Gemeinsam statt einsam

Let‘s get digital

Mal alleine zu sein empfinden viele als wohltuend. Einfach nur an sich denken. Tun und lassen, was man möchte. Einsamkeit hingegen kann belastend sein – gerade Senioren leiden häufig darunter. Doch es gibt Wege aus der Einsamkeit.

Vor zehn Jahren gründete die Hamburgerin Dagmar Hirche mit anderen den Verein „Wege aus der Einsamkeit e.V.“ – kurz WadE. Ihr Ziel:  die Lebensumstände der Generation 65+ zu verbessern. Ganz konkret: durch Computerkurse Einsamkeit im Alter zu verringern. Sicher, nicht nur ältere Menschen fühlen sich einsam. Experten wissen: Junge Menschen kennen dieses Gefühl genauso gut. Es gibt jedoch Umstände, die Einsamkeit im Alter begünstigen.

Was macht das Alter lebenswert?

Dagmar Hirche ist stolz: „Wir haben Wege gefunden, Senioren aus der Einsamkeit rauszuholen“. Bravo! Denn Einsamkeit kann auf Dauer krankmachen. Die Kurse, die Hirche zusammen mit WadE anbietet, zielen deshalb darauf ab, Gemeinschaft zu fördern. Genau aus diesem Grund sind die Seminare mittlerweile bundesweit gefragt. „Wir haben verstanden, dass die neue Art zu kommunizieren ein wesentlicher Faktor dafür ist, in die Gesellschaft integriert zu sein. Deswegen bringen wir den Senioren mit dem Netz die Welt nach Hause“, sagt Hirche. 

Die Teilnehmenden des Computerkurses
Ich und mein Computer

Seit 2016 ist auch die Hamburger Sparkasse (Haspa) mit an Bord. In der Filiale im Stadtteil Barmbek können Senioren nun auch das Einmaleins des Online-Bankings erlernen. Die Kosten dafür trägt die Haspa. „Gerade im Hinblick darauf, dass die Kreditinstitute seit einigen Jahren viele ihrer Leistungen auch online anbieten, finden wir dieses Angebot sehr wichtig“, erklärt Dagmar Hirche. So schmilzt Einsamkeit, Bit für Bit. 

Geld im Gepäck

Eine Sparkasse auf acht Rädern

Immer mehr Menschen kehren ländlichen Regionen den Rücken und entscheiden sich für ein Leben in der Stadt. Was daraus folgt: In diesen Teilen des Landes gibt es auch immer weniger Supermärkte, Ärzte – oder eben auch Finanzinstitute. Aber woher dann Geld nehmen, wenn nicht stehlen?

Willkommen, Demokratie!

Wir machen mit

Funktioniert Demokratie? Eine große Studie aus dem Mai 2017 sagt: die Hälfte aller 16- bis 26-jährigen Europäer sehen das nicht so. Sie fühlen sich nicht ernst genommen und wünschen sich mehr Mitsprachemöglichkeiten. Genau hier knüpft das Projekt „Macht Euren Projekten Beine“ an. 

Taksi to Istanbul

Was ist „Zu Hause“?

Ein gelbes Taxi aus Istanbul. Jugendliche, die von Heimat, familiären Wurzeln und Sehnsüchten erzählen. Und das Kölner Theater Comedia. Das sind die Zutaten, die Schüler dazu zu bringen, über sich selbst, den anderen und das gemeinsame Miteinander nachzudenken.