Referent Aufsichtsrecht, Schwerpunkt Risikoklassifizierungsverfahren (m/w/d)

Finanz Informatik GmbH Co. KG

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
14.11.2019 - Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Über uns

Die Finanz Informatik ist innovativ für die gesamte Sparkassen-Finanzgruppe unterwegs. Unsere Anwendungen und Lösungen machen Banking im digitalen Raum leistungs- und zukunftsfähig, smart und intelligent. Worauf wir uns dabei verlassen: Auf das umfangreiche IT-Know-how unserer Mitarbeiter, das nicht nur Projekte zu Erfolgsgeschichten macht.

Worauf Sie sich freuen können: Auf einen sympathischen IT-Dienstleister mit einem Portfolio, das rundum begeistert – von der App-Entwicklung über Netzwerktechnologien und den Serverbetrieb bis hin zu Beratung, Schulung und Support.

Für den Bereich Produktmanagement Banksteuerung, Abteilung Produktmanagement Banksteuerung/ Meldewesen, suchen wir zum nächstmöglichen Termin für den Standort Frankfurt am Main einen Mitarbeiter für folgende Herausforderungen

Referent Aufsichtsrecht, Schwerpunkt „Risikoklassifizierungsverfahren“ (m/w/d)


Ihre Aufgaben

  • Referent für Themen im Umfeld der Risikoklassifizierungsverfahren der Sparkassen-Finanzgruppe (u. a. Rating und Kunden-Soring)
  • Schnittstelle für regulatorische und steuerungsrelevante Fragestellungen sowie Mitarbeit in Arbeitskreisen der Sparkassen Finanzgruppe
  • Frühzeitige Identifikation neuer regulatorischer Anforderungen mit IT-Auswirkungen
  • Qualitätssicherung für die Umsetzung regulatorischer und steuerungsrelevanter Anforderungen
  • Analyse und Bewertung regulatorischer und steuerungsrelevanter Anforderungen unter dem Aspekt prozessualer AuswirkungenFachreferent für die Risikoklassifizierungsverfahren und Schnittstelle zu weiteren relevanten Themen wie Gesamtbanksteuerung, Adressenrisiko, Risikomanagement, Meldewesen und Rechnungswesen
  • Fachlicher Ansprechpartner im Produktmanagement zu den Belangen der Risikoklassifizierungsverfahren in der Anwendungsbereitstellung der Finanz Informatik
  • Unterstützung des Managements bei regulatorischen und steuerungsrelevanten Fragestellungen zu den Risikoklassifizierungsverfahren
  • Eigenständige Analyse von gesetzlichen Änderungen im Aufsichtsrecht
  • Initiierung und Einbringung sowie Begleitung von fachlichen Anforderungen zur Weiterentwicklung / Implementierun
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Fach- und DV-Konzepten
  • Begleitung der Programmentwicklung bei der Umsetzung und Einführung von Programmvorgaben
  • Mitarbeit in fachbezogenen Vorstudien und Projekten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Bankkaufmann mit Praxiserfahrung zum Thema  Risikoklassifizierungsverfahren
  • Alternativ: abgeschlossenes Studium mit entsprechenden Berührungspunkten
  • Erfahrungen in der Projektarbeit
  • Koordinationsfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeiten
  • Kundenorientierung
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot

Ihre Benefits & Perspektiven:
  • Flexibles Arbeiten, eigenverantwortliches Handeln, unterschiedlichste Arbeitsweisen und Methodiken
  • Umfassende Weiterbildung durch regelmäßige Workshops, Seminare und Trainings
  • Spannende IT-Projekte im Sparkassenbereich – von A wie App bis Z wie Zahlungsverkehr
  • Beste Zukunftsaussichten bei einem der größten IT-Dienstleister im europäischen Finanzmarkt

Weitere Informationen

Interesse? Machen Sie uns zur Plattform für Ihre IT-Karriere: Unsere Größe und Schlagkraft sorgen für maximale Stabilität und Sicherheit, unsere Lösungen und Projekte schaffen jede Menge Spielraum für Ihre berufliche Entwicklung. Senden Sie uns am besten gleich Ihre Bewerbung – unter Angabe der Kennziffer 122/2019 – über unser Karriereportal f-i.de/karriere. Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Herr Ansgar Schnabel unter Tel. 0511 5102-21751 gerne zur Verfügung. Sie sind noch kein Fachexperte? Ihre Herausforderung haben wir nicht genannt? Kein Problem! Wir freuen uns auch über Ihre Initiativbewerbung - an karriere@f-i.de!

Sie finden unsere aktuellen Stellenanzeigen auf unserer Homepage unter f-i.de/karriere.

Arbeitsort

Theodor-Heuss-Allee 90
60486 Frankfurt am Main

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.f-i.de/Service/Impressum

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Finanz Informatik GmbH  Co. KG
Bewerbungsempfänger

Finanz Informatik GmbH Co. KG
Ansgar Schnabel
Theodor-Heuss-Allee 90
60486 Frankfurt am Main

E-Mail: karriere@f-i.de
Tel: 0511 5102-21751