Sachbearbeiter Meldewesen (m/w/d) Großkredit- und Millionenkreditverordnung

Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
12.07.2022 22.09.2022 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Wir sind mit einer Bilanzsumme von 7,4 Mrd. Euro die größte südbadische Sparkasse in einer der reizvollsten Umgebungen im Schwarzwald, nahe der Schweiz und Frankreich. Als leistungsstarke Sparkasse mit innovativen Konzepten und ca. 1.000 engagierten sowie kompetenten Mitarbeitenden sichern wir uns die Marktführerschaft in unserer Region.

 

Aufgrund von personellen Veränderungen bieten wir Ihnen in unserer Abteilung Banksteuerung eine interessante Perspektive als

 

Sachbearbeiter Meldewesen (m/w/d)  

Großkredit- und Millionenkreditverordnung

 

Seit Anfang 2021 ist die Abteilung Banksteuerung neu aufgestellt und umfasst die drei Bereiche Controlling, Rechnungswesen sowie Treasury. Der Bereich Rechnungswesen konzentriert sich dabei auf die Finanzbuchhaltung (inkl. Unternehmenssteuern) und das aufsichtsrechtliche Meldewesen.

 

Ihre Hauptaufgaben:

  • Quartalsweise Erstellung, Qualitätssicherung und Abgabe der Großkredit- und Millionenkreditmeldungen für das Unternehmen und relevante Tochterfirmen
  • Monatliche Erstellung, Qualitätssicherung und Abgabe der AnaCredit-Meldungen
  • Koordination und Abgabe der Meldungen im Rahmen der FinaV/FinaRisikoV
  • Übernahme der Verantwortung für die Umsetzung von Neuerungen in den zugeordneten Meldebereichen
  • Beratung und Unterstützung der kreditgewährenden und -bearbeitenden Abteilungen und Mitarbeiter bei Prozessen und Tätigkeiten zur Einhaltung der Meldepflichten
  • Koordination der Datenqualität mit den zuliefernden Abteilungen

 

Ihr Profil:

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Bankbetriebswirt/in bzw. eine vergleichbare Qualifikation oder streben diese an
  • Sie haben Freude an eigenverantwortlicher Arbeit
  • Sie bringen ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und hohe Genauigkeit mit
  • Sie bringen idealerweise Erfahrung und Kenntnisse im Kreditgeschäft mit
  • Sie haben Freude daran sich eingehend in den Bereich des Meldewesens einzuarbeiten
  • Sie sehen sich als Berater und Unterstützer der kreditgewährenden und -bearbeitenden Abteilungen
  • Sie können vernetzt Denken und verfügen über eine hohe Lösungskompetenz
  • Sie bringen Eigenmotivation und Engagement mit

 

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • eine unbefristete Beschäftigung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-S)
  • eine fachliche Einarbeitung sowie interne und externe Fortbildungen
  • ein Gesundheitsförderungsprogramm mit attraktiven Zusatzleistungen wie z.B.: Hansefit und Jobrad
  • umfassende Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Fahrtkostenzuschuss für das Jobticket
  • überwiegend arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung zum Aufbau einer Betriebsrente

 

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühesten Eintrittstermin bis zum 22.09.2022. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal über unsere Homepage www.sparkasse-freiburg.de.

 

Für Vorabinformationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Herr Benedikt Schwörer, Gruppenleiter Rechnungswesen, Tel.: 0761/215-1211

Frau Carina Balke, Personalbetreuerin, Tel.: 0761/215-1506

 

Ihre Personalabteilung

Standort

Kaiser-Joseph-Straße 186-190
79098 Freiburg
Baden-Württemberg

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-freiburg.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
Fachliche Ansprechperson

Herr
Jörg Santüns