Mitarbeiter Risikoklassifizierung und Kreditrisikosteuerung (m/w/d)

Stadtsparkasse Rheine

Anzeige online seit Position Vertragsart
10.03.2024 Position mit Berufserfahrung Teilzeit

Mehr als ein Job ...

 

Mit rund 220 Mitarbeitenden sind wir, die Stadtsparkasse Rheine, einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe der Region und ein wichtiger Finanzpartner vor Ort.

 

Unsere Kund*innen stehen für uns im Mittelpunkt, weshalb wir schnelle, digitale Lösungen in der Beratung und unseren Marktfolge- und Stabsbereichen einsetzen.

 

Zur Sicherstellung aktueller und zukünftiger verantwortungsvoller Aufgaben mit einer hohen Bedeutung für die Sparkasse nehmen wir eine Neuaufstellung unserer Marktfolge Kredit vor.

 

Hierfür suchen wir Sie als Mitarbeiter in Teilzeit (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 50%!

 

 

Darauf können Sie sich freuen ...

 

• Strukturierte Einarbeitung in einem kollegialen Team

• Attraktive und transparente Bezahlung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst

• Zusätzliche leistungs- und erfolgsorientierte Vergütung

• arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersvorsorge

• 32 Urlaubstage + 2 Bankfeiertage

• variable Arbeitszeit

• Möglichkeit zum Home Office

• Zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten

• Zentrale Lage in Rheine mit guter Verkehrsanbindung

• Möglichkeit zum Urlaubskauf

• 39-Stunden-Woche

• Freier Nachmittag am Geburtstag

• Attraktive Mitarbeiterkonditionen für unsere Produkte

• Job-Rad / Job-Ticket

• Regelmäßige Team- und Firmen-Events

• Ferienhäuser an der Nord- und Ostsee für unsere Mitarbeitenden zu sehr attraktiven Konditionen

 

 

Diese Aufgaben warten auf Sie ...

 

Alle Aufgaben und Fragestellungen aus den Themenbereichen Risikoklassifizierungsverfahren (Rating und Scoring für gewerbliche und private Kreditnehmer) und Kreditrisikosteuerung im Tagesgeschäft und mit übergeordneter Bedeutung, dazu gehört für diese Themen u.a.:

  • Fachliche Verantwortung für die Systeme zur Risikoklassifizierung (Reporting / Analyse)
  • Umsetzung / Überwachung von Änderungen der Bank-Software (z.B. i.R. von Releasen) in Zusammenarbeit mit der IT
  • Unterstützung der Abteilungsleitung in den übergeordneten Aufgaben, z.B. in Form von regelmäßigen Validierungs- und Überwachungsvermerken für den Vorstand
  • Erstellung / Anpassung und Überwachung der jeweiligen Regelungen des OHB
  • Ansprechpartner in allen Fragen der Risikoklassifizierung
  • Ggf. Übernahme weiterer qualifizierter und übergeordneter Aufgaben für die Abteilung

 

 

Darauf freuen wir uns ...

 

• Abschluss zum Sparkassen- /Bankfachwirt (m/w/d) bzw. eine vergleichbare Ausbildung oder die Bereitschaft diese Qualifikation kurzfristig zu erwerben

• Praxiserfahrung im Kreditgeschäft, optimalerweise auch im Themengebiet Risikoklassifizierung

• gründliche Kenntnisse in den für diesen Bereich einschlägigen Rechtsvorschriften

• Ausgeprägtes Interesse an den übergeordneten Themen der Position und eine strukturierte und flexible Denkweise und „Freude am Umgang mit Zahlen“

• Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen und sehr gute Fähigkeiten zur schriftlichen und verbalen Kommunikation

• Erfahrungen in der adressatengerechten Aufbereitung komplexer Themen

• Organisationstalent und sehr hohes Verantwortungsbewusstsein

 

 

Noch mehr Infos? Unsere stellvertretende Personalleiterin, Karina Lueke (05971 / 59-3510), und unser Abteilungsleiter Marktfolge Kredit, David Hollekamp (05971 / 59-1700), freuen sich über Ihr Interesse. Und auf unserer Homepage finden Sie unter „Ihre Sparkasse vor Ort“ unseren Corporatefilm.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Standort

Kardinal-Galen-Ring 33
48431 Rheine
Nordrhein-Westfalen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-rheine.de/module/static/impressum/index.php?n=%2Fmodule%2Fstatic%2Fimpressum%2F

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Stadtsparkasse Rheine