IT-Experte: Referent/-in (m/w/d) für Regulatorik

Kreissparkasse Tuttlingen

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
19.05.2021 30.06.2021 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Unser Landkreis

Als große Sparkassenfamilie mit rund 500 Beschäftigten tragen wir gemeinsam die Verantwortung für unsere prosperierende Region: Der Landkreis Tuttlingen wurde von Focus-Money in seinem jährlichen bundesweiten Ranking erneut unter die Top 10 der erfolgreichsten Landkreise eingestuft. Wir sehen den öffentlichen Auftrag als essentiellen Kern unserer Arbeit, die Begleitung und Beratung unserer Kunden ist unsere Herzensangelegenheit. 

Die Kreissparkasse Tuttlingen zählt seit Jahren zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Sparkassen in Baden-Württemberg.

Unsere IT

Digitaler werden – Sparkasse bleiben! Mit diesem Anspruch widmen wir uns den vielfältigen Veränderungen durch den digitalen Wandel. Unsere IT-Abteilung spielt dabei für die gesamte Kreissparkasse eine zentrale Rolle. Bei allen neuen Fragestellungen ist es wichtig und verpflichtend, für die IT-Themen Rechtssicherheit und höchste Zuverlässigkeit bieten zu können. Diese Aufgaben übernehmen unsere Mitarbeiter in der IT-Abteilung, allen voran unser/e Referent/-in für Regulatorik.

Ihre Chance

Wir suchen einen versierten, äußerst zuverlässigen und sehr verantwortungsbewussten Kollegen, der neben seiner Leidenschaft und Expertise für die IT auch eine große Affinität für deren regulatorische Themen hat.

Mit viel Eigenverantwortung und Motivation widmen Sie sich der Sichtung, Bewertung und Umsetzung regulatorischer Anforderungen in der IT. Ihnen obliegt die Pflege und Weiterentwicklung des Patchmanagements. Interne und externe Prüfungen werden durch Sie begleitet. Zudem verantworten sie die schriftlich fixierte Ordnung unserer IT-Welt und begleiten die anstehenden Projekte.

Ihr Profil

Sie verfügen über analytisches und konzeptionelles Denkvermögen? Ihr ausgeprägtes Interesse an IT und rechtliche Zusammenhänge zeichnen Sie aus? Und Sie haben Freude an den oben genannten Themen? Dann bewerben Sie sich bei uns.

Sie benötigen einen Abschluss als Bankbetriebswirt, optimalerweise aus der S-Finanzgruppe. Oder Sie verfügen über eine Ausbildung mit IT-Schwerpunkt und Zusatzqualifikation. Bestenfalls haben Sie bereits Erfahrungen in diesen Tätigkeiten. Für talentierte Starter in diesem Bereich sorgen wir für eine maßgeschneiderte Einarbeitung. Die erforderlichen Fachkenntnisse können Sie sich über die passenden Fachseminare aneignen.

Was uns für Sie ausmacht:

  • Bei allen Veränderungen in der Finanzbranche: wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familiären und dennoch modernen Unternehmenskultur.
  • Für Ihren guten Start erhalten Sie eine umfangreiche Einarbeitung. Ihre persönliche und fachliche Entwicklung machen wir zu unserem gemeinsamen Ziel.
  • Sie arbeiten bei uns in einem Arbeitszeitmodell, das Ihnen, angepasst an die Belange Ihres Teams, eine flexible Einteilung Ihrer Arbeitszeit ermöglicht.
  • Die Vergütung richtet sich nach dem Tarif der Sparkassen, Entgeltgruppe 9C. Sie haben Anspruch auf 31 Tage Erholungsurlaub.
  • Weitere Benefits:
    • Betriebliche Altersversorgung durch die Zusatzversorgungskasse oder sämtliche andere Durchführungswege
    • Vermögenswirksame Leistungen
    • Zahlung der Sparkassensonderzahlung als leistungsunabhängige Gehälter
    • Übertarifliche leistungsorientierte Vergütung
    • Am Standort Tuttlingen: Ess-Treff, Fahrradstellplätze, betriebsinterne Parkmöglichkeiten
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement incl. vielfältigen Sportmöglichkeiten durch Betriebssportgemeinschaften, eigener Sportraum sowie unsere Kooperation mit HanseFit

Wir möchten Sie kennenlernen! Sie uns auch? – Mit zwei Klicks geht es zu Ihrer Bewerbung.

Standort

Bahnhofstraße 89
78532 Tuttlingen
Baden-Württemberg

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.ksk-tut.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Kreissparkasse Tuttlingen
Fachlicher Ansprechpartner

Frau
Ursel Hengstler