Duales Studium Business Economics (B.Sc.) zum 01.08.2023

Sparkasse Hannover

Anzeige online seit Anzahl Stellen Bewerbungsschluss Ausbildungsbeginn Position
03.11.2022 10 14.05.2023 01.08.2023 Ausbildung

Einfach doppelt stark: Starte dual in der Sparkasse Hannover

Mit dem dualen Bachelor-Studiengang Business Economics erhältst du spannende Einblicke in die analytischen Berufsfelder innerhalb der Finanzwirtschaft.

Die Sparkasse Hannover bietet dir in Partnerschaft mit der Leibniz Fachhochschule Hannover innerhalb von drei Jahren eine optimale Mischung aus Praxis und Theorie. 

An der Hochschule erlangst du während der Theorie-Phasen fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen, mit bankspezifischer Vertiefung im Fachbereich "Finanzdienstleistungen". Dieser Studiengang zeichnet sich u.a. durch die Mathematik, Statistik und Datenanalyse, aber auch Modulen, wie Rhetorik und Projektmanagement, aus.

Damit dein gesammeltes Fachwissen tatsächlich anfassbar wird, erhältst du in den Praxis-Phasen abwechslungsreiche Einblicke in die fachspezifischen Arbeitsbereiche unseres Finanzinstituts, wie z.B. das Risikomanagement, Bankensteuerung, Controlling oder Prozessorganisation und kannst dein Wissen aus der Hochschule praktisch anwenden.

Nach sechs Semestern hast du dann deinen Abschluss als Bachelor of Science in der Tasche. Und was noch? Zusätzlich kannst du die Prüfung zum/zur IHK Bankkaufmann/-frau (m/w/d) ablegen und bist so exzellent auf die Berufswelt vorbereitet.

Alles was dich darüber hinaus erwarten wird, zeigen wir dir auf www.sparkasse-hannover.de/duales-studium

Passt das für dich? Worauf also noch warten! Bewirb dich jetzt für das Duale Studium Business Economics in der Sparkasse Hannover.

Standort

Raschplatz 4
30161 Hannover
Niedersachsen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-hannover.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Sparkasse Hannover
Fachliche Ansprechperson

Herr
Ulrich Wiegand