Geld anlegen in jeder Lebenslage

Welcher Spartyp sind Sie?

Angestellte

Geld anlegen in jeder Lebenslage


Arbeitgeber und Staat sparen mit

Schon mal darüber nachgedacht, Ihren Arbeitgeber und den Staat für Sie mitsparen zu lassen? Die so genannten Vermögenswirksamen Leistungen können Sie ganz einfach mit einem Fondssparplan kombinieren. Manche Arbeitgeber zahlen bis zu 480,– Euro, der Staat je nach Zulagenberechtigung bis zu 80,– Euro pro Jahr ein.*

Fortgeschrittene

Geld anlegen in jeder Lebenslage


Passgenau Vermögen aufbauen

Sie kennen sich in der Wertpapierwelt bereits aus und möchten eine Geldanlage finden, die genau Ihrem individuellen Chance-Risiko-Profil entspricht? Ganz Ihren Vorlieben folgend können Sie sich aus unterschiedlichen Modulen gemeinsam mit Ihrem Berater Ihre persönliche Vermögensanlage zusammenstellen. Wählen Sie einfach die Anlage-Variante, die am besten zu Ihnen und Ihren Sparzielen passt.

Sicherheitsbewusste

Geld anlegen in jeder Lebenslage


Das intelligente Rundum-Wohlfühl-Paket

Sie möchten ganz auf Nummer sicher gehen? Fondssparen bietet verschiedenste Möglichkeiten, Ihr Guthaben zu schützen – durch breit gestreute Anlagen sowie aktives Management etwa. Aber auch intelligente Sicherungskomponenten wie Verlustbegrenzung, Höchststandsteuerung oder angestrebter Kapitalerhalt können Sie nutzen.**

 

Vorsorger

Geld anlegen in jeder Lebenslage


Gut aufgestellt in die Zukunft

Sie möchten im Alter bestens versorgt sein – mit lebenslangen Auszahlungen auf Basis Ihres ersparten Vorsorgekapitals? Und ohne dabei auf Flexibilität und Sicherungskomponenten verzichten zu müssen? Dann könnte Riester-Fondssparen genau das Richtige für Sie sein. Dabei hilft Ihnen der Staat, bedarfsgerecht Vermögen für den Ruhestand aufzubauen – zum Beispiel durch eine Grund- oder Kinderzulage, Steuervorteile oder einen Berufseinsteiger-Bonus.***

 

Kümmerer

Geld anlegen in jeder Lebenslage


Rücklagen für den Nachwuchs

Sie möchten auch für Ihre Kinder oder Enkel Rücklagen aufbauen – und das gleich mit einer cleveren Geschenklösung verknüpfen? Denken Sie mal über Fondssparpläne für den Nachwuchs nach. Der langfristige Anlagehorizont von Kindern erhöht die Chancen, zwischenzeitliche Schwankungen auszugleichen und vom Zinseszinseffekt zu profitieren. Und wenn mal was Besonderes ansteht: Kurzfristige Einmalzahlungen zu Anlässen wie Geburtstag, Weihnachten oder Schulanfang sind ganz unkompliziert möglich.

 

* Zulagenberechtigt sind in Deutschland unbeschränkt Steuerpflichtige. Ledige mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen von bis zu 20.000,–Euro bzw. Verheiratete/eingetragene Lebenspartner mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen von bis zu 40.000,–Euro. Das Bruttoeinkommen kann allerdings deutlich über den genannten Einkommensgrenzen liegen. Beschränkt Steuerpflichtige erhalten die Arbeitnehmer-Sparzulage unabhängig von der Höhe ihres Einkommens.

** Bei Kapitalerhalt und Höchststandsteuerung handelt es sich um angestrebte Ziele, die nicht garantiert werden können. Der Anteilpreis kann auch unter den angestrebten Wert fallen. Das Kapitalerhaltziel und die Höchststandsteuerung umfassen das im Fonds angelegte Kapital, ohne die gezahlten Ausgabeaufschläge.

*** Voraussetzung für den Erhalt der vollen Zulagen ist, dass ein Sparbetrag von mindestens 4 % des sozialversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens, maximal 2.100,–Euro abzüglich Zulagen, mindestens der Sockelbeitrag von 60,–Euro, erbracht wird. Eine mittelbare Zulagenberechtigung besteht seit 2012 nur, wenn mindestens 60,–Euro Eigenbeitrag erbracht werden. Grund- und Kinderzulage werden gekürzt, wenn geringere Eigenbeiträge geleistet werden. Beiträge bis zum Höchstbetrag von 2.100,–Euro p. a. können auch als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Das Finanzamt prüft automatisch, ob die mögliche Steuerersparnis höher ist als die Altersvorsorgezulage, wenn die Kosten als Sonderausgaben in der Anlage AV angegeben werden.

Garantie auf eingezahlte Beiträge und Zulagen zu Beginn der Auszahlungsphase bei Deka Riester-Lösungen. Bei förderschädlicher Verfügung von Guthaben mit Riester-Förderung vor Beginn der Auszahlungsphase keine Garantie der Beiträge und Rückzahlung der staatlichen Förderungen. Garantiegeber: DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main. Aussagen gemäßaktueller Rechtslage, Stand: Februar 2015. Die steuerliche Behandlung der Erträge hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und kann künftig auch rückwirkenden Änderungen (z. B. durch Gesetzesänderung oder geänderte Auslegung durch die Finanzverwaltung) unterworfen sein.



Präsentiert von der Deka-Initiative „Anlegen statt stilllegen“ und den Sparkassen.

Geld anlegen in jeder Lebenslage