Sachbearbeiter:in - Pfändungen (w/m/d)

Mittelbrandenburgische Sparkasse

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
25.03.2024 28.04.2024 Einstiegsposition Vollzeit

Neue Perspektiven können so einfach sein – genau wie Ihr nächster Karriereschritt

Wir sind die Mittelbrandenburgische Sparkasse: Die Bank für alle Brandenburgerinnen und Brandenburger. Entdecken Sie mit uns, was wir gemeinsam mit Ihnen möglich machen können: Als ein Arbeitgeber, der nicht nur ein starker und verlässlicher Partner für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist, sondern mit sozialem Engagement das Miteinander der Region nachhaltig stärkt – in über 800 Projekten pro Jahr.

Ob im Geschäft mit Privatpersonen, dem Mittelstand und den Kommunen, in der Immobilienfinanzierung oder in den verschiedenen Arbeitsbereichen unserer Zentrale in Potsdam: Rund 1.400 Kolleginnen und Kollegen sowie 100 Auszubildende und Dual-Studierende verleihen der MBS schon heute ein Gesicht. Wann dürfen wir auch Sie in einem unserer Teams begrüßen?

 

Über unser Team in Luckenwalde

Im Herzen von Luckenwalde, unweit von der Fläming-Therme und Flaeming-Skate, erwarten Sie 7 engagierte Mitarbeiter:innen. Unser Team gehört zu einem von vier Bereichen und ist für die Bearbeitung der Pfändungen, Überziehungen und Insolvenzen zuständig. Bei Auftragsspitzen unterstützen wir uns bereichsübergreifend. Sie haben eine Persönlichkeit, die sich durch Offenheit, Kommunikationsstärke und Verantwortungsbewusstsein auszeichnet, gleichzeitig aber auch Mut und Lust hat, Veränderungen zu gestalten und zu begleiten? Dann sollten wir uns kennenlernen!

 

Das sind Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Pfändungen einschließlich der Erfassung von Pfändungen
  • Bearbeitung von Bezahlaufträgen sowie Beantwortung von Sachstandsanfragen der Gläubiger:innen
  • Manuelle Disposition maschinell abgewiesener Umsätze aus der Disposition
  • Bearbeitung von Pfändungsschutzkonto-Umwandlungen
  • Im Vertretungsfall unterstützen Sie abteilungsintern in der Überziehungsbearbeitung, wie z. B. bei Lastschriftrückgabe und der Erstellung von Mahnschreiben

 

Das wünschen wir uns

  • Eine abgeschlossene kaufmännische, idealerweise bankfachliche Ausbildung oder eine vergleichbare, zu den Aufgaben passende Qualifikation, z. B. als Rechtsanwaltsfachangestellte:r
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich der Pfändungs- und Insolvenzbearbeitung, Pfändungsschutzkonten und deren Abrechnung sowie den gesetzlichen Grundlagen (BGB, ZPO, ZKG)
  • Solide Kenntnisse in den klassischen Microsoft Office Anwendungen (Excel, Word)
  • Ein Plus: Interesse an einer Qualifizierung zur Sparkassenkauffrau bzw. zum Sparkassenkaufmann an unserer Sparkassenakademie - die Kosten übernehmen selbstverständlich wir
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten, angelehnt an die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstellen 

 

Das können Sie von uns erwarten

  • Ein Jahresgehalt zwischen 39.085 – 47.643 Euro (TVöD-S), abgestimmt auf Ihre Berufserfahrung
  • Tarifliche und übertarifliche Sonderzahlungen
  • 39 Arbeitsstunden pro Woche, flexible Arbeitszeitgestaltung und Teilzeitangebote
  • Die Möglichkeit, bis zu 40% mobil zu arbeiten
  • 32 Tage Urlaub, zusätzlich arbeitsfrei am 24. und 31. Dezember sowie Sonderurlaubstage zu besonderen Anlässen
  • Ein eigener Arbeitsplatz, modern und ergonomisch eingerichtet
  • Ein auf Sie zugeschnittenes Onboarding, inkl. Einarbeitungsplan

 

Zusätzlich bieten wir Ihnen

  • Eine Vielfalt an persönlichen und fachlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten: Seminarkatalog, mehr als 10 Förderprogramme und jährliche Feedbackgespräche
  • Ein umfassendes Gesundheitsangebot, z. B. Trainings zu Entspannung, Ernährung oder Fitness, Zuschuss zur Arbeitsplatzbrille
  • Kostenfreie, digitale Kurse und Workshops sowie Beratungs- und Coachingangebote für jede Lebenslage
  • Familienfreundlichkeit, zertifiziert durch das Audit berufundfamilie®, Kinderbetreuungszuschuss, Familientage, Unterstützung bei Pflegesituationen
  • Altersvorsorge, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistungen
  • Ein kostenfreies Konto bei Nutzung von Online-Banking
  • Mitarbeiterangebote und -rabatte bei namhaften Partner:innen
  • Nachhaltig unterwegs: Zuschüsse für Fahrradleasing und Firmenticket für den Öffentlichen Nahverkehr
  • Unser Mitarbeitendenempfehlungsprogramm: Neue Kolleg:innen werben und brutto 3.000 Euro Dankeschönprämie erhalten

 

Passen wir zusammen?
Dann freuen wir uns, Sie bald kennenzulernen.

Bewerben Sie sich bis zum 28.04.2024 mit nur wenigen Klicks.

Sie haben noch Fragen zum Bewerbungs- oder Auswahlprozess? - Dann kontaktieren Sie gerne Nadine Herder unter 0331 89-21216 / nadine.herder@mbs.de.

Für fachspezifische Fragen steht Ihnen Anja Schultze unter der Telefonnummer 0331 89-28010 oder ebenfalls per E-Mail anja.schultze@mbs.de zur Seite.

 

Wir wissen, dass uns die Vielfalt unserer Mitarbeitenden zu dem macht, was wir heute sind. Daher richten sich unsere Stellenausschreibungen stets an Menschen jeden Geschlechts und werden unabhängig von Alter, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion oder Weltanschauung bewertet.

Referenznummer: 055.2403

Standort

Dahmer Str. 1
14943 Luckenwalde
Brandenburg

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.mbs-potsdam.de/module/static/impressum/index.php?n=%2Fmodule%2Fstatic%2Fimpressum%2F

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Mittelbrandenburgische Sparkasse