Controller*in Risikomonitoring (m/w/d)

Ostdeutscher Sparkassenverband

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
30.06.2021 23.07.2021 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Der Ostdeutsche Sparkassenverband (OSV) - Dienstleister für die Sparkassen in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Freistaat Sachsen und Sachsen-Anhalt - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Team Stützungsfonds und Management-Services der Abteilung Grundsatzfragen eine/n

Controller*in mit Schwerpunkt Risikomonitoring (m/w/d)

Schwerpunkte: Risikomonitoring, Analyse der Geschäfts- und Rentabilitätsentwicklung von Sparkassen

Ihre Aufgaben:

  • Analyse der OSV-Mitgliedssparkassen im Rahmen des quantitativen und qualitativen Risikomonitorings einschließlich der Geschäfts- und Rentabilitätsentwicklung
  • Ableitung geeigneter Handlungsempfehlungen des OSV-Sparkassenstützungsfonds für die Verbandsleitung und -gremien
  • Entwicklung und Durchführung von Klassifikations- und Vergleichsrechnungen
  • Erhebung und Auswertung von aufsichtlichen Meldungen des Sicherungssystems der Sparkassenorganisation
  • Praxisorientierte Beratung der Sparkassen und Fachabteilungen des Verbandes in Fragen des Sicherungssystems
  • Mitwirkung in relevanten Gremien des Sicherungssystems

Unsere Erwartungen:

  • betriebswirtschaftliches (Fach-)Hochschulstudium, Verbandsprüfer, Sparkassenbetriebswirt oder eine vergleichbare Ausbildung, jeweils mit gutem Ergebnis
  • erste praktische Erfahrungen in der Prüfung bzw. Analyse von Banken und Sparkassen zum Beispiel durch die Tätigkeit in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wären von Vorteil
  • Kenntnisse auf den Gebieten des Jahresabschlusses, der Bankenstatistik und der allgemeinen Datenanalyse
  • Bereitschaft zur aktiven Mitwirkung in Projekten und Arbeitsgruppen
  • sehr hohe Eigeninitiative und ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • verhandlungssicher in der deutschen Sprache (schriftlich und mündlich)
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen

Ihre Perspektiven:

  •  ein Arbeitgeber, der für sein Engagement für die Mitarbeiter ausgezeichnet wurde und mehrfach das Zertifikat „Audit berufundfamilie“ erworben hat
  • ein fachlich anspruchsvolles und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet und -umfeld
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz und eine – nach Einarbeitung – sehr mitarbeiterfreundliche Home-Office-Handhabung
  • eine der Position angemessene Vergütung nach dem TVöD-S, als Baustein der Altersversorgung eine Zusatzversorgung für den öffentlichen Dienst und die weiteren üblichen Sozialleistungen
  • die Möglichkeit zur Ausweitung Ihrer Erfahrungen, Fähigkeiten und zur Übernahme weiterer fachlicher Verantwortung

Wenn Sie diese interessante Herausforderung annehmen wollen, bewerben Sie sich bitte bis zum 23.07.2021 unter www.osv-karriere.de und füllen unseren Online-Fragebogen aus.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Teams Stützungsfonds und Management-Services in der Abteilung Grundsatzfragen, Herr Frank Purtz, unter der Rufnummer 030-2069-1410 als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Standort

Leipziger Straße 51
10117 Berlin
Berlin

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.osv-online.de/impressum.html

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Ostdeutscher Sparkassenverband
Fachlicher Ansprechpartner

Frau
Katrin Scharff