Bankkaufmann (m/w/d)

Kreissparkasse Saarpfalz

Anzeige online seit Anzahl Stellen Bewerbungsschluss Ausbildungsbeginn Position
17.12.2020 10 01.06.2021 01.08.2021 Ausbildung

Als Bankkauffrau oder Bankkaufmann sind Sie für Ihre Kunden die Experten in allen Geldangelegenheiten. Einer Ihrer wichtigsten Aufgaben ist die Beratung und Unterstützung Ihrer Kunden bei Kontoführung und Zahlungsverkehr, bei Kapitalanlagen und Kreditgeschäften.

Sie gehen gerne mit Menschen um, interessieren sich für deren Wünsche und bieten durch individuelle Beratung die optimale Lösung für Ihren Kunden an. Diese Ausbildung ist auch die Basis für eine Karriere im Management, beispielsweise in den Bereichen Marketing, Controlling oder Personalwesen.

Fakten zur Ausbildung
Die Ausbildung als Bankkauffrau/Bankkaufmann dauert 2,5 Jahre und findet parallel in der Sparkasse und in der Berufsschule statt. Schwerpunkt ist die praktische Ausbildung direkt in der Geschäftsstelle und in unseren Fachabteilungen. Hier geht es um Kundenservice, Beratung und den Verkauf von Finanzdienstleistungen. Zusätzlich gibt es innerbetrieblichen Unterricht, zum Beispiel Beratungs- und Verkaufstraining, Gruppen- und Projektarbeit sowie Ergänzungsseminare in der Sparkassenakademie. In der Berufsschule geht’s um Bankbetriebslehre, Wirtschaftspolitik, Rechnungswesen und allgemeine Themen.

Die wichtigsten Anforderungen

  • Sehr guter mittlerer Bildungsabschluss oder Fachabitur bzw. Abitur
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Einfühlungsvermögen
  • Gute sprachliche Fähigkeiten
  • Verhandlungsgeschick
  • Vertriebs-/Verkaufsorientierung
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen


Vergütung (gültig ab 01.09.2019)

  • 1. Lehrjahr 1036 Euro
  • 2. Lehrjahr 1098 Euro
  • 3. Lehrjahr 1160 Euro


Urlaub
30 Tage

 

Standort

Talstr. 30
66424 Homburg
Saarland

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.ksk-saarpfalz.de/module/static/impressum/

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Kreissparkasse Saarpfalz
Fachlicher Ansprechpartner

Frau
Elke Kern