Eingangsbereich

Der Eingang zu Haus und Wohnung sollte vor allem:

  • ausreichend Bewegungsfläche bieten, 
  • stufen- und schwellenlos sein,
  • eine leichtgängige, breite und einbruchsichere Tür haben
  • über einen Wetterschutz verfügen (zum Beispiel eine Überdachung). 
  • Türschilder und Briefkästen können Sie durch Braille
  • oder Reliefschrift barrierefrei gestalten.

Rampen erleichtern den Zugang zum Haus - für Familien mit Kinderwagen, Menschen mit Gehhilfe und Rollstuhlfahrer. Die Rampen sollten breit sein und nur wenig ansteigen. Beidseitige Handläufe machen es möglich, sich abzustützen.