Mitarbeiter:in (m/w/d) in der Kreditabwicklung

Kreissparkasse Köln
ArbeitszeitVollzeit
Karriere EbenePosition mit Berufserfahrung

Ihre Karriere, Ihr Erfolg, Ihre Verantwortung - Werden Sie Mitarbeiter:in (m/w/d) in der Kreditabwicklung!

Überblick:

Einsatzort: Sankt Augustin

Unbefristet

Vollzeit

 

 

Mit einer Bilanzsumme von € 29,8 Mrd. und über 3.000 Mitarbeitenden sind wir die größte kommunale Sparkasse. Wir in der Kreditabwicklung befassen uns vornehmlich mit der Kündigung und Abwicklung notleidender Kreditengagements.

 

Ihre Benefits:

  • Wettbewerbsfähige Vergütung: Sie erhalten eine attraktive Vergütung bis zu 58.000 EUR brutto Jahresgehalt gemäß TVÖD-S sowie zusätzliche Sonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Anstellung im Öffentlichen Dienst: Werden Sie Teil eines sicheren Arbeitsumfelds
  • Work-Life-Balance: Genießen Sie 32 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und zusätzliche freie Tage am 24.12. und 31.12. sowie Rosenmontag. Die Möglichkeit zusätzliche Urlaubstage zu erwerben, indem Sie auf einen Teil Ihres Gehalts verzichten
  • Gesundheitsmanagement: Profitieren Sie von unserem umfassenden Gesundheitsmanagement und Betriebsrente 
  • Berufliche Mobilität: Sie erhalten ein Deutschlandticket und ein Diensthandy
  • Individuelle Förderung: Nutzen Sie unsere vielfältigen Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, um Ihre Karriere aktiv zu gestalten
  • Finanzielle Vorteile: Freuen Sie sich auf attraktive Mitarbeitervergünstigungen und eine Mitarbeiterfiliale für Ihre Geldangelegenheiten

 

Ihre Rolle:

 

  • Zentrale Überwachung von Insolvenzen für die Kreissparkasse Köln
  • Erfassung notwendiger Kennzeichnungen in den EDV-Systemen der Kreissparkasse Köln
  • Eigenverantwortliche Prüfung und Bearbeitung von Gerichtsbeschlüssen im Rahmen der Insolvenzsachbearbeitung
  • Beantwortung von Anfragen zu Insolvenzen, insbesondere von Mitarbeitenden, Kunden, Anwälten und Insolvenzverwaltern
  • Verteilung von Kontoguthaben an Berechtigte und ggf. Kontoauflösungen vornehmen
  • Weiterleitung von insolventen Kreditengagements an die zuständige Stelle
  • Bearbeitung von außergerichtlichen Einigungsversuchen sowie Datenpflege und -bereinigung und Qualitätssicherung

 

Das macht Sie aus:

 

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische oder juristische Berufsausbildung und Interesse an rechtlichen Fragestellungen, speziell Insolvenzrecht
  • Sie sind kommunikationsstark, treten souverän auf und können mit Konfliktsituationen umgehen.
  • Sie verfügen über eine hohe Dienstleistungsorientierung und sind in der Lage Ihren Arbeitsplatz zu strukturieren.
  • Sie haben Freude an Teamarbeit und besitzen eine hohe Eigenverantwortung.
  • Kenntnisse im Umgang mit Sparkassensystemen z.B. OSPlus sind wünschenswert

 

 

Haben Sie noch Fragen?

Unsere Unternehmenskultur basiert auf Teamarbeit, Respekt und Zusammenarbeit. Zögern Sie nicht, sich bei uns zu bewerben und Teil dieser Unternehmenskultur zu werden!

Sandra Lukas
Personalberaterin
0221 227-2510
sandra.lukas@ksk-koeln.de

 

 

Karte des Standorts der Sparkasse
Kreissparkasse Köln
Standort
Neumarkt 18-24
50667 Köln
Nordrhein-Westfalen
Tel: 0221/227-2725E-Mail: petra.staesche@ksk-koeln.de

Ihr/e Ansprechpartner:innen

Heike Kreimer
Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 TMG ist:
Kreissparkasse Köln Impressum