Stiftungsreferent*in (m/w/d)

Ostdeutscher Sparkassenverband

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
07.10.2021 04.11.2021 Einstiegsposition Teilzeit

Der Ostdeutsche Sparkassenverband - Dienstleister für die Sparkassen in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Freistaat Sachsen und Sachsen-Anhalt - sucht zum 01.01.2022 unbefristet für die Ostdeutsche Sparkassenstiftung eine/einen

Stiftungsreferent*in (m/w/d)

in Teilzeit (50 %)

Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung fördert und unterstützt Projekte überregionaler Bedeutung in allen Bereichen von Kunst, Kultur und Denkmalpflege in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den örtlichen Sparkassen. Das Team Stiftungsangelegenheiten ist die Schnittstelle zwischen den Antragsteller*innen, Projektträger*innen, Kommunal- und Landesbehörden, den Sparkassen und den Gremien der Stiftung. Als Referent*in unseres Teams (50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit) übernehmen und pflegen Sie eigenständig Kontakte zu unseren Partner*innen, betreuen Projekte und unterstützen die Stiftungsgeschäftsführung.

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen eigenverantwortlich Antrags- und Projektberatungsgespräche im Direktkontakt mit Sparkassen, Antragsteller*innen, Projektpartner*innen, Kommunal- und Landesbehörden und bauen Kooperationspartnerschaften aus.
  • Sie unterstützen das Team und die Stiftungsgeschäftsführung in der fachlichen, projektbezogenen Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen einschließlich der dazugehörigen Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie verantworten bzw. beteiligen sich an den Eigenprojekten der Stiftung.

Unsere Erwartungen:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (vorzugsweise im Bereich Musik-, aber auch Kunst-, Kulturwissenschaft etc.) oder eine vergleichbare Qualifikation, die relevant für das Aufgabenspektrum ist.
  • Eigenverantwortlichkeit, Belastbarkeit, strukturierte und effiziente Arbeitsweise zeichnen Sie aus.
  • Die Bedeutung von Kunst und Kultur für die Gesellschaft ist Ihnen bewusst und sie sind Ihnen auch persönlich wichtig.
  • Sie arbeiten gern im Team, erledigen Ihre Aufgaben mit Elan und Motivation, sind mobil und offen für Neues.
  • Wünschenswert: Die ostdeutsche Kulturlandschaft ist Ihnen vertraut.

Ihre Perspektiven:

  • Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung einschließlich Weiterbildung;
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz in Kombination mit mobilem Arbeiten;
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten;
  • als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes gewähren wir eine der Position angemessene Vergütung nach dem TVöD-S sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Wenn Sie diese interessante Herausforderung annehmen wollen, bewerben Sie sich bitte bis zum 4. November 2021 unter www.osv-karriere.de und füllen unseren Online-Fragebogen aus.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Standort

Leipziger Straße 51
10117 Berlin
Berlin

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.osv-online.de/impressum.html

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Ostdeutscher Sparkassenverband
Fachlicher Ansprechpartner

Frau
Katrin Scharff