Sachbearbeiter Wertpapier-/ Depotgeschäft mit Schwerpunkt Steuern (m/w/d)

Sparkasse Oberhessen
ArbeitszeitVollzeit
Karriere EbenePosition mit Berufserfahrung

Wir sind eines der größten regionalen Finanzinstitute in Hessen und mit circa 900 MitarbeiterInnen und einer Bilanzsumme von 6 Mrd. Euro für die Menschen in unserem Geschäftsgebiet der Ansprechpartner Nr. 1 in allen Finanzfragen. Wir suchen für den Bereich Produktion einen

 

Sachbearbeiter Wertpapier-/Depotgeschäft mit Schwerpunkt Steuern (m/w/d) 

Sie agieren im Team der Marktfolge Wertpapier-/Depotgeschäft und nehmen die wichtige Funktion des QI-Beauftragten wahr. Schwerpunkt Ihrer vielfältigen Tätigkeiten ist die Sicherstellung der besonderen Anforderungen sowie der erforderlichen Dokumentationen im Zusammenhang mit in- und ausländischen Steuersachverhalten aus Wertpapiergeschäften unserer Kunden. 

 

Ihre Aufgaben

  • Klärung abgeltungssteuerrechtlicher Fragen und Reklamationen aus WP-Umsätzen auch mit Partner wie z.B. dwpbank, DekaBank oder FinanzInfromatik 
  • Durchführung des US-Quellensteuerverfahrens im Rahmen des QI-Compliance Programms und praktische Umsetzung der Maßnahmen aus dem QI-Agreement
  • Quellensteuerrückerstattungsverfahren unter Beachtung der relevanten Doppelbesteuerungsabkommen fachlich begleiten
  • Institutsübergreifende Informationen mit SGVHT und FI abstimmen und Umsetzungsmaßnahmen erarbeiten
  • Kontrolle und Pflege von Depotstammdaten natürlicher sowie juristischer Personen
  • Pflege zugeordneter PPS-Prozesse einschließlich Prozessanalysen gem. Anforderungen des IKS und der OPRisk durchführen 
  • Emissionen eigener Inhaberschuldverschreibungen im Zusammenhang mit Kreditbaskettransaktionen organisieren und technisch abwickeln
  • Zugeordnete Hauptbuchkonten überwachen, abstimmen und belegen
  • Maßnahmen aus internen und externen Prüfungsberichten bearbeiten und koordinieren

 

Ihr Profil

  • Sparkassen-/ Bankfachwirt oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Wertpapiergeschäft
  • Kenntnisse Steuerrecht einschl. FATCA
  • Kenntnisse zu rechtlöichen Anforderungen im Wertpapiergeschäft wie z.B. MiFID II, WpHG, Depotgesetz und MADepot 
  • Hohe technische Affinität und selbständige Arbeitsweise
  • Analytische Fähigkeiten sowie Kommunikationsstärke
  • Serviceorientierung sowie Teamfähigkeit
  • Hohe Eigeninitiative und Selbstmotivation

 

Unser Angebot

  • Attraktives Vergütungspaket (TVöD)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Aktives Gesundheits­management
  • Job-Rad-Angebot
  • Vielseitige Weiterbildungsangebote
  • 32+ Tage Urlaub, am 24.& 31.12 frei
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten 
  • Mitarbeiterbank (Sonderkonditionen)
  • Mitarbeiterrabatte (Corporate Benefits)

 

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt eingestellt. 

Die Sparkasse fördert die Einstellung von Frauen nach Maßgabe der Vorschriften des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGIG).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Unter der Telefonnummer 06031 86-2057 steht Ihnen Frau Cansu Özmen, Personalmanagement, für erste Fragen zur Verfügung.

Karte des Standorts der Sparkasse
Sparkasse Oberhessen
Standort
Ockstädter Straße 6
61169 Friedberg
Hessen
E-Mail: martina.meyer@sparkasse-oberhessen.de

Ihr/e Ansprechpartner:innen

Lisa Schallmayer
Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 TMG ist:
Sparkasse Oberhessen Impressum