Junior-Sachbearbeiter*in für unser Controlling mit einem Arbeitszeitanteil von 50% (19,5 Wochenstunden)

Kasseler Sparkasse

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
10.08.2022 27.07.2022 Einstiegsposition Teilzeit

Sie haben Lust, aktiv bei der Weiterentwicklung der Gesamtbanksteuerung im Bereich Unternehmenssteuerung mitzuwirken?

Wir sind in der Abteilung Controlling ein Team von 11 Mitarbeiter*innen und decken die Themengebiete Aufsichtsrecht, Risikotragfähigkeit und Kalkulation von Bankprodukten unseres Instituts ab. Mit Ihnen möchten wir gemeinsam den bevorstehenden Herausforderungen begegnen und unsere Sparkasse weiterhin zukunftssicher durch die sich verändernden Rahmenbedingungen führen.

 

Mit dem Neubau unseres S-Finanz-Campus unterstreichen wir unsere regionale Marktführerschaft und arbeiten ab 2024 im modernsten Bürogebäude weit und breit.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n

 

Junior-Sachbearbeiter*in für unser Controlling

mit einem Arbeitszeitanteil von 50%
(19,5 Wochenstunden)

 

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Koordination und Abgabe der Meldung für das Risikomonitoring (Risikotransparenzstelle)
  • Unterstützung von regelmäßigen Sonderaufgaben in der Abteilung Controlling (z.B. Niedrigzinsumfrage Bundesbank)
  • Mitarbeit in Projekten im Risikocontrolling sowie im Gesamthaus

 

Ihr Profil:

 

  • Sie haben einen Bachelor-Abschluss in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang (idealerweise mit Studienschwerpunkt Finanzwirtschaft, Controlling, o.ä.) und streben einen Master-Abschluss an.
  • Hohe Affinität zu mathematischem Zahlenverständnis sowie analytische und konzeptionelle Arbeitsweise mit Blick über den Tellerrand

 

Unser Angebot:

 

  • Abwechslungsreiche, zukunftsweisende und spannende Aufgaben
  • Ausgezeichnete Arbeitsvoraussetzungen
  • Attraktive Vergütung nach dem TVöD
  • Leistungsorientierte Zusatzvergütung
  • Fahrradleasing
  • Umfangreiche Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Fahrtkostenzuschuss, etc.)
  • Hilfe bei der Suche nach den passenden vier Wänden

 

Unser Profil:

 

Sie werden Teil eines engagierten Unternehmens.

Wir sind in unserer attraktiven und lebenswerten Region mit einer Bilanzsumme von rund 7,1 Milliarden Euro und etwa 950 Mitarbeiter*innen der größte selbstständige Finanzdienstleister. Unser Geschäftsgebiet erstreckt sich über die Stadt und den Landkreis Kassel. Mit einer klaren strategischen Ausrichtung haben wir uns frühzeitig auf veränderte Wettbewerbsbedingungen eingestellt. Da wir uns als Gesellschaftssparkasse mit regionaler Verpflichtung verstehen, fördern wir Wirtschaftsstrukturen in unserem Geschäftsgebiet und leisten unseren Beitrag zur Lebensqualität in der Region.

 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Nach § 9 Abs. 2 Hessisches Gleichberechtigungsgesetz weisen wir darauf hin, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

 

Für Vorabinformationen stehen Ihnen Frank Grenzebach, Abteilungsleiter Controlling, unter Tel.: 05 61 / 71 24- 3824 und Stefanie Kleinert, Personalberaterin Personalstrategie, Tel.: 05 61 / 71 24-4031, gern zur Verfügung.

 

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre uns zur Verfügung gestellten Bewerbungsdaten werden wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens löschen bzw. vernichten.

 

Standort

Wolfsschlucht  9
34117 Kassel
Hessen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.kasseler-sparkasse.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Kasseler Sparkasse
Fachliche Ansprechperson

Frau
Bianka Dittmar