Bachelor of Arts (B.A.) Fachrichtung BWL-Bank (m/w/d) Ausbildungsbeginn September 2022

Kreissparkasse Rottweil

Anzeige online seit Anzahl Stellen Ausbildungsbeginn Position
14.05.2021 1 01.09.2022 Ausbildung

Du hast ein ausgeprägtes Interesse an wirtschaftlichen Themen sowie gute analytische und kommunikative Fähigkeiten?
Du suchst ein Studium das Spaß macht und vielseitig ist?
Dann bist du bei uns richtig!

Dein Studium findet im Wechsel bei der Kreissparkasse Rottweil und bei der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Villingen-Schwenningen statt. Mit diesem Studium erhältst du eine breite betriebs- und bankwirtschaftliche Ausbildung, die dich bestens auf eine Karriere im Finanzbereich vorbereitet. Neben der speziellen Betriebswirtschaftslehre der Banken erwarten dich Lehrveranstaltungen in BWL, VWL, Recht, Mathematik und Statistik. Auch Schlüsselqualifikationen wie Präsentation und Kommunikation sowie wissenschaftliches Arbeiten werden dir vermittelt. Zusätzlich steht für dich ein umfangreiches Angebot an Wahlfächern bereit, mit dem du dir, entsprechend deinen Interessen, vertieftes Wissen aneignen kannst.

In den Praxisphasen bist du in allen wichtigen Bereichen der Kreissparkasse Rottweil eingesetzt. Du erwirbst Kenntnisse und Fähigkeiten durch abwechslungsreiche Aufgaben, z.B. in der Privatkunden- und Unternehmenskundenberatung, in der Gewerbekunden- und Bilanzanalyse oder im Private Banking.

Starte jetzt dein duales Studium bei uns – mit einem starken Team und tollen Möglichkeiten.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann bewirb dich jetzt online!
 

Voraussetzung: gutes Abitur
Dauer: 3 Jahre
Beginn: 01.09.2022

Ansprechpartnerin: Barbara Nübel
barbara.nuebel@ksk-rw.de

 

Standort

Königstraße 44
78628 Rottweil
Baden-Württemberg

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-rottweil.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Kreissparkasse Rottweil
Fachlicher Ansprechpartner

Herr
Andreas Bantle