Referent/Volljurist (m/w/d) Zahlungsverkehrs- und Digitalisierungsrecht

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e. V.

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
01.11.2019 29.11.2019 Position mit Berufserfahrung Vollzeit



Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband e. V. (DSGV) ist der Fach- und Spitzenverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Er vertritt die Interessen der rund 380 Sparkassen, fünf Landesbank-Konzerne, der DekaBank, acht Landesbausparkassen, elf Erstversicherergruppen der Sparkassen sowie zahlreichen weiteren Finanzdienstleistungsunternehmen.

Für unsere Abteilung Recht, Steuern und Verbraucherpolitik suchen wir einen Referenten (m/w/d) im Bereich Zahlungsverkehrs- und Digitalisierungsrecht. Die Stelle ist ab dem 1. Januar 2020 unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Beobachtung und Analyse von Gesetzgebung und Rechtsprechung, Selbstständiges Erarbeiten von Handlungsempfehlungen zu den folgenden Sachthemen einschließlich europäischer und internationaler Bezüge (keine Priorisierung):

    - Recht des Zahlungsverkehrs

  • - Recht der Digitalisierung

  • - allgemeines Bankrecht

  • Erarbeiten von rechtlichen Stellungnahmen und Beschlussvorlagen sowie Information und rechtliche Beratung der Verbandsleitung und der Mitglieder über aktuelle Entwicklungen in den genannten Fachgebieten
  • Laufende rechtliche Beratung der betriebswirtschaftlichen Fachabteilungen des DSGV, die die unabhängige Analyse betriebsrelevanter Rechtsfragen und selbständige Erarbeitung, Darstellung und Bewertung von Lösungsmöglichkeiten vor dem spezifischen Hintergrund der Interessen der Sparkassen-Finanzgruppe umfasst
  • Selbständiges Führen von Vertrags- und Einigungsverhandlungen mit Partnern des DSGV
  • Aufbau und Pflege von Kontakten und Interessenvertretung gegenüber Ministerien, Finanzdienstleistungsaufsicht, Parlament, Deutsche Kreditwirtschaft, europäischen Stellen. Auftreten nach außen als (bank-) rechtskundiger Entscheidungsträger mit Entscheidungskompetenz
  • Vorträge, Präsentationen und Veröffentlichungen zu den o.g. Sachthemen, was die mündliche bzw. schriftliche Darstellung und Erläuterung abstrakter Regelungskomplexe umfasst
  • Gremienarbeit und Koordinierung sowie fachliche Leitung von Arbeitssitzungen zu o.g. Sachthemen.

Ihr Profil

  • Volljurist (m/w), gerne mit Prädikatsexamen
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung
  • Kenntnisse im Zahlungsverkehrsrecht, Bankrecht, Verbraucherschutzrecht wünschenswert
  • Erfahrungen im Politik- und/oder Verbandswesen, aus der Sparkassen- bzw. Bankpraxis oder einer Anwaltskanzlei
  • gute Englischkenntnisse
  • sehr gute analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten
  • selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, Organisationsgeschick
  • verbindliches und sicheres Auftreten
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in zeitgemäßer New-Work-Atmosphäre mitten in Berlin
  • enge Zusammenarbeit mit allen heute relevanten Kommunikationsdisziplinen
  • zahlreiche Sozialleistungen, z.B. Restaurantschecks für die eigene Kantine und externe Gastronomie, Zuschuss zum Firmenticket (vergünstigte VBB- Umweltkarte für Angestellte)
  • Betriebliche Altersvorsorge

 

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.
Finanzen und Personal
Charlottenstr.47, 10117 Berlin

www.dsgv.de

Arbeitsort

Charlottenstr. 47
10117 Berlin

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
http://www.dsgv.de/de/_metanav/impressum.html

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Bewerbungsempfänger

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e. V.
Frau
Kathleen Schumacher
Charlottenstr. 47
10117 Berlin