Vorstand (m/w/d) Marktfolge

Sparkasse Erlangen

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
25.01.2022 14.02.2022 Führungsposition Vollzeit

Bei unserem Mandanten handelt es sich um ein Kreditinstitut in Franken, das mit rund 900 Mitarbeitenden und einer Bilanzsumme von rund 8 Mrd. Euro zu den führenden im Bundesland Bayern zählt.

In Folge der ruhestandsbedingten Nachfolgeplanung beabsichtigt der Verwaltungsrat des Hauses die Neubesetzung der Position

 

Vorstand (m/w/d) Marktfolge.

 

Im dreiköpfigen Vorstandsgremium gilt es, die seit Jahren nachhaltige, gute strategische Positionierung und Ausrichtung der Bank weiter voranzubringen, um somit auch zukünftig die überdurchschnittlichen Markterfolge zu sichern. Die ganzheitliche, bedarfsorientierte Beratung der Kunden bildet dabei stets die Maxime der Geschäftspolitik. In diesem Kontext soll die besondere Stärke im Provisionsgeschäft weiter ausgebaut und das Kreditgeschäft, einschließlich der Zusammenarbeit mit den Startups der Region, konstant weiterentwickelt werden.

Zur beständigen Geschäftsentwicklung gehört zudem die Filialstruktur in ihrer Bedeutung zu erhalten, die modernen Kommunikationswege zum Kunden weiterzuentwickeln sowie die Digitalisierung beharrlich voranzutreiben, um das Bankinstitut mit einer zukunftsfähigen Finanzinfrastruktur und einem Mix von Geschäftsstellen vor Ort und Online-Angeboten erstklassig aufzustellen.

Auch in Zukunft sollen die weiteren gesellschaftlichen Megatrends wie zum Beispiel die Nachhaltigkeit aus einer festen kommunalen Verankerung auf den Geschäftsbetrieb adaptiert werden.

 

Zu den Kernaufgaben des zukünftigen Stelleninhabers (m/w/d) zählen:

  • die strategische Weiterentwicklung und operative Führung der zugeordneten Geschäftsfelder im Bereich Marktfolge und des Beauftragtenwesens
  • mit Blick auf die gestiegenen aufsichtsrechtlichen Anforderungen eine konstante Weiterentwicklung des Kreditrisikomanagements und Risikocontrollings
  • die Verantwortung für die Gesamtbanksteuerung und Betriebswirtschaft (Rechnungswesen und Controlling)
  • die Analyse, Steuerung und Überwachung der Kreditrisiken auf Portfolio- und Einzelengagementebene, die Optimierung/Standardisierung der Prozessabläufe auch unter rechtlichen bzw. regulatorischen Rahmenbedingungen
  • die aktive Fortführung des eingeschlagenen Digitalisierungspfades und Unterstützung des Prozesses mit entsprechenden Ressourcen
  • die zielorientierte Führung, Motivation und Entwicklung der zugeordneten Mitarbeitenden, Förderung von Diversität
  • die Repräsentation im wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Umfeld im engen Zusammenspiel mit den Vorstandskollegen sowie den Verwaltungsratsmitgliedern

 

 

Wir suchen das Gespräch mit Persönlichkeiten, die über ein abgeschlossenes bankfachliches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium (bzw. vergleichbare Ausbildung), weitreichende Erfahrung im Marktfolgebereich, der Gesamtbanksteuerung, des Kreditrisiko- und Kreditprozessmanagement verfügen.

Ebenfalls von Bedeutung sind Erfahrungen im Management größerer Organisationseinheiten als Vorstand, Verhinderungsvertreter bzw. Generalbevollmächtigter sowie die damit verbundene zielorientierte Führung und Entwicklung von Mitarbeitenden über mehrere Ebenen. Darüber hinaus ist die Erfüllung der Geschäftsleiterqualifikation gemäß § 25c KWG als obligatorisch anzusehen.

 

Für eine erste Kontaktaufnahme und weiterführende Informationen setzen Sie sich bitte mit unserem Projektmanager Johannes Lotz unter der Rufnummer +49 30 2700495-45 in Verbindung, der Ihnen selbstverständlich absolute Diskretion und die sorgfältige Beachtung von Sperrvermerken zusichert. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Angabe des Gehaltswunsches) senden Sie bitte bis zum 14.02.2022 mit der Angabe 1441 per E-Mail an silvia.jaeger@hp-ec.de. Bitte vermerken Sie auf Ihrer Bewerbungsunterlage den HINWEIS, dass Sie sich bis auf Widerruf mit der Erfassung, Speicherung und Verwertung Ihrer Daten auch gegenüber Dritten einverstanden erklären.

 

Hoffmann & Partner ist eine auf Executive Search spezialisierte Boutique-Beratung mit Hauptsitz in Berlin. Wir verfügen über die Erfahrung aus mehr als 2.000 nationalen und internationalen Suchprojekten für unsere Klienten. Unsere Berater bei Hoffmann & Partner verfügen über viele Jahrzehnte Erfahrung bei der zielgerichteten Suche und Auswahl von Kandidaten (m/w/d) für Aufsichts- und Beiräte, die Geschäftsführung oder den Vorstand sowie das Management auf verschiedenen Führungsebenen. Mit umfassender diagnostischer Kompetenz und hohem Prozess-Know-how arbeiten wir branchenübergreifend für große Familiengesellschaften, den inhabergeführten Mittelstand und multinationale Unternehmen. www.hp-ec.de

Standort

Hugenottenplatz 5
91054 Erlangen
Bayern

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-erlangen.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Sparkasse Erlangen
Fachliche Ansprechperson

Frau
Silvia Jäger