Controller:in - Gesamtbanksteuerung (w/m/d)

Mittelbrandenburgische Sparkasse

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
24.11.2022 13.12.2022 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Neue Perspektiven können so einfach sein - genau wie Ihr nächster Karriereschritt

Wir sind die Mittelbrandenburgische Sparkasse: Die Bank für alle Brandenburgerinnen und Brandenburger. Entdecken Sie mit uns, was wir gemeinsam mit Ihnen möglich machen können: Als ein Arbeitgeber, der nicht nur ein starker und verlässlicher Partner für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist, sondern mit sozialem Engagement das Miteinander der Region nachhaltig stärkt - in über 700 Projekten pro Jahr.

Ob im Geschäft mit Privatpersonen, dem Mittelstand und den Kommunen, in der Immobilienfinanzierung oder in den verschiedenen Arbeitsbereichen unserer Zentrale in Potsdam: Mehr als 1.500 Kolleginnen und Kollegen sowie 100 Auszubildende und Dual-Studierende verleihen der MBS schon heute ein Gesicht. Wann dürfen wir auch Sie in einem unserer Teams begrüßen?

 

Über unser Controlling Team

Als Teil unseres Controlling Teams erwarten Sie 11 engagierte Kolleginnen und Kollegen, deren Arbeitsschwerpunkte u.a. auf den Gebieten Risikosteuerung, Vertriebscontrolling und Gesamtbanksteuerung liegen. Vielfältig wie unsere Aufgabenfelder sind auch wir – einige von uns sind neu zu uns ins Team gestoßen, andere sind als erfahrene Controller bzw. Controllerinnen schon seit vielen Jahren dabei. Sie schätzen eine Arbeitsumgebung in einem leistungsstarken Team? – Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle!

 

Das sind Ihre Aufgaben

Kurz gesagt: In Ihrer Rolle sind Sie erste Kontaktperson bei allen Grundsatzfragen rund um die Gesamtbanksteuerung und zugleich Spezialistin bzw. Spezialist für die strategische und operative Planung auf Gesamtbankebene als auch für das regelmäßige Forecast und Ergebniscontrolling. Sie ermitteln steuerungsrelevante Informationen, bringen diese in ein Berichtswesen und entwickeln wirkungsvolle Steuerungsmaßnahmen zur Sicherung und Weiterentwicklung unseres MBS-Geschäftsmodells. Konkreter setzt sich Ihr Tagesgeschehen dabei aus diesen Aufgabenstellungen zusammen:

  • Um operativ als auch strategisch gut aufgestellt zu sein, beschäftigen Sie sich hauptsächlich mit monatlichen und jährlichen Prognose- und Planrechnungen auf Gesamtbankebene sowie Abweichungsanalysen
  • Regelmäßig überwachen Sie das periodische Zinsänderungsrisiko (Zinsspannenrisiko), inkl. der Validierung der verwendeten Parameter, Methoden und Risikomodelle. Ihre Ergebnisse berichten Sie direkt an den Gesamtvorstand.
  • Sie setzen sich mit unserem Liquiditätsverrechnungssystem auseinander und entwickeln dieses – wenn nötig – selbstständig weiter
  • Regelmäßig erstellen Sie Rentabilitäts- und Wirtschaftlichkeitsanalysen und erheben Betriebsvergleiche mit anderen Sparkassen
  • Komplexe Fragestellungen verschiedener Art zu analysieren und auszuwerten ist für Sie kein Problem – das dazugehörige adressatengerechte Reporting natürlich auch nicht
  • Gestaltungsspielraum: Ihr fachliches Know-how können Sie in Projektarbeiten und Sonderaufträgen einbringen, wie bspw. in unserem aktuellen Projekt „Privatkundenvertrieb der Zukunft“

 

Das wünschen wir uns

  • Eine Ausbildung als Betriebswirt:in oder Sparkassenbetriebswirt:in, alternativ ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt BWL, VWL, Statistik, Mathematik oder Physik
  • Erste Erfahrungen auf den Gebieten Rechnungswesen, Kostenrechnung oder im Controlling eines Kreditinstitutes
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den MS Office Anwendungen, insbesondere Excel
  • Kenntnisse in den Banksteuerungsinstrumenten der Sparkassen-Finanzgruppe sind von Nutzen, können aber auch im Rahmen der Einarbeitung vermittelt werden
  • Eine selbstständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise und eine Persönlichkeit, die sich durch Eigenmotivation, Verantwortungsbewusstsein sowie Selbstreflexion auszeichnet
  • Ein Plus, aber kein Muss: Lust, sich perspektivisch als Führungskraft zu entwickeln

 

Das können Sie von uns erwarten

  • Ein Gehalt laut Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes (Sparkassen), abgestimmt auf Ihre Berufserfahrung
  • Zusätzliche Sonderzahlungen, die in der Summe ein 13. Gehalt übersteigen
  • 39 Arbeitsstunden pro Woche, flexible Arbeitszeitgestaltung und Teilzeitangebote
  • Die Möglichkeit, zu 40 % mobil zu arbeiten
  • 32 Tage Urlaub, zusätzlich arbeitsfrei am 24. und 31. Dezember sowie Sonderurlaubstage zu besonderen Anlässen
  • Ein eigener Arbeitsplatz im Zweier-Büro, modern und ergonomisch eingerichtet
  • Ein auf Sie zugeschnittenes Onboarding, inkl. Einarbeitungsplan und einem langjährigen Teammitglied, dass Ihnen während Ihrer Einarbeitung zur Seite steht
  • Frisch zubereitet: Eine hausinterne Kantine - selbstverständlich mit vegetarischen Angeboten

 

Zusätzlich bieten wir Ihnen

  • Eine Vielfalt an persönlichen und fachlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten: Entdecken Sie unseren Seminarkatalog und jährliche Feedbackgespräche
  • Ein umfassendes Gesundheitsangebot, z. B. Trainings zu Entspannung, Ernährung oder Fitness, kostenlose „Froach“ App für eine gesunde Mittagspause, Zuschuss zur Arbeitsplatzbrille
  • Familienfreundlichkeit, zertifiziert durch das Audit berufundfamilie®, Kinderbetreuungszuschuss, Familienpass, Familientage, Unterstützung bei Pflegesituationen
  • Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Ein kostenfreies Online-Konto
  • Mitarbeiterangebote und -rabatte bei namhaften Partnern
  • Zuschuss zum Firmenticket, um günstig im Nahverkehr unterwegs zu sein
  • Unser Mitarbeitendenempfehlungsprogramm: Neue Kolleg:innen werben und 3.000 Euro Dankeschönprämie erhalten

 

Passen wir zusammen?
Dann freuen wir uns, Sie bald kennenzulernen.

Bewerben Sie sich bis zum 13.12.2022 mit nur wenigen Klicks bequem über unsere Karriereseite.

Sie haben noch Fragen zum Bewerbungs- oder Auswahlprozess? - Dann kontaktieren Sie gerne Frau Janin Slomka unter janin.slomka@mbs.de.

Für fachspezifische Fragen steht Ihnen Herr Thomas Hahn unter der Telefonnummer 0331 89/13010  oder ebenfalls per E-Mail (thomas.hahn@mbs.de) zur Seite.

 

Wir wissen, dass uns die Vielfalt unserer Mitarbeitenden zu dem macht, was wir heute sind. Daher richten sich unsere Stellenausschreibungen stets an Menschen jeden Geschlechts und werden unabhängig von Alter, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion oder Weltanschauung bewertet.

Referenznummer: 133.2208

Standort

Saarmunder Str. 61
14478 Potsdam
Brandenburg

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.mbs-potsdam.de/module/static/impressum/index.php?n=%2Fmodule%2Fstatic%2Fimpressum%2F

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Mittelbrandenburgische Sparkasse
Fachliche Ansprechperson

Herr
Andreas Szigat