Fachorganisatorin bzw. Fachorganisator für das Informationsrisiko- und Notfallmanagement (m/w/d) in der A Organisationsentwicklung (VZ/TZ)

Sparkasse Aachen

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
24.01.2023 10.02.2023 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Als Mitglied der Sparkassen-Finanzgruppe zählen wir zu den bedeutenden Unternehmen in der StädteRegion Aachen. Mit nahezu 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 70 Filialen sind wir Marktführer in unserer Region. Für eine schlagkräftige IT arbeiten wir mit der Finanz Informatik zusammen, einem der größten Banken-IT-Dienstleister und Digitalisierungspartner Europas.

 

Wir suchen für unsere Abteilung Organisationsentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachorganisatorin bzw. einen Fachorganisator.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Unterstützung bei der Implementierung der Informationssysteme
  • Weiterentwicklung und Pflege des Notfallmanagements
  • Weiterentwicklung und Pflege des Anwendungseinsatzverfahren

Sie tragen durch Ihr Engagement zu einer Sicherstellung von risikomindernden Maßnahmen bei und übernehmen die Mitverantwortung für das Informationsrisiko- und Notfallmanagement.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Sie setzen aufsichtsrechtliche Anforderungen (beispielsweise MaRisk, BAIT) um.
  • Sie arbeiten mit bei Aufbau und Pflege des Informationsverbunds (z.B. Prozesse, Daten, Systeme, Verträge, Räume, Anwendungen zu verknüpfen).
  • Sie sind mitverantwortlich für die Koordination der Zuständigkeiten zwischen Datenschutz, Informationssicherheit, Prozesseigentümern und der IT.
  • Sie schulen und betreuen die Anwenderinnen und Anwender innerhalb der spezifischen Software.
  • Sie fungieren als Administratorin bzw. als Administrator für die Anwendung
  • Sie erstellen und pflegen das Anweisungswesen
  • Sie sind verantwortlich für die Weiterentwicklung und Pflege des Anwendungseinsatzverfahrens
  • Sie sind Teil des Notfallmanagement-Teams
  • Sie übernehmen die Weiterentwicklung der Konzeption und Pflege des Notfallmanagements (z.B. Pflege Notfallhandbuch bezüglich übergreifender Regelungen, Notfallpläne sowie Spezielle Notfallpläne) in Zusammenarbeit mit dem Notfallmanagement-Team.
  • Sie sind Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für interne und externe Prüferinnen und Prüfer.

 

Ihr Profil:

 

  • Sie verfügen über sehr gutes bankfachliches Wissen.
  • Sie können sich schnell auf Veränderungen einstellen, bringen die Bereitschaft mit, sich eigenverantwortlich in neue Themen-/Aufgabengebiete einzuarbeiten und arbeiten auch unter hohem Zeitdruck ergebnis- und lösungsorientiert.
  • Sie setzen sich gerne mit fachlichen und technischen Fragestellungen auseinander.
  • Sie interessieren sich für IT-spezifische Sachverhalte und bringen idealerweise erste Erfahrungen mit.
  • Sie haben Freude an aufsichtsrechtlichen Themen und Fragestellungen.
  • Sie sind kreativ und es liegt Ihnen analytisch zu denken und Sachverhalte strukturiert zu bewerten.
  • Aus Ihrem bankbetriebswirtschaftlichen Denken und Handeln, Ihrem sicheren Auftreten und Ihrem Verhandlungsgeschick resultiert eine selbstständige, ergebnisorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem Team.
  • Sie sind bereit und interessiert, sich ständig weiterzubilden.
  • Zu kommunizieren ist Ihre Stärke
  • Sie sind zuverlässig, offen für Neues, und bereit, Verantwortung zu übernehmen.
  • Fachliche Voraussetzung ist der Abschluss Sparkassenbetriebswirtin bzw. Sparkassenbetriebswirt (oder vergleichbare Ausbildung) mit entsprechender Praxiserfahrung.

 

Was Sie erwartet:

 

Nach einer fachgerechten Einarbeitung übernehmen Sie Verantwortung für die Ihnen zugeordneten Fachthemen. Dazu bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich durch eine fachbezogene Weiterqualifizierung im Rahmen des Fachseminars Betriebsorganisation zur Betriebsorganisatorin bzw. zum Betriebsorganisator zu qualifizieren.

 

Was wir Ihnen bieten:

 

  • Spannendes Arbeitsumfeld - Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einer der größten und erfolgreichsten Sparkassen im Herzen von Aachen.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben – Flexible Arbeitszeitmodelle, die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und 32 Tage Urlaub.
  • Motivierende Arbeitsatmosphäre – Offene und wertschätzende Unternehmenskultur und selbstständiges Arbeiten in einem kompetenten Team von Spezialistinnen und Spezialisten.
  • Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten – Fundierte Einarbeitung, vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen, fachlichen und methodischen Weiterbildung und Potenzialentfaltung.
  • Leistungsgerechte Entlohnung und umfangreiche Sozialleistungen – Sicherer Arbeitsplatz, transparente Vergütung gemäß TVöD, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen.
  • Darf es noch ein bisschen mehr sein? – Jobrad-Leasing, umfangreiches Gesundheitsmanagement, Betriebsrestaurant, Konditionen und Rabatte für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, u. v. m.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins bis zum 10. Februar 2023 ausschließlich online unter: www.sparkasse-aachen.de/karriere. 

 

Für fachliche Fragen stehen Ihnen gerne der Direktor des  Zentralbereiches Unternehmensentwicklung, Michael Kühnelt, Telefon: 0241 - 444 43700, michael.kühnelt@sparkasse-aachen.de oder der Leiter der Abteilung Organisationsentwicklung, Matthias Baur, Telefon: 0241 - 444 43710, matthias.baur@sparkasse-aachen.de, zur Verfügung.

 

Im Bereich Personal beantwortet Philipp Knapp, Telefon: 0241 -444 42310, philipp.knapp@sparkasse-aachen.de gerne Ihre Fragen.

 

www.sparkasse-aachen.de

 

 

 

 

Markus Breuer                              Philipp Knapp

 

 

Standort

Friedrich-Wilhelm-Platz 1-4
52062 Aachen
Nordrhein-Westfalen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-aachen.de/pages/sparkasse/starkes_unternehmen/rechtliches/impressum/index.php

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Sparkasse Aachen
Fachliche Ansprechperson

Herr
Thomas Römgens