Gutachter*innen für unsere Immobilienbewertung (sowohl unbefristet als auch befristet für 2 Jahre)

Kasseler Sparkasse

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
24.06.2022 21.07.2022 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Immobilien sind wesentlicher Bestandteil der Unternehmens-DNA der Kasseler Sparkasse. Ob als Kreditsicherheit oder als eigenes Investment, der Immobilienbewertung kommt, nicht zuletzt durch steigende regulatorische Anforderungen, eine hohe und stetig steigende Bedeutung zu.

 

Unser interdisziplinäres Team der Immobilienbewertung erstellt hierzu in allen Assetklassen mit aktuell 11 Mitarbeitenden ca. 1.100 Markt- und Beleihungswertgutachten und Beleihungswertermittlungen, 200 Wertindikationen sowie diverse Baukostenplausibilisierungen, Bautenstände, Wertüberprüfungen und gutachterliche Stellungnahmen pro Jahr.

 

Unsere Gutachter *innen sind in Zusammenarbeit mit dem eigenen Research gefragte Spezialist*innen zum Thema Immobilien im regionalen Immobilienmarkt. Unser Unternehmenserfolg liegt in einer engen Verzahnung mit unseren Kund*innen, unseren Kundenbetreuer*innen im Markt und unseren Analyst*innen in der Marktfolge sowie weiteren internen Bereichen und Tochterunternehmen.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin

 

Gutachter*innen für unsere Immobilienbewertung

(sowohl unbefristet als auch befristet für 2 Jahre)

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Eigenverantwortliche Erstellung von Markt- und Beleihungswertgutachten nach BelWertV für Standardrenditeimmobilien (i.W. wohnwirtschaftlich genutzt, bis 3 Mio € Marktwert) inkl. Erkennen von potenziellen Objektchancen und -risiken für die Sparkasse
  • Eigenverantwortliche Erstellung von Wertindikationen
  • regelmäßige Überprüfung bestehender Beleihungswerte anhand neuer Marktwertermittlungen
  • Feststellung und Dokumentation von Bautenständen für Immobilien im Inland
  • Plausibilisierung intern und extern erstellter Gutachten sowie Stichprobenkontrolle nach § 24 BelWertV
  • Unterstützung der Kreditanalyst*innen und Kundenbetreuer*innen bei umfangreichen Beleihungen, insbesondere zu Fragen des regionalen Immobilienmarktes, zur Marktgängigkeit und zu bautechnischen Fragen sowie Prüfung von Baurecht, Baukalkulationen und Realisierbarkeit von Bauvorhaben

 

Ihr Profil:

 

  • Vorzugsweise ein abgeschlossenes immobilienspezifisches oder ingenieurs-/wirtschaftswissenschaftliches Studium bzw. eine vergleichbare Berufsausbildung
  • Zertifiziert nach HypZert (S) oder DSGV Stufe I bzw. Erfüllung der Voraussetzungen zur Zertifizierung und Bereitschaft, die Zertifizierung mit uns gemeinsam kurzfristig zu erwerben
  • Erfahrung in der Kreditwirtschaft oder Immobilienbranche
  • Idealerweise Kenntnisse des regionalen Immobilienmarktes Kassel
  • Hohe IT-Affinität
  • Hoher Dienstleistungsgedanke
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Ziel-, risiko- und kundenorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit (zusätzlich ist Führerschein der Klasse B erforderlich)
  • Hohes Maß an Selbständigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative

 

Unser Angebot:

 

  • Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten beim regionalen und zukunftsgerichteten Marktführer
  • Abwechslungsreiche, zukunftsweisende und spannende Aufgaben
  • Garantierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mobiles Arbeiten nach Einarbeitung möglich
  • Ausgezeichnete Arbeitsvoraussetzungen
  • Attraktive Vergütung nach dem TVöD
  • Leistungsorientierte Zusatzvergütung
  • Fahrradleasing
  • Umfangreiche Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Fahrtkostenzuschuss, etc.)
  • Hilfe bei der Suche nach den passenden vier Wänden

 

Unser Profil:

 

Sie werden Teil eines engagierten Unternehmens.

Wir sind in unserer attraktiven und lebenswerten Region mit einer Bilanzsumme von rund 7,1 Milliarden Euro und etwa 950 Mitarbeiter*innen der größte selbstständige Finanzdienstleister. Unser Geschäftsgebiet erstreckt sich über die Stadt und den Landkreis Kassel. Mit einer klaren strategischen Ausrichtung haben wir uns frühzeitig auf veränderte Wettbewerbsbedingungen eingestellt. Da wir uns als Gesellschaftssparkasse mit regionaler Verpflichtung verstehen, fördern wir Wirtschaftsstrukturen in unserem Geschäftsgebiet und leisten unseren Beitrag zur Lebensqualität in der Region.

 

Mit dem Neubau unseres S-Finanz-Campus unterstreichen wir unsere regionale Marktführerschaft und arbeiten ab 2024 im modernsten Bürogebäude weit und breit.

 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Nach § 9 Abs. 2 Hessisches Gleichberechtigungsgesetz weisen wir darauf hin, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

 

Für Vorabinformationen steht Ihnen Christian Alexander Kellner, Tel.: 05 61 / 71 24- 1326, Gruppenleiter Immobilienbewertung sowie Stefanie Kleinert, Personalberaterin Personalstrategie, Tel.: 05 61 / 71 24- 4031 gern zur Verfügung.

 

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre uns zur Verfügung gestellten Bewerbungsdaten werden wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens löschen bzw. vernichten.

Standort

Wolfsschlucht  9
34117 Kassel
Hessen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.kasseler-sparkasse.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Kasseler Sparkasse
Fachliche Ansprechperson

Frau
Bianka Dittmar