Mitarbeiter*in Pfändungsbearbeitung

Sparkasse Westholstein

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
08.12.2022 08.01.2023 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Über uns

Als leistungsstarkes und zukunftsorientiertes Unternehmen an der Nordseeküste gehören wir zu den erfolgreichen Sparkassen in Schleswig-Holstein. Mit unserem Team von etwa 500 Mitarbeitern streben wir nach einer stetigen Weiterentwicklung und sind basierend auf einer festen Kundenbindung sowie einem fairen Produkt- und Leistungsangebot ein starker Partner für die Region.


Gestalte Deine Zukunft und die unserer starken Sparkasse.

Werde Teil einer Mannschaft, die täglich in allen Bereichen ihr Bestes gibt.

Für unsere Kunden.
Für unsere Sparkasse.
Für sich.

Miteinander. Füreinander.

Ihre Aufgaben

  • Du übernimmst eigenverantwortlich die Bearbeitung von Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen.
  • Du bearbeitest überwachst eigenständig die im Haus bestehenden Pfändungsschutz-Kontovereinbarungen.
  • Du tauscht Dich mit Schuldnerberatungsstellen, zuständigen Amtsgerichten und Gerichtsvollziehern aus und überwachst die täglichen Insolvenz-Veröffentlichungen.
  • Du bist Ansprechpartner*in für alle Mitarbeitenden des Hauses in fachspezifischen Fragen und leistest entsprechende Hilfestellung.

Ihr Profil

  • Du besitzt eine abgeschlossene Bankausbildung oder eine Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten oder einen vergleichbaren Abschluss bzw. einschlägige Berufserfahrung.
  • Du hast eine sichere und kritische Urteilsfähigkeit.
  • Du besitzt Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit.
  • Du zeichnest Dich durch eine strukturierte, selbstständige und verbindliche Arbeitsweise aus.
  • Engagement und die Bereitschaft zur Teamarbeit runden Dein Profil ab.

Wir bieten Ihnen

  • sicherer Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • gute Einarbeitung und individuelle Karriereplanung
  • unser Erfolg ist auch immer ein Erfolg für „Deine“ Region
  • attraktives Fahrradleasing mit JobRad
  • modernes Arbeitsumfeld mit neuer technischer Ausstattung
  • unsere Werte: Wertschätzung, Vertrauen, Leidenschaft & Leistung …
  • Entlohnung nach TVöD-S unter Berücksichtigung Deiner Qualifikation & bisherigen Berufserfahrung
  • vermögenswirksame Leistungen & private Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeitmodelle mit variabler Arbeitszeitgestaltung
  • 32 Tage Urlaub / Jahr + Bankfeiertage frei
  • Mobile Office Möglichkeit (bis zu 50 % der wöchentlichen Arbeitszeit)
Flexible ArbeitszeitFlexible Arbeitszeit
WeiterbildungWeiterbildung
AltersvorsorgeAltersvorsorge
Mobiles ArbeitenMobiles Arbeiten
Business BikeBusiness Bike
Urlaubstage 30+2Urlaubstage 30+2
Individuelle FörderungIndividuelle Förderung
Attraktive VergütungAttraktive Vergütung

Weitere Informationen

Berufliche Quereinsteiger in die Sparkassen sind bei dieser Stelle durchaus erwünscht.

 

Bitte gebe bei Deiner Bewerbung Deinen Gehaltswunsch sowie das mögliche Eintrittsdatum an.

Bewerbungsschluss: 08.01.2023

Unser Gruppenleiter Recht und Abwicklung Matthias Dürwald und unser Personalreferent Jan Holm freuen sich, Dich kennen zu lernen.

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.spk-westholstein.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Unternehmen
Logo Sparkasse Westholstein
Ansprechperson

Sparkasse Westholstein
Jan Holm
Personalabteilung
Dithmarscher Platz 2
25524 Itzehoe
Schleswig-Holstein

E-Mail: jan.holm@spk-westholstein.de
Tel: 04821/604-1219

Fachliche Ansprechperson

Matthias Dürwald
Gruppenleiter Recht und Abwicklung

E-Mail: matthias.duerwald@spk-westholstein.de
Tel.: 04821/604-1753