Personalabteilung, Team Betreuung, Spezialist*in Ausbildung

Stadtsparkasse Wuppertal

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
14.10.2021 11.11.2021 Position mit Berufserfahrung Teilzeit

Sicherheit und Einfachheit, Gemeinschaft und Nähe sind die Werte, die uns als Stadtsparkasse Wuppertal mit einer Bilanzsumme von rd. 8,00 Mrd. € und ca. 1.200 Mitarbeitenden erfolgreich sein lassen. Mit unseren 35 Filialen und insgesamt fast 60 Standorten in Wuppertal sind wir fest mit unserer Stadtgemeinschaft und unseren Stadtquartieren verbunden und nah bei unseren Kunden, ob vor Ort oder online. In besonderem Maße engagieren wir uns für kulturelle, soziale und gesellschaftliche Projekte in Wuppertal. Die Kombination aus lokaler Verbundenheit und nachhaltiger Wertschöpfung zeichnet unsere Sparkasse aus.


Für unsere Personalabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Spezialist*in Ausbildung

Hinweis: Die Stelle ist mit einem TZ-Faktor von 50 % auf Basis einer 39-Stunden-Woche zu besetzen


Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. schwerpunktmäßig:

  • Betreuung der Auszubildenden, auch vor Ort
  • Betreuung, Beratung und Begleitung der Ausbildungsmultiplikatoren in Fragestellungen wie:
    • Durchführung der Ausbildung
    • Umsetzung des Beurteilungswesens
  • Mitwirkung
    • bei der anforderungsgerechten Auswahl von Auszubildenden
    • bei der Planung und Organisation der Ausbildung auf Basis des Berufsbildungsgesetzes
    • in der Kooperation und in Projekten, die Ausbildung betreffend
  • Unterstützung bei der Planung, Organisation und Durchführung von verschiedenen Projekten mit ausgewählten Auszubildendengruppen
  • Mitverantwortung bei der Erstellung eines zukunftsfähigen und attraktiven Ausbildungskonzeptes bis hin zur Erarbeitung von Konzepten zur Bindung von Jungangestellten
  • Enge Schnittstelle zum Bereich Kompetenzentwicklung, insbesondere bei der Entwicklung attraktiver Ausbildungsplätze und in der Erarbeitung von Konzepten zur Bindung von Jungangestellten
  • Schaffung ergänzender Ausbildungsmodelle zur klassischen Bankausbildung, um interdisziplinäres und innovationsorientiertes Arbeiten zu fördern
  • Netzwerkpflege zu externen Partnern und anderen Sparkassen innerhalb der Ausbildung
  • Durchführung von Patenschulungen und Multiplikatorenworkshops
  • Nutzung und Mitwirkung bei der Einführung sämtlicher FI Standard Systeme, die Ausbildung betreffend
  • Besuch von Messen und Veranstaltungen, um Nachwuchs zu akquirieren
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen 

Ihr Profil:

Sie sind ausgebildete*r Bankkauffrau*mann, verfügen über Kenntnisse im Personalmanagement in der Finanzdienstleistungsbranche  und besitzen die Ausbildereignung (z. B. AdA). Mit den rechtlichen Rahmenbedingungen einer Ausbildung sind Sie bestens vertraut und konnten bereits Erfahrungen in den Bereichen Ausbildungsmarketing, Potenzialerkennung und Eignungsdiagnostik sammeln. Didaktische sowie methodische Kenntnisse sind ebenfalls vorhanden. Freundlichkeit, eine hohe Serviceorientierung sowie gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten setzen wir voraus. Darüber hinaus verfügen Sie über konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, Sie arbeiten sorgfältig und effektiv.

Unser Angebot:

Es erwartet Sie eine familienfreundliche Arbeitgeberin mit einem attraktiven und vielseitigen Arbeitsplatz in einem modernen Unternehmen. Neben entsprechenden Weiterbildungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen ein angemessenes Gehalt auf Basis des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit einer variablen Zusatzvergütung, eine lukrative Altersvorsorge sowie weiteren Sozialleistungen.

Sie haben Freude daran, mit einem Teilzeitfaktor von 50 % auf Basis einer 39-Stunden-Woche in einem hochmotivierten Team zu arbeiten und Ihnen ist Verantwortung und eigenständiges Arbeiten wichtig? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 11.11.2021 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Als Ansprechpartner stehen Ihnen Frau Silvija Posse, Abteilungsleiterin, silvija.posse@sparkasse-wuppertal.de oder Frau Maike Burggraf, Teamleiterin Team Betreuung, maike.burggraf@sparkasse-wuppertal.de,  Tel. 0202/488-5260, gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Qualifikation, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. Dies gilt, wenn in der für die Personalauswahl zuständigen Einheit, in der Gruppe der Mitarbeitenden Frauen unterrepräsentiert sind. Bewerbungen von Personen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt.  

Standort

Johannisberg 1
42103 Wuppertal
Nordrhein-Westfalen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-wuppertal.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Stadtsparkasse Wuppertal
Fachlicher Ansprechpartner

Frau
Anette Harmke