Spezialist (m/w/d) "Nutzer- und Berechtigungsmanagement" mit 50 % Arbeitszeitanteil (19,5 Wochenstunden)

Förde Sparkasse

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
01.11.2021 30.11.2021 Position mit Berufserfahrung Teilzeit

Willkommen im Team!

Die Förde Sparkasse mit Unternehmenssitz in Kiel ist in ihrem Geschäftsgebiet ein wichtiger Finanzdienstleister für Privat- und Firmenkunden. Mehr als 1200 Mitarbeiter/-innen wissen uns als Arbeitgeber mit einem starken lokalen Bezug zu schätzen. Variable Arbeitszeit, familienfreundliche Bedingungen und ein ausgeprägter sozialer Zusammenhalt mit gegenseitiger Wertschätzung sind neben einer attraktiven Vergütung die Basis für langjährige Berufskarrieren bei uns. Vielleicht auch bald für Ihre?

Für den Standort Kiel suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Termin einen

Spezialist (m/w/d) „Nutzer- und Berechtigungsmanagement“
mit 50% Arbeitszeitanteil (19,5 Wochenstunden) 

Ihre Aufgaben:

  • In kooperativer Zusammenarbeit mit der für dieses Thema prozessverantwortlichen Kollegin sowie dem Team der Organisationentwicklung übernehmen Sie wesentliche Aufgaben im Benutzer- und Berechtigungsmanagement der Förde Sparkasse und entwickeln dieses als Prozessmanager/in kontinuierlich weiter.
  • Sie beraten unsere Fachabteilungen freundlich in Berechtigungsfragen und wickeln deren Aufträge zuvorkommend und verantwortungsvoll ab.
  • Sie setzen sich laufend mit technischen Entwicklungen sowie den relevanten regulatorischen Anforderungen auseinander und stellen deren Einhaltung sicher.
  • Sie steuern externe Dienstleister im Rahmen dieser Prozessverantwortung.
  • Sie arbeiten aktiv in Projekten mit, unterstützen die Projektleitung und übernehmen ggf. selbst die Leitung kleinerer Vorhaben.

Ihr persönliches Profil:

  • Sie haben eine Ausbildung zur/zum Bankkauffrau/-mann und eine weitergehende Qualifikation, z.B. in Form eines Sparkassen-/Bankfachwirtstudiums oder einer vergleichbaren Weiterbildung.
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über Erfahrungen im Kernbanksystem der Sparkassen (OSPlus) sowie im integrierten Kompetenz- und Rechtesystem (KURS).
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und logisches Denken gehören zu Ihren Fähigkeiten.
  • Sie besitzen Verhandlungsgeschick, Kontaktfreudigkeit und ein sehr gutes Kommunikationsverhalten sowie sicheres und überzeugendes Auftreten.
  • Ihre eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise zeichnet Sie aus.
  • Ausgeprägtes Engagement, Durchsetzungsstärke, Belastbarkeit und Teamorientierung zählen zu Ihren Stärken.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative und ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Bereichsübergreifendes und unternehmerisches Denken und Handeln ist für Sie selbstverständlich.

Unser Angebot:

  • Es erwarten Sie vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung.
  • Ihre Vergütung entspricht den Anforderungen der jeweiligen Positionen im Rahmen des TVöD mit leistungsorientierten Gehaltsbestandteilen.
  • Unsere regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen beweisen: eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit, ein hervorragendes Betriebsklima, ein herausragendes Führungsverhalten und ein stark ausgeprägter sozialer Zusammenhalt zeichnen uns aus.

Sind Sie interessiert?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 30. November 2021 über unsere Website www.foerde-sparkasse.de ein.

Für erste Informationen stehen Ihnen der Gruppenleiter, Konstantin Rohde, Tel. 0431 592-1565, oder im Bereich Personal unsere Personalberaterin, Julia Kleinert, Tel. 0431 592-1402, gern zur Verfügung.

Standort

Lorentzendamm 28-30
24103 Kiel
Schleswig-Holstein

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.foerde-sparkasse.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Förde Sparkasse
Fachlicher Ansprechpartner

Frau
Melanie Leonhardt