Leiter (m/w/d) für den Fachbereich IT-Banksteuerung

Kreissparkasse Köln

Anzeige online seit Position Vertragsart
07.09.2022 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Die Kreissparkasse Köln sieht sich aufgrund komplexerer regulatorischer Vorgaben für die Bereiche der Gesamtbanksteuerung stetig wachsenden Anforderungen an IT-Themen gegenüber. Der neu gegründete Fachbereich bildet die Schnittstelle zwischen der IT und den fachlichen Themen der Bank- und Risikosteuerung, des Rechnungswesens, des Meldewesen und des Handels.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind mit verantwortlich für den Aufbau des Fachbereichs in seinen Strukturen, den Prozessen und des Personals.
  • Sie konzipieren ein gemeinsames Vorgehen zur Entwicklung und Betreuung der betreffenden Anwendungen innerhalb von Projekten der vier bzw. zehn größten Sparkassen innerhalb der Sparkassenfinanzgruppe.
  • Sie sind zuständig für die Organisation der Anwendungsverantwortung für die Systeme der oben genannten Fachbereiche, d.h. Evaluation, Einführung und organisatorische Betreuung der entsprechenden Anwendungen und IT-Infrastrukturen mit dem Ziel der Effizienzsteigerung sowie Erfüllung fachspezifischer Anforderungen.
  • Sie analysieren fachbereichsübergreifend Datenflüsse & Methoden und identifizieren Harmonisierungspotentiale.

Ihr Profil:

  • Fundierte Kenntnisse in der Einbindung und Nutzung von IT Systemen zur Erfüllung der Prozessanforderungen sowie Kenntnisse im Bereich Anwendungs- und Systemarchitekturen.
  • Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen an Banken aus mindestens einem der oben genannten Fachthemen und der IT ist wünschenswert.
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen verbunden mit einer guten Team- und Konfliktfähigkeit.
  • Studium der Wirtschafts- oder Naturwissenschaften sowie Informatik – ein Schwerpunkt in Finanzwesen bzw. reziprok der Informatik ist erwünscht.

Das bieten wir Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit verbunden mit der Möglichkeit aktiv an der Ausrichtung unserer Sparkasse mitzuwirken
  • eine unbefristete Beschäftigung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-S)
  • Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen in maximaler Höhe
  • aktive Unterstützung der Work-Life-Balance z.B. durch mobiles Arbeiten, Vertrauensarbeit und Kauf freier Tage 
  • ausgezeichnetes Gesundheitsmanagement 
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklung und Aufstiegsmöglichkeiten 

Sie möchten mehr über die zukünftigen Aufgaben erfahren und Teil unseres Teams werden? Einfach anrufen oder mailen.
Heike Kreimer
Personalberatung
0221 227-2506

heike.kreimer(at)ksk-koeln.de

Standort

Neumarkt 18-24
50667 Köln
Nordrhein-Westfalen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.ksk-koeln.de/unternehmen/rechtliches/impressum/impressum.aspx

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Kreissparkasse Köln
Fachliche Ansprechperson

Frau
Heike Kreimer