Sachbearbeitung Beauftragtenwesen (m/w/d)

Kreissparkasse Nordhausen

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
10.01.2023 20.01.2023 Einstiegsposition Vollzeit

Die Kreissparkasse Nordhausen ist mit einer Bilanzsumme von rd. 1,6 Mrd. Euro eine erfolgreiche Sparkasse und Marktführer in unserer Region. Diesen Erfolg verdanken wir vor allem unseren ca. 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie sorgen in BeratungsCentern und Vertriebseinheiten sowie Stabs- und Marktfolgebereichen für einen kundenorientierten und leistungsstarken vertrieblichen Auftritt bei Privat-, Firmen- und institutionellen Kunden. Unseren öffentlichen Auftrag erfüllen wir durch vielfältiges Engagement für die Region und ihre Menschen.

 

Werden Sie Teil unseres Erfolgs und verstärken Sie unser Team in der

 

Sachbearbeitung Beauftragtenwesen (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Stellvertretung der Compliance- und Geldwäschebeauftragten sowie des Informationssicherheitsbeauftragten
  • Im Bereich Compliance und Geldwäsche unterstützen Sie bei der
    • Durchführung interner Kontrollen und bei der Erstellung von Berichten
    • Analyse und Bewertung von Geschäftsbeziehungen und Transaktionen aus Geldwäschebekämpfungssicht
    • Erstellung der Risikoanalysen und der Jahresberichte
    • Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben
    • Durchführung von anlassbezogenen Überprüfungen.
  • Darüber hinaus entlasten Sie im Bereich Informationssicherheit in folgenden Punkten:
    • Organisation und stetige Weiterentwicklung des Informationssicherheits- und Informationsrisikomanagements
    • Prüfung der aufsichtsrechtlichen und fachlichen Vorgaben für Kreditinstitute
    • Begleitung der Fachbereiche bei der Umsetzung der von Ihnen erstellten Informationssicherheitsvorgaben
    • Bearbeitung von Informationsrisiken und Informationssicherheitsvorfällen
    • Planung, Durchführung und Dokumentation von Informationssicherheitsaudits und sicherheitsrelevanten Projekten

 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Abschluss zum/ zur Bank- oder Sparkassenkaufmann/ -frau oder über eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • möglichst erste Erfahrungen in Banken oder Sparkassen
  • idealerweise kennen Sie sich mit Fragen rund um den Datenschutz, Compliance, Geldwäsche und Informationssicherheit aus
  • Spaß an der Bearbeitung von interessanten rechtlichen Fragestellungen
  • Sie besitzen eine hohe Problemlösungsfähigkeit, Innovationsfreude und eine ausgeprägte Offenheit für Neuerungen.
  • Sie zeigen digitale Aufgeschlossenheit und Affinität.
  • Sie beherrschen die für das Aufgabengebiet relevanten MS- Office Anwendungen (Word, Excel, Access) und Geschäftsprozesse.

 

Unser Angebot:

  • Anspruchsvolle, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeiten in einem motivierten und kollegialen Arbeitsumfeld.
  • Ein moderner Arbeitsplatz inkl. der Möglichkeiten des flexiblen und mobilen Arbeitens.
  • Ein leistungsgerechtes tarifliches Entgelt je nach Qualifikation (Vergütung gemäß TVöD-S inklusive Sparkassensonderzahlung).
  • Eine betriebliche Altersvorsorge (inkl. Zuschuss), vermögenswirksame Leistungen und die Möglichkeit zum JobRadLeasing.
  • 32 Tage Jahresurlaub und die Möglichkeit zum Urlaubskauf.
  • Nachhaltige Unterstützung bei der fachlichen Weiterbildung und diverse Angebote im Rahmen unseres Gesundheitsmanagements.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte online auf unserer Homepage unter www.kskndh.de/karriere. Ihre Fragen beantwortet Ihnen gern unsere Geldwäschebeauftragte Frau Schunke (per Mail: personalmanagement@kskndh.de oder telefonisch: 03631 / 428 2130).

 

Standort

Kornmarkt 9
99734 Nordhausen
Thüringen

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Kreissparkasse Nordhausen
Fachliche Ansprechperson

Herr
Sebastian Gräser