Firmenkundenbetreuer/in im Segment Firmen- und Unternehmenskunden (m/w/d)

Stadt-Sparkasse Solingen

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
06.09.2021 05.10.2021 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Die Stadt-Sparkasse Solingen ist eine ver­triebs­ori­en­tier­te Spar­kas­se und zeich­net sich durch die Nä­he zu ih­ren Kun­den mit be­son­de­rer Be­ra­tungs- und Ser­vice­qua­li­tät aus. Mit einer Bi­lanz­sum­me von rund 3,3 Mrd. Eu­ro ist sie in Solingen der größ­te Fi­nanz­dienst­leis­ter. In 10 Ge­schäfts­stel­len, 11 SB-Filialen und einem Im­mo­bi­li­en- und Ver­si­che­rungscen­ter bie­tet die Stadt-Sparkasse Solingen je­dem Kun­den kom­pe­ten­te Be­ra­tung in al­len Be­rei­chen der Geld­ge­schäf­te. Die Stadt-Sparkasse Solingen zählt mit ca. 500 Be­schäf­tig­ten, da­von 45 Aus­zu­bil­den­de, zu einem der größ­ten Ar­beit­ge­ber in der Re­gi­on mit ca. 160.000 Einwohnern.

 

Das erwartet Sie bei uns:

  • Sie betreuen und beraten Unternehmenskunden ab 5 Mio EUR Kreditvolumen sowie Firmenkunden ab 750 T EUR Kreditvolumen in allen Finanzangelegenheiten ggf. unter Einbindung von Spezialisten und verkaufen diesen bedarfsorientiert Produkte.
  • Sie pflegen Kundenbeziehungen, in dem Sie z.B. an Geschäftseröffnungen teilnehmen oder Kundenbesuche durchführen.
  • Sie sind verantwortlich für die potenzialorientierte Akquisition von Kundengesprächsterminen mit dem Ziel, eine möglichst vollständige Durchdringung und hohe Produktnutzungsquote bei dem zugeordneten (Ziel-) Kundenkreis zu erreichen.
  • Sie sind zuständig für die effiziente Vor- und Nachbereitung von Kundengesprächen einschließlich enger Zusammenarbeit mit den Spezialisten.
  • Sie beurteilen Unterlagen zur wirtschaftlichen Situation und handelsrechtlicher Struktur der Firmenkunden sowie zur Risikofrüherkennung im Rahmen
    • von Kreditentscheidungen (Erstoffenlegung nach § 18 KWG)
    • der Risikofrüherkennung durch Bearbeitung und Votierung von auffälligen Kundenengagements im Rahmen des OSP-Frühwarnsystems
  • Sie erstellen Kreditbeschlussvorlagen für die zugeordneten Kunden inkl. Abgabe des Marktvotums im nicht risikorelevanten Geschäft.

 

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse einschließlich steuerlicher Aspekte sowie über fachbezogene regulatorische und juristische Kenntnisse und haben das Fachseminar Firmenkundenbetreuung absolviert und erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie bringen fundierte arbeitsplatzspezifische EDV- Anwenderkenntnisse (Prozessstraßen in der Firmenkundenbetreuung) mit.
  • Sie verfügen über langjährige Erfahrung im gewerblichen Kreditgeschäft ergänzt um den Abschluss „Sparkassenbetriebswirt/in“ bzw. um eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Geschick sowie empathische Fähigkeiten.
  • Sie bringen eine hohe Vertriebs- und Serviceorientierung mit und verfügen über ein professionelles Auftreten, die Fähigkeit zum Beziehungsmanagement und sind dabei überzeugungs- und durchsetzungsstark.
  • Sowohl die Integration von Vertriebsorientierung und Risikobewusstsein als auch eine ausgeprägte Entscheidungsstärke und Entscheidungstreue zeichnen Sie aus.
  • Eine hohe Leistungsbereitschaft sowie die Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit sind für Sie selbstverständlich.

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine spannende und herausfordernde Tätigkeit
  • Vielseitige Weiterbildungs- und Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Eine attraktive und leistungsorientierte Vergütung
  • Über- und außertarifliche Leistungen
  • flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitkonto für ein ausgewogenes Privat- und Berufsleben
  • weitgehende Mitarbeiterkonditionen
  • weitreichendes Health-Concept mit verschiedenen Angeboten für die eigene Gesundheit und Fitness

 

Sie sind interessiert?

Dann bewerben Sie sich jetzt unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir freuen uns auf Sie!

 

Information zum Gleichstellungsgesetz NRW und Sozialgesetzbuch:

Die Ausschreibung richtet sich gleichermaßen an Frauen und Männer. Bewerbungen von Frauen und Schwerbehinderten bzw. diesen gleichgestellten behinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Sozialgesetzbuches.  

Zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind Stellenbesetzungen bei der Stadt-Sparkasse Solingen grundsätzlich auch in Teilzeit möglich. Insgesamt sind in diesem Fall Stellen mit zusammen 100 % Arbeitszeitanteil zu besetzen.

Standort

Kölner Str. 68-72
42651 Solingen
Nordrhein-Westfalen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-solingen.de/module/static/impressum/

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Stadt-Sparkasse Solingen
Fachlicher Ansprechpartner

Frau
Britta Morsbach