Vertrauen beginnt mit Verstehen

Hörbehinderte Menschen müssen im Alltag so manche Hürden überwinden. Die Berliner Sparkasse bietet einen ganz besonderen Service an: eine Beratung für Gehörlose.

Diesen Service können Gehörlose in einer Filiale im Stadtteil Charlottenburg in Anspruch nehmen. Denn dort arbeitet Ilka Piecyk. Eine kompetente Beraterin in Finanzfragen. Aber sie berät nicht nur ausführlich und leicht verständlich – sondern auf Wunsch sogar in Gebärdensprache. Ein kleines Schild an ihrem Blazer verrät, warum das so ist: „Hörbehindert – Bitte langsam und deutlich sprechen“ steht darauf. Ilka Piecyk ist von Geburt an fast gehörlos. Sie kann nur Geräusche wahrnehmen. Darum hat sie schon als Kind gelernt, anderen Menschen die Worte von den Lippen abzusehen.

Ende der 1980er Jahre hat sie ihre Ausbildung zur Bankkauffrau gemacht. Mit Ilka Piecyk konnte die Berliner Sparkasse einen vor Ort einmaligen Service einrichten. Seitdem kommen immer mehr Gehörlose zur Berliner Sparkasse. Sie schätzen die persönliche und fachkundige Betreuung ebenso wie die Tatsache, dass sie hier verständlich in „ihrer“ Sprache beraten werden. Viele Gehörlose stießen bei anderen Kreditinstituten auf Unverständnis – bis hin zur Ablehnung einer Finanzierung trotz Erfüllung aller notwendigen Kriterien.

file
Ilka Piecyk von der Berliner Sparkasse berät Kunden auch in Gebärdensprache.

Bei Ilka Piecyk hingegen kommen Missverständnisse erst gar nicht auf. Dafür sorgen ihre Hände. Damit kann sie Fachbegriffe wie Zinsen, Tilgung oder Anschlussfinanzierung auch Gehörlosen einfach und schnell erklären. Und geht es um Sachverhalte wie Rendite, für die es keine Gebärde gibt, hilft ihr die langjährige Erfahrung. Die Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte einfach zu erklären, schätzt übrigens nicht nur ihre Vielzahl fester Kunden mit Hörbehinderung. Mit denen ist sie im direkten Austausch übrigens „per du“: Die förmliche Anrede gibt es in der Gebärdensprache nicht.

Ilka Piecyk weiß aus eigener Erfahrung: Das gegenseitige Verständnis erleichtert es, sich auf Augenhöhe zu begegnen. So können beide Seiten schneller Vertrauen zueinander aufbauen.