Referent (m/w/d) im Bereich Sanierung - SA 118.2207

Mittelbrandenburgische Sparkasse

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
15.07.2022 12.08.2022 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Neue Perspektiven sind einfach – starten Sie Ihre Karriere jetzt bei uns

Wir, die MBS, sind eine der größten und wirtschaftlich erfolgreichsten deutschen Sparkassen. Modern, leistungsstark und kundenorientiert setzen wir auf Qualität. Das Herzstück unserer Unternehmensphilosophie ist die Nähe zum Kunden - ob vor Ort oder online. Mit Erfolg: Regelmäßig belegen Auszeichnungen unsere Beratungsqualität. Durch unsere Tochtergesellschaft Weberbank Actiengesellschaft und die Kooperation mit unseren Verbundpartnern sind wir auch mit großen komplexen Projekten auf den Finanzmärkten vertraut. Wir haben den Anspruch, unsere Geschäftsfelder so zu optimieren, dass wir auch in Zukunft zu den Besten gehören. Hierfür suchen wir eine Persönlichkeit für die Betreuung und Bearbeitung von Kreditengagements im Bereich Sanierung/Problemkredite.

 

                   Werden Sie Teil unserer Sparkasse und verstärken unser Team am Standort Potsdam als

 

 

Referent (m/w/d) im Bereich Sanierung

 

 

Kennziffer: 118.2207

 

Schwerpunkte Ihrer Arbeiten sind:

 

  • verantwortliche Betreuung und Bearbeitung zugeordneter Sanierungsfälle
  • intensive, zeitnahe Betreuung der Sanierungsfälle (Kundengespräche, Teilnahme an Bankensitzungen) sowie die Erarbeitung von Engagementstrategien
  • detaillierte Analysen der wirtschaftlichen Verhältnisse, Ermittlung der Kapitaldienstfähigkeit und des Ratings
  • Erstellung sowie Votierung von Kreditbeschlüssen bzw. turnusmäßige und anlassbezogene Kreditüberwachungen
  • laufende Kreditsachbearbeitung (u.a. Vertragserstellung, Valutierungen, Sicherheitenüberwachung, Datenerfassung, Korrespondenz)

 

 

Als starker und sicherer Arbeitgeber bieten wir Ihnen außerdem:

 

  • ein attraktives Gehalt gemäß des TVöD-S
  • eine leistungsorientierte übertarifliche Zusatzvergütung
  • eine solide Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen in maximaler Höhe
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung bei derzeit 39,5 Wochenstunden
  • 32 Tage Urlaub sowie den 24. und 31. Dezember als arbeitsfreie Tage
  • vielseitige Möglichkeiten im Betrieblichen Gesundheitsmanagement und sowie zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

 

Ihr Profil:

 

  • mehrjährige Berufserfahrung im gewerblichen, gehobenen Firmenkundengeschäft einschließlich Konsortialkreditgeschäft
  • erfolgreich abgeschlossene Sparkassenbetriebswirtausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • eigenverantwortliches Arbeiten und gute Arbeitsorganisation
  • idealerweise gute Kenntnisse und Erfahrungen mit OPlus Kredit und S-Rating
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich und sicher in Wort und Schrift darstellen zu können

 

Bewerben Sie sich unter www.mbs.de/karriere inkl. Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, Ihrer Verfügbarkeit sowie unter Beifügung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 12.08.2022 Bewerbungen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich über unser Bewerberportal entgegengenommen.

 

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

 

Ihre Fragen beantworten Ihnen gern Herr Peter Blattmann, Tel.: 0331 89 390 10 und Frau Ines Pasewaldt unter Tel. 0331 89 21212.

 

 

Standort

Saarmunder Str. 61
14478 Potsdam
Brandenburg

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.mbs-potsdam.de/module/static/impressum/index.php?n=%2Fmodule%2Fstatic%2Fimpressum%2F

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Mittelbrandenburgische Sparkasse
Fachliche Ansprechperson

Herr
Andreas Szigat