Abteilung Firmenkunden, Firmenberater*in Heilberufe

Stadtsparkasse Wuppertal

Anzeige online seit Bewerbungsschluss Position Vertragsart
14.10.2021 12.11.2021 Führungsposition Vollzeit

Sicherheit und Einfachheit, Gemeinschaft und Nähe sind die Werte, die uns als Stadtsparkasse Wuppertal mit einer Bilanzsumme von rd. 8,00 Mrd. € und ca. 1.200 Mitarbeitenden erfolgreich sein lassen. Mit unseren 35 Filialen und insgesamt fast 60 Standorten in Wuppertal sind wir fest mit unserer Stadtgemeinschaft und unseren Stadtquartieren verbunden und nah bei unseren Kunden, ob vor Ort oder online. In besonderem Maße engagieren wir uns für kulturelle, soziale und gesellschaftliche Projekte in Wuppertal. Die Kombination aus lokaler Verbundenheit und nachhaltiger Wertschöpfung zeichnet unsere Sparkasse aus.


Für unsere Abteilung Firmenkunden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Firmenberater*in Heilberufe

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. schwerpunktmäßig:

  • bestmögliche Versorgung von Kunden der zugeordneten Heilberufe
  • individuelle Betreuung der Kunden auf der Unternehmensseite und Co-Vermögensbetreuung
  • Aufbau und Pflege der Geschäftsbeziehungen sowie Gewinnung von Neukunden
  • Erwerb vertiefter Kenntnisse zur Grundstruktur des spezialisierten Geschäftes im Bereich der Heilberufe, insbesondere des Kreditgeschäftes (Bsp. ATLAS-MEDICUS)
  • Wahrnehmung der übertragenen Kompetenzen
  • Mitverantwortung für das Erreichen der Vertriebsziele
  • Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der anderen Vertriebseinheiten
  • bedarfsgerechte Kundenüberleitung an Co-Betreuer, ggfs. Einbindung von Spezialisten (Einhaltung der Standards)
  • Beratung der Kunden über die vorhandenen Kontaktkanäle, z. B. Skype, Online-Banking, SparkassenApp, E-Postfach
  • Beratung im Sinne der Wohnimmobilien-Kreditrichtlinie (gem. § 511 BGB)
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Geschäftsstrategie
  • Erstellung qualifizierter Kreditvorlagen

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum*r Bankkaufmann*frau oder eine adäquate Ausbildung. Darüber hinaus haben Sie sich zum Bank- oder Sparkassenfachwirt oder adäquat qualifiziert. Mindestens 6 Jahre Berufserfahrung, davon mindestens 3 Jahre erfolgreicher beratender Tätigkeit im Aktivgeschäft inkl. Kundenverantwortung, erste Erfahrungen in der Beratung der Kundengruppe Heilberufe, umfassende Kenntnisse der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk), eine ausgeprägte Serviceorientierung. Akquisitionsgeschick, Beratungskompetenz, analytisches Denken und verkäuferische Fähigkeiten setzen wir voraus. Erste Erfahrungen im Umgang mit ATLAS MEDICUS sind wünschenswert. Sie sind freundlich, kontaktfreudig und arbeiten gerne im Team, bevorzugen eine zügige Arbeitsweise und effektive Arbeitsorganisation, Sie erfüllen Ihre Aufgaben mit großer Sorgfalt, sind zuverlässig, vielseitig und flexibel. Dabei zeigen Sie eine kreative und lösungsorientierte Arbeitshaltung, beweisen Durchsetzungsvermögen, Konfliktfähigkeit und geistige Wendigkeit.  

Unser Angebot:

Es erwartet Sie eine familienfreundliche Arbeitgeberin mit einem attraktiven und vielseitigen Arbeitsplatz in einem modernen Unternehmen. Neben entsprechenden Weiterbildungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen ein angemessenes Gehalt auf Basis des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit einer variablen Zusatzvergütung, eine lukrative Altersvorsorge sowie weiteren Sozialleistungen.

Sie haben Freude daran, in einem hochmotivierten Team zu arbeiten und Ihnen ist Verantwortung und eigenständiges Arbeiten wichtig? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12.11.2021 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte nehmen Sie in Ihrem Motivationsschreiben Bezug auf Ihre persönlichen, im Profil aufgeführten Qualifikationen. Als Ansprechpartner stehen Ihnen Herr Volker Postler, Abteilungsleiter, volker.postler@sparkasse-wuppertal.de oder Herr Elmar Strauch, Teamleiter Team Firmenkunden Elberfeld, elmar.strauch@sparkasse-wuppertal.de, Tel. 0202/488-5610, gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Qualifikation, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. Dies gilt, wenn in der für die Personalauswahl zuständigen Einheit, in der Gruppe der Mitarbeitenden Frauen unterrepräsentiert sind. Bewerbungen von Personen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen in Teilzeit sind grundsätzlich möglich. 

 

 

 

 

 

 

Standort

Johannisberg 1
42103 Wuppertal
Nordrhein-Westfalen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.sparkasse-wuppertal.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Stadtsparkasse Wuppertal
Fachlicher Ansprechpartner

Frau
Anette Harmke