Referent (m/w/d) Operative IT-Regulatorik und Notfallmanagement

Sparkasse Trier

Anzeige online seit Position Vertragsart
21.02.2024 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Die Sparkasse Trier ist mit einer Bilanzsumme von rund 5,2 Mrd. Euro eine der größten Sparkassen in Rheinland-Pfalz und das führende Kreditinstitut in der Region Trier. Die fast 200 Jahre Unternehmensgeschichte merkt man uns nicht an. Mit der Einführung von New Work im Gesamtunternehmen und vielfältigen digitalen Angeboten zählen wir zu einer der modernsten Sparkassen Deutschlands. Dabei bleiben wir den Prinzipien einer regionalen Bank und dem Sparkassengedanken treu. Unsere rund 700 Mitarbeiter:innen in 35 Filialen sind eng mit den Menschen und der Region verbunden.

 

Zur Verstärkung unseres Teams ist in Vollzeit und unbefristet die Stelle

Referent (m/w/d) Operative IT-Regulatorik und Notfallmanagement

zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen.
 

IT-Systeme sind essentiell für den Geschäftsbetrieb der Sparkasse Trier. Die IT-Organisation betreibt diese Systeme gemeinsam mit ihren Dienstleistern im Spannungsfeld zwischen Bedienkomfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Zur operativen Umsetzung regulatorischer Anforderungen (z. B. BAIT oder DORA) in enger Zusammenarbeit mit dem Leiter der IT-Organisation suchen wir einen Referenten (m/w/d) für die neu geschaffene Stelle IT-Regulatorik und Notfallmanagement.

Das erwartet Sie:

  • Sie verantworten die operative Umsetzung und Dokumentation regulatorischer Anforderungen an unsere IT-Systeme. Dazu gehört die Koordination der Pflege des Informationsverbundes und die Erstellung von Sollmaßnahmenkatalogen.
  • Sie sind Ansprechpartner für interne und externe Prüfungen im Bereich Informationssicherheit und Notfallmanagement.
  • Sie bringen sich in die Weiterentwicklung der IT-Strategien und Leitlinien ein.
  • Sie übernehmen die Funktion des zentralen BCM-Beauftragten (Business Continuity Management) und sind verantwortlich für den Aufbau, die Steuerung, die Überwachung und die Weiterentwicklung des BCM.
  • Sie verantworten die Planung und Erstellung von Notfallkonzeptionen und -plänen.
  • Sie koordinieren u.a. die Erstellung der Business Impact Analysen und der Risk Impact Analysen und stimmen die Geschäftsfortführungspläne mit den Prozessverantwortlichen und Dienstleistersteuerern ab.
  • Sie bringen Ihr Wissen im Informationssicherheitsmanagementteam sowie in verschiedenen Arbeitsgruppen und Projekten proaktiv ein.
  • Sie steuern aktiv unsere wesentlichen IT-Dienstleister wie z. B. die Finanz Informatik (FI) oder das Sparkassen Informatik Zentrum (SIZ).

 

Unser Angebot an Sie:

  • In unserer Abteilung Organisation erwartet Sie eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit entsprechendem Handlungs- und Gestaltungsspielraum.
  • In dieses vielseitige Aufgabengebiet werden Sie intensiv eingearbeitet und erhalten eine individuelle und praxisorientierte Fortbildung entsprechend Ihrer Vorkenntnisse.
  • Für die Tätigkeit erhalten Sie eine angemessene Vergütung nach TVöD-S mit zusätzlichen leistungsorientierten Komponenten sowie vermögenswirksamen Leistungen, betrieblicher Zusatzversorgung und Mitarbeiterkonditionen.
  • Wir bieten einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz in einer der schönsten Regionen Deutschlands.
  • Zudem legen wir viel Wert auf ein attraktives, familienfreundliches Arbeitsumfeld, u. a. mit dem Angebot einer Ferienbetreuung für Mitarbeiterkinder und weiteren Vorzügen.
  • Mobiles Arbeiten mit einer kompletten Hardware-Ausstattung ist bei uns selbstverständlich.
  • Neben einem guten Miteinander bieten wir umfangreiche Sozialleistungen, wie z. B. ein eigenes Betriebsrestaurant, Jobticket, betriebliche Krankenzusatzversicherung, Jobrad-Leasing sowie betriebliches Gesundheitsmanagement u. v. m. 

 

Das bringen Sie mit:

  • Studium der Informatik oder Ausbildung zum Informatikkaufmann (m/w/d) bzw. Fachinformatiker (m/w/d) alternativ kaufmännische Ausbildung mit sehr guten IT-Kenntnissen oder vergleichbare Ausbildung
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Kommunikationsstärke, Überzeugungs- und Entscheidungskraft
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Ausdauer und Belastbarkeit
  • Sorgfältige und teamorientierte Arbeitsweise

 

Sie sind interessiert? Einen ersten Einblick bekommen Sie in diesem Video.

Unsere Hauptstelle 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, auch wenn Sie jetzt noch nicht alle Anforderungen erfüllen.

Für Rückfragen können Sie sich gerne an den Abteilungsleiter IT-Organisation, Herr Jochen Klee (Durchwahl 712-2102), telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch wenden.

 

Sparkasse Trier 
Der Vorstand

Standort

Theodor Heuss Allee 1
54292 Trier
Rheinland-Pfalz

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-trier.de/de/home/toolbar/impressum.html

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Sparkasse Trier