Abwicklerin/Abwickler für notleidende Kredite (m/w/d)

Sparkasse Herford

Anzeige online seit Position Vertragsart
16.02.2024 Position mit Berufserfahrung Vollzeit

Wir sind der größte Finanzdienstleister im Kreis Herford. Wir sind in der Region aktiv und haben Erfahrung darin, Menschen Sicherheit in einer sich ständig wandelnden Welt zu geben. Als Expertinnen und Experten stehen wir unseren Kundinnen und Kunden zur Seite, wenn es darum geht, gemeinsam Träume zu verfolgen und umzusetzen. Wir befähigen sie, sich finanziell stark aufzustellen. Hier treffen Sie ständig auf neue Menschen, neue Themen, neue Herausforderungen.
 
Für unseren Bereich Marktfolge suchen wir für das Team Spezialkreditmanagement im Rahmen einer Nachfolgeregelung zum 01.10.2024 einen 


Abwicklerin/Abwickler (m/w/d) für notleidende Kredite 


für die eigenständige Bearbeitung von anspruchsvollen notleidenden Firmenkreditengagements.
In der Abteilung Spezialkreditmanagement erfolgt die Bearbeitung von Problemkreditengagements aus den Segmenten Sanierung und Abwicklung.


Ihre Aufgaben

 

  • Kündigung der zugeordneten Kreditengagements
  • Entwicklung und Umsetzung individueller Abwicklungskonzepte, insbesondere in Insolvenzfällen
  • Verhandlungsführung mit Kunden, Insolvenzverwaltern, Sicherungsgebern und öffentlichen Finanzierern
  • Titulierung, Vollstreckung, Rückführungsvereinbarungen, Vergleichsverhandlungen
  • Be- und Verwertung aller Arten von Sicherheiten, Wahrnehmung von Zwangsversteigerungsterminen
  • Begleitung von Insolvenzverfahren, Teilnahme an Gläubigerausschuss und -versammlungen
  • Bearbeitung und Abrechnung von Förderkrediten und öffentlichen Bürgschaften
  • Überprüfung und Vorschlag der Risikovorsorge
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen und Risikoberichterstattung
  • Beratung, Austausch und kooperative Zusammenarbeit mit den Sanierungskreditbetreuern der Abteilung

Ihr Profil

 

  • Abgeschlossene bankkaufmännische Ausbildung idealerweise kombiniert mit dem Studium zum Sparkassenbetriebswirt oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse im Kreditgeschäft mit Firmenkunden, im Kreditsicherungs- und Vertragsrecht, idealerweise im Insolvenzrecht
  • Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick gegenüber Kunden und anderen Beteiligten 
  • Eigenverantwortliche, team- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
 
Unser Angebot
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem erfolgreichen Unternehmen 
  • Gezielte Entwicklungsmaßnahmen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine unbefristete Beschäftigung mit attraktiver, tariflich geregelter Vergütung, einer außertariflichen variablen Gehaltskomponente und betrieblicher Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Freizeit und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeitmodelle, Mobiles Arbeiten, 32 Urlaubstage, Zeitwertkonto
  • weitere Benefits: z.B. Jobticket, JobRad Leasing, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Betriebssport, besondere Mitarbeiterkonditionen

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Menschen jeden Geschlechts geeignet. Die Sparkasse Herford ist um die berufliche Förderung von Frauen bemüht und möchte deshalb ausdrücklich Frauen ermutigen, sich zu bewerben. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind erwünscht.


Über Ihre aussagefähige Online-Bewerbung, die Sie bitte mit Ihren Vergütungserwartungen sowie dem möglichen Eintrittstermin versehen, freuen wir uns. 


Fragen beantworten Ihnen gerne Bernd Rolfsmeier (Leiter Spezialkreditmanagement 05221 / 140-16700) und Britta Niemeier (Personalmanagement 05221 / 140-12315).
 

Standort

Engerstraße 5
32051 Herford
Nordrhein-Westfalen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-herford.de/de/home/toolbar/impressum.html

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Sparkasse Herford