Bauingenieur/Bautechniker (m/w/d) im Gebäudemanagement

Stadtsparkasse Düsseldorf

Anzeige online seit Position Vertragsart
03.08.2022 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Die Stadtsparkasse Düsseldorf zählt mit ihren rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von ca. 16 Mrd. Euro zu den größten Sparkassen in Deutschland.

 

Für unsere Abteilung Interner Service suchen wir einen

Bauingenieur/Bautechniker (m/w/d) im Gebäudemanagement


Was Sie bewegen können:

  • Strategische (Weiter-)Entwicklung des übernommenen Aufgabenbereiches und Analyse/Aufbereitung von komplexen bautechnischen Themen sowie Erstellung und Umsetzung entsprechender Konzepte
  • Adressatengerechte Beratung der Fachbereiche inkl. Vorstand sowie erster Ansprech- und Eskalationspartner für Aufsichtsbehörden, Verwaltungsstellen und Fremdfirmen für die nachfolgenden Verantwortungsbereiche:
  • Koordination aller Themen im Zusammenhang mit Arbeitssicherheit und Steuerung des Dienstleisters, der die Funktion der Fachkraft für Arbeitssicherheit übernommen hat
  • Koordination und Dienstleistersteuerung im Zusammenhang mit dem Thema Alarmplanung und Sicherheitskonzepte für Einbruch- und Überfallschutz; Ausbau und Aktualisierung vorhandener Sicherheitsanlagen
  • Überwachung, Wartung und Dokumentation der gebäudespezifischen Betreiberpflichten (delegiert vom Vorstand) unter Beachtung aller gesetzlichen Vorgaben in den Themengebieten Aufzugsanlagen, Fassadenaufzüge, Brandmeldeanlangen, Gaslöschanlagen, Gebäudefunk, Netzersatzaggregate etc.
  • Steuerung und Controlling beauftragter Dienstleister für Elektrotechnik sowie gemeinsame Erstellung von Planungen
  • Bewachung und Leitwarte: Koordination, Steuerung und erster Ansprechpartner des Dienstleisters und der externen Mitarbeitenden

 

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung im Bereich Bauingenieurwesen, Bautechnik oder eine gleichwertige Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Aufgabengebieten
  • Eigeninitiative, Organisationsgeschick und selbstständiges Arbeiten
  • Verhandlungs- und Konfliktfähigkeit sowie ausgeprägtes Kosten- und Servicebewusstsein
  • Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit sowie selbständiges Arbeiten
  • Kunden-/adressatenorientiertes Kommunikationsvermögen
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office Produkten

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Einen attraktiven Standort zentral in Düsseldorf in der Nähe der Königsallee mit optimaler Verkehrsanbindung und bezuschusstem Rheinbahnticket sowie der Möglichkeit, mobil zu arbeiten
  • Eine flexible Arbeitszeit und 32 Urlaubstage
  • Eine faire tarifliche Vergütung und eine betriebliche Altersversorgung
  • Vielfältige Möglichkeiten für fachliche und persönliche Weiterbildung zu diversen Themen
  • Zahlreiche Betriebssportgemeinschaften, ein vielfältiges Betriebliches Gesundheitsmanagement, ein subventioniertes Mittagessen in unserem Betriebsrestaurant sowie JobRad-Leasing

 

Die Stadtsparkasse Düsseldorf fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern in der Person einer Mitbewerberin/eines Mitbewerbers liegende Gründe nicht überwiegen.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind erwünscht.

 

Sie möchten mehr wissen? Wir freuen uns über Ihren Anruf:

René Werner, Leiter Gruppe Gebäudemanagement, Tel.: 0211/878-2682
Birte Flindt, Referentin Personalmanagement, Tel.: 0211/878-2546
 


Interessiert?

Dann klicken Sie bitte auf "jetzt hier bewerben" und senden uns Ihre Onlinebewerbung.

Standort

Berliner Allee 33
40212 Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sskduesseldorf.de/de/home/toolbar/impressum.html

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Stadtsparkasse Düsseldorf
Fachliche Ansprechperson

Herr
Michael Esser