Referent (m/w/d) Strategische Neuausrichtung des Meldewesens

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
28.10.2021 26.11.2021 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) ist der Fach- und Spitzenverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Das sind 370 Sparkassen, fünf Landesbank-Konzerne, die DekaBank, acht Landesbau-sparkassen, neun Erstversicherergruppen der Sparkassen und zahlreiche weitere Finanzdienstleistungsunternehmen.

Das aufsichtliche Meldewesen ist zunehmend von strategischer Bedeutung und wird aktuell auf europäischer und nationaler Ebene grundlegend überdacht - hin zu einer granulareren Datenbereitstellung auf Basis einheitlicher Datenmodelle (report-only-once).

Für die neu geschaffene Stelle suchen wir für unsere Abteilung Sparkassenpolitik und Bankaufsicht zum 1. Januar 2022 einen Referenten (m/w/d) Strategische Neuausrichtung des Meldewesens. Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Auf Wunsch ist nach Absprache ggf. eine Teilzeitbeschäftigung möglich.

Ihre Aufgaben                  

  • Beobachtung, unabhängige Bewertung und Analyse regulatorischer Entwicklungen im Kontext Meldewesen, insbesondere zur Integration der Melderegime, Ausgestaltung der Datenanforderungen (Granularität/Datenmodelle/BIRD) und Digitalisierung
  • Mitwirkung an der politischen und strategischen Positionierung der Sparkassen-Finanzgruppe zu regulatorischen Initiativen auf nationaler und europäischer Ebene.
  • Identifizierung der Handlungsoptionen/Umsetzungsalternativen in Abstimmung mit zentralen Dienstleistern der Sparkassen-Finanzgruppe (Finanz Informatik und Sparkassen Rating und Risikosysteme)
  • Erarbeiten von Stellungnahmen und Positionspapieren zur Interessenvertretung
  • Erstellung von Beschlussvorlagen sowie Information und Beratung der Verbandsleitung, der Gremien des DSGV und der Mitglieder über aktuelle Entwicklungen
  • Leitung von (Teil-)Projekten und Task Forces im Aufgabengebiet, Steuerung und Koordination von Projektressourcen, eigenständige Vertrags- und Kooperationsverhandlungen
  • Kommunikation der regulatorischen Entwicklungen und Lösungsansätze durch Vorträge, Präsentationen und Publikationen
  • Aufbau und Pflege von Kontakten (Institute, Regionalverbände, zentrale Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe sowie externe Beratungs- und Prüfungsgesellschaften, Anbieter von FinTech-/RegTech-Lösungen)

 

Ihr Profil

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Informatik, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften) oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Finanzbereich/Meldewesen, gerne in der Sparkassen-Finanzgruppe erworben
  • Ausgeprägte IT-Affinität
  • Projektleitungserfahrungen bzw. -eignung
  • Analytisches Denkvermögen und konzeptionelle Stärken
  • Sehr gute Kommunikations- und Argumentationsfähigkeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse

   Wir bieten Ihnen

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie mobiles Arbeiten
  • Professionelle Zusammenarbeit in einem Team hochqualifizierter Spezialisten
  • Attraktive, marktgerechte Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge und diverse Sozialleistungen (z. B. BVG-Jobticket, VL, Restaurantschecks)
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit bester Ausstattung in Berlin-Mitte nahe Gendarmenmarkt

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.
Finanzen und Personal
Charlottenstr.47, 10117 Berlin

www.dsgv.de

Standort

Charlottenstr. 47
10117 Berlin
Berlin

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
http://www.dsgv.de/de/_metanav/impressum.html

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.
Fachlicher Ansprechpartner

Frau
Kathleen Schumacher