Qualifizierter Sachbearbeiter Kreditsekretariat (m/w/d) - Schwerpunkt Limite/Adressrisiko Eigengeschäfte

Stadtsparkasse Rheine

Anzeige online seit Position Vertragsart
07.12.2021 Position mit Berufserfahrung Teilzeit

Wir sind ein wirtschaftlich starkes und eigenständiges Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe mit einer Bilanzsumme von rund 1,6 Mrd. €, 11 Geschäftsstellen und 220 Mitarbeitern. Unser Geschäftsgebiet ist die Stadt Rheine mit ihrer reizvollen Lage im nördlichen Münsterland und einem hohen Freizeitwert. Die Stadt bildet ein Mittelzentrum mit guter Anbindung an die Städte Osnabrück und Münster.

 

Im Rahmen von Umstrukturierungen und Aufgabenverlagerungen in der Abteilung Marktfolge Kredit ist die Position als

 

Qualifizierter Sachbearbeiter Kreditsekretariat (m/w/d)

Schwerpunkt Limite/Adressrisiko Eigengeschäfte 


Beschäftigungsumfang 50%

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. 

 

Ihre Aufgaben:

  • Erstbearbeitung und turnusgemäße Überprüfung der Limite für die Eigengeschäfte der Sparkasse inkl. Analyse und Bewertung der wirtschaftlichen Verhältnisse sowie die Votierung
  • Überwachung der Adressen im Eigengeschäft auf Bonitätsveränderungen
  • Erfüllung von Sonderaufgaben nach Auftrag durch die Gruppenleitung bzw. Abteilungsleitung
  • Daneben, sofern es der Beschäftigungsumfang zulässt, können auch weitere Aufgaben eines qualifizierten Sachbearbeiters Kreditsekretariat werden.

 

Ihr Profil:

  • Sie besitzen eine Ausbildung zum Bankkaufmann (m/w/d), die Qualifikation zum Sparkassen-betriebswirt (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung und bringen vorzugsweise aus Ihrer bisherigen Tätigkeit Erfahrungen aus dem Kredit- und Wertpapierbereich mit.
  • Sie verfügen über ein breit gefächertes Wissen im Bereich der Beurteilung von Adressen im Eigen-geschäft (Großbanken, Fonds usw.) und sind in der Lage, eine Risikobewertung unter Chancen-/ Risikoaspekten vorzunehmen.
  • Sie kennen die Grundanlageformen mit ihren Usancen des Eigengeschäftes. 
  • Ihnen sind die einschlägigen rechtlichen Vorgaben (CRR, MaRisk etc.) bekannt.
  • Erfahrungen im risikorelevanten gewerblichen Kundenkreditgeschäft bringen Sie mit.
  • Sie sind in der Lage, komplexe Zusammenhänge schnell zu erfassen. 
  • Sie zeichnet eine hohe Selbstorganisation und Gewissenhaftigkeit aus.
  • Sie besitzen ein überdurchschnittliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift.
  • In der Kommunikation mit Mitarbeitenden und gegenüber Führungskräften und dem Vorstand treten Sie selbstsicher auf.
  • Eine hohe Ziel-/Aufgabenorientierung und ein ausgeprägtes analytisches, unternehmerisches sowie lösungsorientiertes Denken zeichnet Sie aus.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe.
  • Eine der Position angemessene leistungsgerechte Vergütung inklusive attraktiver Sozialleistungen.
  • Eine umfangreiche Unterstützung bei der Einarbeitung und die Möglichkeit der Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungen.

 

In dieser Funktion sind Sie der Gruppenleitung Kreditsekretariat der Marktfolge Kredit direkt unterstellt.

 

Sollten wir Ihr Interesse an der Position als qualifizierter Sachbearbeiter Kreditsekretariat (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Limite / Adressrisiko Eigengeschäfte in der Abteilung Marktfolge Kredit geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte online. Für Vorabinformationen stehen Ihnen Frau Claudia Voß, Leiterin Abteilung Marktfolge Kredit, Telefon 05971 59-1600 und Frau Sonja Schievelkamp, Leiterin Personalabteilung, Telefon 05971 59-3500 gerne zur Verfügung.

 

 

Standort

Kardinal-Galen-Ring 33
48431 Rheine
Nordrhein-Westfalen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-rheine.de/module/static/impressum/index.php?n=%2Fmodule%2Fstatic%2Fimpressum%2F

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Stadtsparkasse Rheine
Fachlicher Ansprechpartner

Frau
Karina Lueke