Risikocontroller:in mit Schwerpunkt der barwertigen Marktpreisrisikosteuerung

Kreissparkasse Wiedenbrück

Anzeige online seit Position Vertragsart
20.07.2022 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

"Ich bin stolz dort Mitarbeiter zu sein, wo man sich um die Bedürfnisse der Kunden kümmert und nicht nur die eigenen Ziele im Kopf hat."

 

Wir beraten unsere Kunden lösungsoffen, denn wir haben unsere Beratungsphilosophie daran ausgerichtet, was wirklich wichtig ist: der persönliche Erfolg unserer Kundinnen und Kunden.

Die nachhaltige Kundenzufriedenheit und deren stetig wachsender Zuspruch geben uns auf diesem Wege recht.

 

Sie haben Freude daran, betriebswirtschaftliche Kennzahlen zu erheben und zu analysieren? Sie entwickeln aus der Analyse heraus gerne eigene Ideen und Empfehlungen? Sie haben bereits vielfältige Erfahrungen insbesondere in der barwertigen Steuerung von Marktpreisrisiken gesammelt und suchen ein neues Umfeld, in dem Sie Ihre Expertise einbringen können?

Dann kommen Sie zu uns und werden Sie Teil einer innovativen, leistungsorientierten und qualitätsbewussten Sparkasse mit 3,4 Mrd. Euro Bilanzsumme als 

Risikocontrollerin / Risikocontroller (divers)

mit Schwerpunkt der barwertigen Marktpreisrisikosteuerung.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die laufende Ermittlung, Analyse und Berichterstattung im Bereich von Marktpreisrisiken.
  • Sie steuern aktiv das Zinsänderungsrisiko mittels der barwertigen Zinsbuchsteuerung sowie der Einführung und Anwendung derivativer Finanzinstrumente.
  • Sie überwachen eigenständig die verschiedenen Facetten des Zinsbuchs im Rahmen einer Risikofrüherkennung und entwickeln daraus Handlungsempfehlungen. Ihre Vorschläge bereiten Sie entscheidungsreif auf. 
  • Sie unterstützen aktiv die Entwicklung, Implementierung und Pflege von Methoden, Prozessen und Berichten zur Risikomessung.
  • Sie wirken im Strategieprozess unserer Kreissparkasse mit.
     

 Ihr Profil

  • Eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung im bankfachlichen Bereich bildet die Basis Ihres beruflichen Engagements. Idealerweise haben Sie zusätzlich ein wirtschaftswissenschaftliches Studium absolviert oder eine vergleichbare Qualifikation erworben.
  • Sie haben Ihr Können bereits in mehrjähriger praktischer Tätigkeit im Bereich der barwertigen Steuerung von Marktpreisrisiken erfolgreich unter Beweis gestellt. Dabei sind Erfahrungen in der Durchführung und Optimierung eines Steuerungskreislaufs ausdrücklich gewünscht.
  • Sie besitzen eine sehr hohe analytische Kompetenz, eine Leidenschaft für Zahlen und wirtschaftliche Zusammenhänge und zeichnen sich durch sorgfältiges und strukturiertes Arbeiten aus. Dabei nutzen Sie die Vorteile der IT-gestützten Arbeitswelt und wenden Ihre sehr guten MS-Office Kenntnisse in der täglichen Praxis an.
  • Ihre verantwortungsvollen Aufgaben lösen Sie mit Ausdauer, Gewissenhaftigkeit sowie einem hohen Maß an Eigeninitiative und Entscheidungsfreude. Es ist Ihnen wichtig, komplexe Sachverhalte zu vereinfachen und verständlich zu kommunizieren.
  • Sie arbeiten gerne kooperativ mit anderen zusammen, schaffen Mehrwerte und bringen Optimierungen voran.
  • Überdurchschnittliches Engagement sowie ein hohes Maß an Flexibilität sind für Sie selbstverständlich.

 

Ihre Perspektive

  • Eine anspruchsvolle Aufgabe mit großer Eigenverantwortung in einer modernen Sparkasse
  • Sehr gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD und eine betriebliche Altersversorgung
  • Ein flexibles Jahresarbeitszeitkonto und 32 Urlaubstage im Jahr
  • Ein sympathisches Team, das sich auf Sie freut 

 

Sie sind interessiert?                                                                                                                                                

Besonders willkommen sind uns Bewerbungen von Frauen, diese werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Die Besetzung der Stelle im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gern unser Leiter Betriebswirtschaft, Alexander Schulte (05242 599-140) und unsere Personalreferentin, Martina Edler (05242 599-168).

Standort

Wasserstraße 8 - 12
33378 Rheda-Wiedenbrück
Nordrhein-Westfalen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.kskwd.de/de/home/toolbar/impressum.html

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Kreissparkasse Wiedenbrück
Fachliche Ansprechperson

Herr
Jens Ahlert