Senior-Organisationsberater*in für unsere Interne Unternehmensberatung

Kasseler Sparkasse

Anzeige online seit Position Vertragsart
09.09.2022 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Sie haben Lust, aktiv bei der Weiterentwicklung der Gruppe Interne Unternehmensberatung im Bereich Organisation der Kasseler Sparkasse mitzuwirken?

Wir sind ein Team von 10 Mitarbeiter*innen. Die Schwerpunkte unserer täglichen Arbeit liegen in der Koordination, Leitung und Steuerung der Projekte in unserem Haus sowie in der Optimierung und Gestaltung unserer Prozesse und Strukturen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir den bevorstehenden Herausforderungen begegnen und unsere Sparkasse weiterhin zukunftssicher durch die sich verändernden Rahmenbedingungen führen. Innovation und Digitalisierung spielen dabei eine wesentliche Rolle.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n

 

Senior-Organisationsberater*in (Senior Inhouse Consultant,

Senior Projektmanager*in)

für unsere Interne Unternehmensberatung

 

Ihre Aufgaben

 

  • Übernahme der Verantwortung für die Gestaltung und Optimierung von Abläufen und Strukturen unter Berücksichtigung gängiger Standards innerhalb der Sparkassenorganisation (dabei legen Sie ihr Hauptaugenmerk auf Kostenoptimierung und Effizienzsteigerung)
  • Analyse der Ist-Situationen und Konzeption von praxistauglichen Lösungen im Umfeld der Digitalisierung, gemeinsam mit den betroffenen Fachbereichen
  • Eigenverantwortliche Koordination und Leitung wesentlicher Projekte und Maßnahmen im Sinne unserer Unternehmensstrategie
  • Begleitung und Beratung der Fachbereiche in der Projektmanagementmethodik bei Maßnahmen, die in den Fachbereichen eigenverantwortlich durchgeführt werden
  • Planung und Priorisierung von Vorhaben innerhalb des Gesamtportfolios der Kasseler Sparkasse
  • Identifizierung von Optimierungspotentialen, aktive Kommunikation mit verschiedenen Stakeholdern und fortlaufende Dokumentation der Projektfortschritte und –ergebnisse
  • Anwendung agiler Arbeitsmethoden und weitere Etablierung dieser Methoden im Gesamthaus
  • Repräsentation der Kasseler Sparkasse in externen Arbeitskreisen der Sparkassenorganisation

 

Ihr Profil

 

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Betriebswirtschaft, (Wirtschafts-) Informatik oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • Idealerweise haben Sie eine Ausbildung in agilen Arbeitsmethoden mit entsprechendem Abschluss absolviert (Scrum Master, Scrum Product Owner)
  • Interesse an der organisatorischen Gestaltung und Aufgabenplanung sowie strukturiertem Vorgehen
  • Hohe konzeptionelle und kommunikative Kompetenz im verbindlichen Umgang mit Menschen auf allen Hierarchieebenen
  • Ausgeprägte IT-Affinität und sicherer Umgang mit den MS-Office-Paketen
  • Große Freude, Digitalisierungsthemen voranzutreiben

 

Unser Angebot

 

  • Abwechslungsreiche, zukunftsweisende und spannende Aufgaben
  • Ausgezeichnete Arbeitsvoraussetzungen
  • Attraktive Vergütung nach dem TVöD
  • Leistungsorientierte Zusatzvergütung
  • Fahrradleasing
  • Umfangreiche Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Fahrtkostenzuschuss, etc.)
  • Hilfe bei der Suche nach den passenden vier Wänden

 

Unser Profil

Sie werden Teil eines engagierten Unternehmens.

Wir sind in unserer attraktiven und lebenswerten Region mit einer Bilanzsumme von rund 7,1 Milliarden Euro und etwa 950 Mitarbeiter*innen der größte selbstständige Finanzdienstleister. Unser Geschäftsgebiet erstreckt sich über die Stadt und den Landkreis Kassel. Mit einer klaren strategischen Ausrichtung haben wir uns frühzeitig auf veränderte Wettbewerbsbedingungen eingestellt. Da wir uns als Gesellschaftssparkasse mit regionaler Verpflichtung verstehen, fördern wir Wirtschaftsstrukturen in unserem Geschäftsgebiet und leisten unseren Beitrag zur Lebensqualität in der Region.

Mit dem Neubau unseres S-Finanz-Campus unterstreichen wir unsere regionale Marktführerschaft und arbeiten ab 2024 im modernsten Bürogebäude weit und breit.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht, da wir die Vorgaben des Hessischen Gleichstellungsgesetzes erfüllen wollen. Nach § 9 Abs. 2 Hessisches Gleichberechtigungsgesetz weisen wir darauf hin, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für Vorabinformationen stehen Ihnen Jeanette Kühnold, Gruppenleiterin Interne Unternehmensberatung, Tel.: 05 61 / 7124-3171 und Stefanie Kleinert, Personalberaterin Personalstrategie, Tel.: 05 61 / 7124- 4031, gern zur Verfügung.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre uns zur Verfügung gestellten Bewerbungsdaten werden wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens löschen bzw. vernichten.

Standort

Wolfsschlucht  9
34117 Kassel
Hessen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.kasseler-sparkasse.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Kasseler Sparkasse
Fachliche Ansprechperson

Frau
Bianka Dittmar