Referent*in Zentrales Auslagerungsmanagement / Notfallkoordinator*in

Sparkasse Westholstein

Anzeige online seit Position Vertragsart
07.03.2024 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Über Uns:

Gemeinsam sind wir Westholstein. 
Unser Zentrales Auslagerungsmanagement ist für uns eine wichtige Komponente bei der Umsetzung der regulatorischen Anforderungen. 
Mit Dir verstärken wir unsere Abwehr, um sowohl Risiken zu steuern und zu überwachen, als auch die Qualität und die Effizienz von Prozessen zu erweitern. Denn Auslagerung heißt für Dich nicht „aus den Augen, aus dem Sinn“, sondern Du schaust mit uns weiter und aus einer anderen Perspektive.

___

Unser 500-köpfiges Team engagiert sich in der Energiewenderegion Dithmarschen und Steinburg für die Bedürfnisse unserer Kunden. Als Mitglied der erfolgreichen S-Finanzgruppe sind wir seit über 200 Jahren ein verlässlicher Partner für unsere Mitarbeitenden und Kund*innen, weil es um mehr als Geld geht. Zusammen gestalten wir kontinuierlich Innovationen rund um das Thema Finanzen. Miteinander entwickeln wir unseren Westholsteiner Weg und setzen unsere Stärken füreinander ein. Feste Kundenbeziehungen und ein starkes Produktportfolio, dass "Watt mehr" bietet sind dabei Ansporn unserer Tätigkeit.

Dein neues Wirkungsfeld:

  • Du übernimmst die Koordination und Weiterentwicklung sowie die Kontroll- und Überwachungsprozesse unseres Auslagerungsmanagements. 
  • Hierbei dokumentierst du die Auslagerungen und berichtest regelmäßig an die Geschäftsführung.
  • In Zusammenarbeit mit den Fachbereichen sorgst du für die Einhaltung aller institutsinternen und gesetzlichen Anforderungen.
  • Du koordinierst und prüfst durchgeführte Risikoanalysen und erstattest regelmäßig sowie ad-hoc Bericht zu den wesentlichen Auslagerungen.
  • Du zeichnest dich verantwortlich für die Qualitätssicherung sowie die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen.
  • Als Notfallkoordinator übernimmst du zudem die Pflege der Geschäftsfortführungsplanung sowie die Koordination von Business und Risk Impact Analysen. 
  • Zudem pflegst du den Notfallübungsplan und die durchgeführten Notfallübungen nebst der Bewertung und Meldung dieser.

Deine Stärken:

  • Du besitzt eine abgeschlossene Bankausbildung und weitergehende Qualifikationen wie z. B. Sparkassenbetriebswirt*in oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Idealerweise bringst Du Erfahrungen im Auslagerungsmanagement/Compliance im Bankenumfeld mit.
  • Du hast eine schnelle Auffassungsgabe und eignest Dir aktiv und selbstständig fachliche und technische Neuerungen bzw. Veränderungen an. Darüber hinaus zeigst du dich sehr IT-affin.
  • Ein hoher Grad an Selbstorganisation zeichnet dich aus.
  • Dein rechtliches Wissen paarst du mit deinem dienstleistungsorientierten Auftreten.  

Deine Mehrwerte:

  • attraktive Bezahlung
    • Entlohnung nach TVöD-S bis zur Entgeltgruppe E 11 je nach Entwicklungsstand
    • vermögenswirksame Leistungen & private Altersvorsorge

 

  • sinnstiftende Aufgaben bei einem nachhaltigen, regionalen Arbeitgeber
    • sicherer Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag
    • gute Einarbeitung und individuelle Karriereplanung
    • kostenfreies Girokonto – da bekommst du „Watt on top
    • attraktive Mitarbeiterangebote wie z. B. Fahrradleasing mit JobRad, Sonderkonditionen bei ausgewählten Produkten & Verbundpartnern
    • wir leben die Duz-Kultur, wir kleiden uns Business Casual, wir feiern uns auf Firmenevents, wir bieten technisch moderne Arbeitsplätze & sind ein Arbeitgeber, der das Gemeinwohl unserer Region stärkt

 

  • Work-Life-Balance
    • 39 Wochenstunden bei variabler Arbeitszeitgestaltung
    • Teilzeit im Jobsharing möglich
    • 32 Tage Urlaub / Jahr + Bankfeiertage frei 
    • Mobile Office Möglichkeit 

Unternehmensinformationen:

Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. 

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.spk-westholstein.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Sparkasse Westholstein
Ansprechperson

Herr
Jan Holm
Personalbetreuung (OE 140 11)
Dithmarscher Platz 2
25524 Itzehoe
Schleswig-Holstein

E-Mail: JAN.HOLM@SPK-WESTHOLSTEIN.DE
Tel: 04821-604 1219

Fachliche Ansprechperson

Herr
Thorben Tams
Gesamtbanksteuerung (OE 130 00)

E-Mail: THORBEN.TAMS@SPK-WESTHOLSTEIN.DE
Tel.: 04821-604 1501