Gruppenleiter:in Pfändungen, Überziehungen, Insolvenzen (w/m/d)

Mittelbrandenburgische Sparkasse

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
17.11.2023 19.12.2023 Führungsposition Vollzeit

Neue Perspektiven können so einfach sein – genau wie Ihr nächster Karriereschritt

Wir sind die Mittelbrandenburgische Sparkasse: Die Bank für alle Brandenburgerinnen und Brandenburger. Entdecken Sie mit uns, was wir gemeinsam mit Ihnen möglich machen können: Als ein Arbeitgeber, der nicht nur ein starker und verlässlicher Partner für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist, sondern mit sozialem Engagement das Miteinander der Region nachhaltig stärkt – in über 800 Projekten pro Jahr.

Ob im Geschäft mit Privatpersonen, dem Mittelstand und den Kommunen, in der Immobilienfinanzierung oder in den verschiedenen Arbeitsbereichen unserer Zentrale in Potsdam: Rund 1.400 Kolleginnen und Kollegen sowie 100 Auszubildende und Dual-Studierende verleihen der MBS schon heute ein Gesicht. Wann dürfen wir auch Sie in einem unserer Teams begrüßen?


Über unser Team in Luckenwalde

Inmitten von Luckenwalde, ideal angebunden an Städte wie Berlin, Jüterbog oder Ludwigsfelde arbeiten wir – ein 10-köpfiges Team aus engagierten Kolleg:innen, das sich um die tagfertige Bearbeitung der Pfändungen, Überziehungen und Insolvenzen kümmert. Wir arbeiten dienstleistungsorientiert und freuen uns auf eine Person, die uns motivierend und mit klaren Vorgaben führt, uns bei fachlichen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht und bei hohem Arbeitsaufkommen auch selbst aktiv zugreift. Sie haben Lust uns mit Ihrer Expertise und Ihren Ideen nachhaltig weiterzuentwickeln? – Dann sind Sie bei uns genau richtig!
 

Das sind Ihre Aufgaben

Um operativ als auch strategisch gut aufgestellt zu sein, beschäftigen Sie sich vorrangig mit der Leitung, Koordinierung und Weiterentwicklung des Bereiches und unterstützen die Abteilungsdirektorin bei der Operationalisierung der strategischen Unternehmensziele. Ihren Teammitgliedern geben Sie fachliche, disziplinarische und organisatorische Orientierung. Konkreter setzt sich Ihr Arbeitsalltag aus diesen Aufgabenstellungen zusammen:

  • Im System überwachen Sie die Richtigkeit der Daten, z.B. durch die Prüfung von Dokumentenuploads in OSPlus oder die Kontrolle im internen Kontrollsystem (IKS)
  • Im Rahmen der Pfändungserfassung führen Sie das Konto für Separierungen und Belegung zum Jahresabschluss und stimmen es stetig ab
  • Die Sicherstellung eines reibungslosen Informationsflusses innerhalb Ihrer Gruppe und die Abstimmung mit internen und externen Schnittstellen (z.B. Gläubiger:innen, Schuldner:innen) leben Sie in Ihrer Führungstätigkeit vor
  • Sie verstehen sich als Dienstleister:in für unsere Marktbereiche und verfügen über vielseitige und stets aktuelle Kenntnisse für Ihr Fachgebiet
  • Darüber hinaus haben Sie die persönliche Entwicklung Ihrer Teammitglieder im Blick und fördern diese Leistungen regelmäßig, z.B. in Personalentwicklungsgesprächen, Coachings oder im Aufzeigen von Entwicklungswegen
  • Zu 50% unterstützen Sie Ihr Team im Tagesgeschäft, bspw. bei der Bearbeitung von Pfändungsmaßnahmen oder P-Konto-Umwandlungen


Das wünschen wir uns

  • Sparkassen- bzw. Bankfachwirtstudium oder eine vergleichbare, zu den Aufgaben passende Qualifikation, z. B. als Rechtsfachwirt:in
  • Min. 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Pfändungs- und Insolvenzbearbeitung, Pfändungsschutzkonten und deren Abrechnung sowie den gesetzlichen Grundlagen (BGB, ZPO, ZKG)
  • Ein Plus, aber kein Muss: erste Führungserfahrung
  • Technikaffinität und gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen
  • Eine Persönlichkeit, die sich durch Offenheit, Kommunikationsstärke und Verantwortungsbewusstsein auszeichnet, gleichzeitig aber auch Mut und Lust hat, Veränderungen zu gestalten und zu begleiten
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten, angelehnt an das Arbeitsaufkommen und die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstellen


Das können Sie von uns erwarten

  • Ein Jahresgehalt zwischen 46.270 – 56.820 Euro (TVöD-S), abgestimmt auf Ihre Berufserfahrung
  • Tarifliche und übertarifliche Sonderzahlungen
  • 39 Arbeitsstunden pro Woche, flexible Arbeitszeitgestaltung und Teilzeitangebote
  • Die Möglichkeit, bis zu 40 % mobil zu arbeiten
  • 32 Tage Urlaub, zusätzlich arbeitsfrei am 24. und 31. Dezember sowie Sonderurlaubstage zu besonderen Anlässen
  • Ein eigener Arbeitsplatz, modern und ergonomisch eingerichtet
  • Ein auf Sie zugeschnittenes Onboarding, inkl. Einarbeitungsplan


Zusätzlich bieten wir Ihnen

  • Eine Vielfalt an persönlichen und fachlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten: Seminarkatalog, mehr als 10 Förderprogramme und jährliche Feedbackgespräche
  • Ein umfassendes Gesundheitsangebot, z. B. Trainings zu Entspannung, Ernährung oder Fitness, Zuschuss zur Arbeitsplatzbrille
  • Kostenfreie, digitale Kurse und Workshops sowie Beratungs- und Coachingangebote für jede Lebenslage
  • Familienfreundlichkeit, zertifiziert durch das Audit berufundfamilie®, Kinderbetreuungszuschuss, Familientage, Unterstützung bei Pflegesituationen
  • Altersvorsorge, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistungen
  • Ein kostenfreies Konto bei Nutzung von Online-Banking
  • Mitarbeiterangebote und -rabatte bei namhaften Partner:innen
  • Nachhaltig unterwegs: Zuschüsse für Fahrradleasing und Firmenticket für den Öffentlichen Nahverkehr
  • Unser Mitarbeitendenempfehlungsprogramm: Neue Kolleg:innen werben und brutto 3.000 Euro Dankeschönprämie erhalten


Passen wir zusammen?
Dann freuen wir uns, Sie bald kennenzulernen.

Bewerben Sie sich bis zum 19.12.2023 mit nur wenigen Klicks.

Sie haben noch Fragen zum Bewerbungs- oder Auswahlprozess? - Dann kontaktieren Sie gerne Nadine Herder unter 0331 89-21216 / nadine.herder@mbs.de.

Für fachspezifische Fragen steht Ihnen Anja Schultze unter der Telefonnummer 0331 89-28010 oder ebenfalls per E-Mail anja.schultze@mbs.de zur Seite.

 

Wir wissen, dass uns die Vielfalt unserer Mitarbeitenden zu dem macht, was wir heute sind. Daher richten sich unsere Stellenausschreibungen stets an Menschen jeden Geschlechts und werden unabhängig von Alter, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion oder Weltanschauung bewertet.

Referenznummer: 151.2311

Standort

Dahmer Str. 1
14943 Luckenwalde
Brandenburg

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.mbs-potsdam.de/module/static/impressum/index.php?n=%2Fmodule%2Fstatic%2Fimpressum%2F

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Mittelbrandenburgische Sparkasse