmänner für Büromanagement

  • Du kannst gut planen und organisieren?
  • Du arbeitest konzentriert und ordentlich?
  • Du hast Spaß an Mathe?
  • Du hast Spaß am Umgang mit Menschen?
  • Du legst Wert auf geregelte Arbeitszeiten? 

Du hast alle (oder zumindest die meisten) Fragen mit „Ja“ beantwortet? Dann findest du hier die aktuellen Ausbildungsangebote. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Quiz: Welcher Beruf passt zu mir?