S-Betriebswirt (w/m/d) zum 1. September 2022

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

Anzeige online seit Anzahl Stellen Ausbildungsbeginn Position
30.08.2021 1 01.09.2022 Ausbildung

 

Wusstest du, dass mindestens jeder zweite Deutsche ein Konto bei der Sparkasse hat?

Die über 400 Sparkassen sind zusammen der größte gewerbliche Arbeitgeber und Ausbilder in Deutschland. Ob Privat- und Firmenkundengeschäft oder Immobilien – bei deiner Sparkasse lernst du die wichtigsten Finanzbereiche kennen und wirst fit für deinen Job. Später kannst du dich über Seminare und Studiengänge an der Sparkassenakademie sowie über externe Bildungsanbieter (z. B. FOM, Frankfurt School) weiterbilden.

 

Das bietet dir die Kreissparkasse:

  • 30 Tage Urlaub
  • 13 Gehälter
  • 1.000 € für gute Prüfungsergebnisse
  • 400 € Abschlussprämie
  • 127 € zusätzlich pro Monat
  • 50 € Lernmittelzuschuss pro Monat
  • 40 € Vermögenswirksame Leistungen pro Monat

 

Das sind deine Aufgaben:

  • Mit dem Studiengang "S-Betriebswirt" bekommst du bereits mit dem Ausbildungsvertrag die Weiterqualifizierung zum S-Fachwirt und S-Betriebswirt angeboten.
  • Berufsbegleitende Vorbereitung für anspruchsvolle Fach- und Führungsfunktionen
  • Praxiseinsatz in einer unserer Filialen im Geschäftsgebiet – hierbei wächst du zu einem kompetenten Ansprechpartner für unsere Kunden in allen Geldangelegenheiten heran
  • Teilnahme am internen Azubi-Seminarprogramm
  • Besuch der Berufsschule München oder Starnberg
  • Blick hinter die Kulissen, beispielweise in den Bereichen Immobilien, Firmenkunden oder Online-Fili@le

 

Das bringst du mit:

  • Mittlere Reife oder höherer Abschluss
  • Hohe Leistungsmotivation
  • Ausgeprägte Ziel- und Karriereorientierung

Standort

Sendlinger-Tor-Platz 1
80336 München
Bayern

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.kskmse.de/de/home/toolbar/impressum.html

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
Fachlicher Ansprechpartner

Frau
Martina Sonneck