Referent (m/w/d) Anwendungsmanagement

Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
15.09.2022 30.09.2022 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine ist ein modernes Unternehmen mit einer Bilanzsumme von rund 9 Mrd. Euro und über 85 Standorten. Als drittgrößte Sparkasse Niedersachsens mit ca. 1.300 Beschäftigten sichern wir unseren Erfolg als klarer Marktführer in der Region. Die Festigung der führenden Marktposition und die dauerhafte Zufriedenheit der Kunden bestimmen unsere strategische Ausrichtung.

Die Region Hildesheim, Goslar und Peine mit über 500.000 Einwohnern liegt in einer landschaftlich reizvollen Umgebung mit hohem Freizeit- und Erholungswert sowie guter Anbindung an die Landeshauptstadt Hannover. Alle weiterführenden Schulen sind vorhanden.

In unserem Bereich Organisation haben wir zum nächstmöglichen Termin die Stelle des Referenten (m/d/w) für Anwendungsmanagement mit dem Schwerpunkt Anwendungen und Aufsichtsrecht zu besetzen.

Als Referent (m/w/d) Anwendungsmanagement mit dem Schwerpunkt Anwendungen und Aufsichtsrecht übernehmen Sie vielfältige Aufgaben mit Bezug zur Anwendungslandschaft der Sparkasse, ihrer Weiterentwicklung und der Erfüllung der in diesem Zusammenhang vorhandenen aufsichtstrechtlichen Anforderungen (u.a. BAIT).

Für unsere Fachbereiche und den Bereich ORG/IT sind Sie zentraler Ansprechpartner für die Themen Weiterentwicklung der IT-Anwendungsarchitektur und Softwareanwendungen. Zu Ihrer Tätigkeit gehört deshalb auch die ständige Weiterentwicklung des IT-Bebauungsplans der Sparkasse und die regelmäßige Teilnahme an Gesprächen zum Softwareportfolio.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Sie entwickeln und pflegen auf Basis der ORG/IT-Strategie den Entwicklungsplan des Anwendungsportfolios der Sparkasse HGP. Hierfür beobachten Sie laufend die Entwicklungen bei der Finanz Informatik, den Verbänden und anderen wesentlichen Dienstleistern und berücksichtigen diese - insbesondere die Standards der Sparkassenorganisation - bei Ihren Überlegungen. In diesem Kontext geben Sie auch die Leitlinien zur Anwendungsentwicklung vor und überprüfen deren Einhaltung
  • Zudem planen und koordinieren Sie Fachbereichsgespräche (Top-Down und Bottom-Up-Planung) auf Ebene der Bereichs- bzw. Abteilungsleitungen. Neben Ihnen nehmen weitere Referenten zu ORG/IT-Themen teil. Eine wesentliche Gesprächsgrundlage ist der jeweils von Ihnen erstellte strategische Bebauungsplan für Anwendungen mit Analyse, Bewertung und Vorschlag von Maßnahmen
  • Sie sind Ansprechpartner für aufsichtsrechtliche Fragen mit Bezug zur ORG/IT. In dieser Rolle beobachten Sie Entwicklungen im Aufsichtsrecht (Novellen, Strömungen, Feststellungen) und leiten Handlungsbedarf für die Sparkasse daraus ab. Zudem begleiten Sie interne sowie externe Prüfer in einer koordinierenden Funktion.
  • Im Rahmen der ORG/IT-Governance sind Sie für die Erstellung von Detailberichten zum Softwarearchitekturmanagement zuständig und nehmen an entsprechenden Steuerungskreisen teil
  • Sie pflegen die für Ihre Aufgabe relevanten Merkmale des Softwareportfolios (z.B. Kategorisierung, Bewertung der Zielbebauung, Strategiekonformität) in unserem Governancesystem RiMaGo

Wir suchen Sie, wenn Sie  

  • durch Ihr aktives Handeln auch gegen Widerstände gute Ergebnisse erzielen.
  • komplexe Sachverhalte und Probleme analysieren und zutreffend beurteilen können.
  • sich aktiv und beharrlich für Ihre Ziele engagieren.
  • partnerschaftlich und lösungsorientiert kommunizieren.
  • fachlich-methodisch gut begründete Sollkonzepte entwickeln und umsetzen können.

Als Basis hierfür dienen Ihnen

  • ein Abschluss zum Sparkassen- oder Bankbetriebswirt/in oder eine vergleichbare Qualifikation (beispielsweise durch einen Bachelorabschluss)
  • erste Erfahrungen im IT-Umfeld von Banken/Sparkassen sind wünschenswert 
  • möglichst Kenntnisse in den gängigen aufsichtsrechtlichen Quellen MaRisk, BAIT
  • sicherer Umgang mit den Microsoft Office-Produkten (Word, Excel, Powerpoint)

Versprechen können wir Ihnen anspruchsvolle Aufgaben mit einem entsprechenden Verantwortungsrahmen sowie eine der Position angemessene Vergütung nach TVöD mit leistungsorientierten Komponenten und weiteren Sozialleistungen. Vertrauen und ein fairer Umgang stehen immer im Mittelpunkt unseres Handelns. Gern geben wir auch talentierten Nachwuchskräften die Möglichkeit des Berufseinstiegs.

Sie finden sich in diesem Profil wieder?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Online-Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins. Ihre Bewerbung nehmen wir über unser Online-Bewerbungsportal unter www.sparkasse-hgp.de/karriere entgegen.

Ende der Bewerbungsfrist: 30.09.2022

Standort

Rathausstraße 21 - 23
31134 Hildesheim
Niedersachsen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-hgp.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Sparkasse Hildesheim Goslar Peine
Fachliche Ansprechperson

Frau
Simone Kohlhoff