Direktor*in Zentralbereich Kredit und Verhinderungsvertreter*in des Vorstandes

Sparkasse Hilden Ratingen Velbert

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
28.05.2021 29.06.2021 Führungsposition Vollzeit

Wir sind eine moderne und leistungsfähige Sparkasse mit 27 Fi­li­a­len so­wie einer Bi­lanz­sum­me von 3,8 Mrd. Eu­ro im unmittelbaren Umfeld der Landeshauptstadt Düsseldorf. Über 600 Mit­ar­bei­ter*­in­nen und 21 Auszubildende sor­gen da­für, dass wir in un­se­ren drei Städ­ten Markt­füh­rer bei der kre­dit­wirt­schaft­li­chen Ver­sor­gung der Pri­vat­kun­den und der mit­tel­stän­di­schen Wirt­schaft sind. Die Städte Hilden, Ratingen und Velbert bieten neben der guten Verkehrsanbindung in die benachbarten Zentren der Rhein-Ruhr-Region auch vielfältige Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten.

Wenn Sie sich mit Ihren Ideen und Erfahrungen in einer vertriebs- und leistungsorientierten Sparkasse aktiv und gestaltend einbringen wollen, freuen wir uns auf Sie.

Wir suchen zum 01.01.2022 eine unternehmerisch handelnde Persönlichkeit, die als

Direktor*in Zentralbereich Kredit und Verhinderungsvertreter*in des Vorstandes

zum weiteren verantwortungsbewussten Ausbau des Geschäftserfolges beiträgt. Der Standort ist Velbert.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

• Sie übernehmen die Führung und Steuerung der Direktion mit insgesamt 50 Mitarbeiter*innen, die aus den Teams Individual- und Retailgeschäft sowie dem Kreditsekretariat besteht und berichten direkt an den Vorstand.

• Sie koordinieren und steuern die gesamte Bearbeitung und Votierung unseres Kreditgeschäftes. Bei Kreditengagements, die in die Entscheidungskompetenz des Vorstandes fallen, sind Sie generell mit eingebunden.

• Sie tragen wesentlich zur Risikosteuerung des Kreditgeschäftes bei.

• Sie stellen eine effiziente, schnelle und qualitativ hochwertige Kreditbearbeitung auch im Sinne einer hohen Kundenzufriedenheit sicher, sind verantwortlich für die Umsetzung der definierten Geschäftsprozesse und stimmen sich eng mit den Vertriebseinheiten ab.

• Sie verstehen sich in dieser Position als interner Dienstleister und Qualitätssicherer.

Ihr Idealprofil:

• Sie haben das Lehrinstitut der Sparkassenorganisation oder ein wirtschaftswissenschaftliches Studium auf Masterniveau absolviert.

• Idealerweise erfüllen Sie die aufsichtsrechtlichen Vorgaben für die Bestellung zur Verhinderungsvertretung des Vorstandes oder aufgrund Ihres beruflichen Werdegang ist eine Bestellung innerhalb eines adäquaten Zeitraumes umsetzbar.

• Sie verfügen über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Kreditgeschäft, möglichst sowohl im Vertrieb als auch in der Marktfolge, mit Schwerpunkten im gehobenen Firmenkreditgeschäft.

• Sie haben bereits Erfahrungen in der Steuerung größerer Teams. Dabei verstehen Sie sich als Personalentwickler*in für Ihre Mitarbeiter*innen, die von Ihnen motivierend, empathisch aber auch konsequent geführt werden.

Sie finden sich in diesem Profil wieder und streben eine verantwortungsvolle Position in einer modernen Sparkasse an?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres möglichen Eintrittstermins, die Sie uns bitte bis zum 29.06.2021 online über unsere Homepage www.sparkasse-hrv.de/karriere einreichen.

Ihre Fragen beantwortet gerne:

Ralf Wienold, Direktor Personal und Vorstandsstab, Tel. 02051 315-3330

www.sparkasse-hrv.de

Standort

Friedrichstr. 181
42551 Velbert
Nordrhein-Westfalen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-hrv.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Sparkasse Hilden Ratingen Velbert
Fachlicher Ansprechpartner

Herr
Stefan Steinsiepen