Vorbereitung zum Datenschutzbeauftragten (m/w/d)

Kreissparkasse Heilbronn

Anzeige online seit Position Vertragsart
29.03.2021 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Über uns

Mit einer Bilanzsumme von 11 Mrd. Euro sowie rund 1.530 Mitarbeitenden ist die Kreissparkasse Heilbronn eines der größten und ertragsstärksten Kreditinstitute in Baden-Württemberg. Sowohl im Firmen- als auch im Privatkundengeschäft ist die Kreissparkasse Marktführer in der wirtschaftlich prosperierenden Region Heilbronn.

Im Rahmen der frühzeitigen Nachfolgeplanung ist die Stelle des betrieblichen Datenschutzbeauftragten im Bereich Compliance zu besetzen.

Täglich werden im Hause der Kreissparkasse Heilbronn auf vielfältige Art und Weise personenbezogene Daten verarbeitet. Dem Schutz dieser personenbezogenen Daten wird eine hohe Bedeutung zugemessen.

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist zuständig für die Wahrnehmung zentraler Aufgaben im Zusammenhang mit allen datenschutzrechtlichen Belangen.

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung des Vorstands und der Fachbereiche im Hinblick auf datenschutzrechtliche Fragestellungen
  • Beratung der Fachbereiche im Zusammenhang mit der Erstellung von Datenschutzfolgeabschätzungen
  • Laufende Überwachung der Einhaltung der DSGVO auf Basis eines zu erstellenden Kontroll- und Überwachungskonzepts inkl. Dokumentation
  • Analyse und Kontrolle des Datenschutzniveaus im Unternehmen
  • Regelmäßige Berichterstattung an den Vorstandsvorsitzenden sowie Kommunikation mit der Aufsichtsbehörde und Externen
  • Initiierung und Durchführung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zum Datenschutz
  • In datenschutzrelevanten Projekten bringen Sie aktiv Ihre fachliche Expertise mit ein
  • Vertretung des Informationssicherheitsbeauftragten bei Abwesenheit

Ihr Profil

  • Betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbarer Abschluss
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung. Zur Erfüllung der erforderlichen Fachkunde sind Sie bereit eine Qualifizierungsreihe mit schriftlicher und mündlicher Prüfung zu besuchen
  • Umfassende Kenntnisse über die Abläufe bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und den damit verbundenen Datenverarbeitungsvorgängen
  • Erste Erfahrungen bei der Umsetzung rechtlicher Themenstellungen
  • Freude am Umgang mit rechtlichen, organisatorischen und technischen Themen
  • Strategisches, konzeptionelles Denkvermögen, eine rasche Auffassungsaufgabe, der Blick für das Wesentliche
  • Gespür für die einfache und verständliche Darstellung komplexer Sachverhalte
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Verhandlungssicher, kontaktfreudig und durchsetzungsstark
  • Selbstständiges Arbeiten sowie eine hohe Qualitätsorientierung

Wir bieten Ihnen

  • Knapp 14 Gehälter und eine 39h-Woche im Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst
  • Umfangreiche tarifliche und übertarifliche Sozialleistungen (z.B. eine betrieblich finanzierte Altersvorsorge, 31 Tage Urlaub, ein bezuschusstes Mittagessen im eigenen Restaurant, vergünstigte Tickets für den ÖPNV und arbeitsfrei am Geburtstag)
  • Flexible Arbeitszeiten, Angebote zur Vereinbarung von Beruf und Familie sowie zur Gesundheitsförderung wie z.B. kostenlose Kurs- und Präventionsangebote

Weitere Informationen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online unter www.ksk-hn.de/karriere

Für Fragen stehen Ihnen, Birgit Volz, Bereichsleiterin Compliance, Tel. 07131 638-10770 bzw. Frank Waldbüßer, Tel. 07131 638-10814, und Selina Janoschitz, Personalbetreuerin, Tel. 07131 638-10138, gerne zur Verfügung.

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-heilbronn.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Kreissparkasse Heilbronn
Ansprechpartner

Kreissparkasse Heilbronn
Selina Janoschitz
Personalbetreuung
Am Wollhaus 14
74072 Heilbronn
Baden-Württemberg

E-Mail: selina.janoschitz@ksk-hn.de
Tel: 07131/638-10138