36.130 – Anwendungs- und Informationsmanagement: Sachbearbeiter*in: 50%-Stelle

Kasseler Sparkasse

Anzeige online seit Position Vertragsart
13.07.2021 Einstiegsposition Teilzeit

Bewerbungsschluss: 22.06.2021

Vergütung: Entgeltgruppe 8

Veröffentlicht am: 09.06.2021

 

 

Ihr Beitrag zum Unternehmenserfolg

 

Durch die Beratung der Fachbereiche bei Fragen zum Thema IT und die Mitarbeit auf dem Weg der Sparkasse zur Digitalisierung sowie die Umsetzung von aufsichtsrechtlichen Themen tragen Sie maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei.

OSPlus ist das Kernbanksystem unseres Haus. Durch eine an den Anforderungen unseres Bankbetriebs orientierte Administration tragen Sie dazu bei, dass OSPlus von den Kolleg*innen der Fachbereiche effizient zur Unterstützung der Geschäftsprozesse genutzt werden kann.

 

 

Ihre Aufgaben

 

  • Sie sind verantwortlich für die Administration von OSPlus Funktionalitäten (z.B. Konditionen, Kompetenzen, Produkte, OSPlus Kredit und Geschäftsprozesse).
  • Sie arbeiten beim Einsatz der OSPlus Releases und Webbündel mit.
  • Sie sind beteiligt bei der MaRisk konformen Umsetzung von IT Berechtigungen incl. Betreuung der verantwortlichen Fachbereiche bei der Überprüfung dieser IT Berechtigungen.
  • Sie unterstützen Ihre Kolleg*innen bei Handlingsproblemen und veranlassen die Behebung von Anwendungsfehlern im Rahmen des IT Supports (2nd & 3nd Level).
  • Sie führen IT-Schulungen durch.
  • Sie erstellen Dokumentationen (HbOrg, Informationen / Mitteilungen, Arbeitshilfen).
  • Sie agieren in diversen Projekten.

 

 

Ihr Profil

 

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Bankkaufmann (m/w/d) oder zum Sparkassenkaufmann (m/w/d).
  • Sie weisen gute Kenntnisse mit OSPlus auf und sind sicher im Umgang mit MS-Office-Anwendungen und dem Windows Betriebssystem.
  • Sie besitzen eine hohe IT Affinität und es macht Ihnen Freude, hinter die „Dinge“ zu blicken.
  • Sie verfügen über eine gute Ausdrucksfähigkeit, um fachliche Inhalte den Fachbereichen verständlich zu vermitteln.
  • Sie zeichnet eine hohe Lernbereitschaft aus.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Belastbarkeit.
  • Sie besitzen die Fähigkeit, eigeninitiativ und analytisch zu denken und zu handeln.
  • Eine ausgeprägte Teamfähigkeit und eine „can do“ Mentalität runden Ihr Profil ab.

 

 

Termin:

 

Das Auswahlverfahren in Form eines Stellenbesetzungsgespräches wird am 24.06.2021 stattfinden.

 

Aufgrund betrieblicher Belange (aktuelle personelle Unterdeckung im Privatkundenbereich, Vergütungsgruppe) kann es zu einer Vorauswahl kommen. Die Bestimmungen des SGB und HGLG werden weiterhin berücksichtigt.

 

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Nach § 9 Abs. 2 Hessisches Gleichberechtigungsgesetz weisen wir darauf hin, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind.

 

Für Vorabinformationen stehen Ihnen Anne Birkelbach, Gruppenleiterin Anwendungs- und Informationsmanagement unter, Tel.: 05 61 / 71 24- 2124 und Stefanie Kleinert, Personalberaterin Personalstrategie, Tel.: 05 61 / 71 24-3315, gern zur Verfügung.

Standort

Wolfsschlucht  9
34117 Kassel
Hessen

Verantwortlich für diese Anzeige im Sinne von §5 Abs.1 des TMG ist:
https://www.kasseler-sparkasse.de/de/home/toolbar/impressum.html?n=true&stref=footer

Online-Bewerbung

Digitale Unterlagen einsenden
Unternehmen
Logo Kasseler Sparkasse
Fachlicher Ansprechpartner

Frau
Bianka Dittmar